WinXP Home auf WinXP updaten - HILFE!

  • tach auch¨!


    Ein "update" auf xp prof kann unter Umständen schon mal klappen. Für den normalen User, die Masse in dïesem Forum zähle ich darunter, macht der Wechsel aber gar keinen Sinn, da die Veränderungen von Home zu Prof nicht bemerkt werden. Die wichtigste Veränderung ist für den Ottto-Normal_user der Remotedesktop, braucht ihr aber nicht, ihr beherrscht ja nicht mal euere Kiste, also warum wollt ihr dannn auch noch an anderen rumpfuschen.
    Also nochmal:
    1. Brauche ich das wirklich?
    2. Nie updaten, daten sichern
    3. formatieren
    4. Neuinstallation


    alles andere wäre Glück, vernünftig zum laufen werdet ihr es nie mehr bekommen.


    Hört einfach mal auf andere und murkst nicht so viel herum!!!!!!!!!

  • bei mir kommt es garnicht erst soweit, dass ich irgendwas klicken kann....
    bleibt einfach bei 34 minuten hängen. diese komischen texte rechts, was es alles tolles neues bei xp gibt laufen aber wie gehabt weiter... habs mal 3 stunden laufen lassen und ging trotzdem nix voran. =D
    hab ein samsung x10 notebook.
    vielleicht gibts ja auch noch andere lösungen als nur wild drauf los zu klicken ;)

  • ich glaube ich SPINNE???


    Auf meinem Notebook Amilo 3,7 wollte ich auch von home auf pro updaten -


    jetzt hab ich hier gelesen u. nebenbei probiert.. WILD AUF DIE TASTEN HAUEN FUNKTIONIERT JA ECHT! Keine Downloads, keine Tricks - einfach mal superschnell immer wieder ok bestätigt - und momentan installiert es weiter - ja spinn ich!

  • ah und nochwas, einfach auf "enter" bleiben ging bei mir net - ich mußte schon mit der linken maustaste draufhämmern (ganz schnell, bei gelegentlichem klicken gings auch net) - bis das system nimmer hinterherkam, dann wurde kurz geladen - und los gings =) is ja krank!

  • Hatte das gleiche Prob. wie obrn dargestellt.
    Nach zweiundsiebzigtausendachthundertneununddreißig mal auf "OK" Eingehacke lief es weiter?
    Der bekloppteste und wirkungsvollste trick aller Zeiten.
    Nur das mein Finger nu schmerzt.


    Danke

  • Antwort auf:
    hallo erstmal,


    hatte glaub ich das gleiche problem,
    bei mir gängt er auch bei noch 34 verbleibenden minuten,
    dann offnet sich ein fenster mit der fehlermeldung
    "unregmp2.exe msdart.dll getIUMS usw"
    bei mir ist die fehlermeldung nicht weggegangen (zumindest anfänglich)
    habe dann reset gedrückt und das spiel begann von vorne.
    also bei mir hatts dann so funktioniert:


    1:warten bis das fehlermeldungsfenster aufgeht.
    2: auf enter drücken (das fenster geht dann zu and gleich wieder auf)
    3:enter gedrückt halten solange bis das fenster nicht mehr zugeht
    4; dann hab ich noch mit der maus ein paar mal auf ok gedrückt und weg war es, die installation wurde fortgesetzt,


    vieleicht war es glück, aber zumindest hatts funktioniert.
    würde mich interessieren obs bei anderen auch so funktioiert.


    wünsche euch viel glück


    wolfgang
    ALso, bei mir hat es tatsächlich auch so funktioniert !!! unglaublich ! ich hatte dié gleiche fehlermeldung


  • DANKE! Bei mir hat es gerade im Moment auch so funktioniert!!!

  • Hallo, für alle bei denen keine Fehlermeldung kommt und die Installation trotzdem hängt:


    Im Bios den USB Hostcontroller komplett deaktivieren, dann sollte es klappen. War grad bei mir jedenfalls so ;)

  • Die Meldung deutet darauf hin, dass die Programmbibliothek Msdart.dll entweder beschädigt ist oder nicht in der korrekten Version vorliegt. Letzteres kommt beispielsweise vor, wenn ein anderes Programm eine ältere Version dieser Komponente mitbringt und diese während der Installation einfach austauscht. Msdart.Dll gehört zu den "Microsoft Data Access Components" (MDAC) - eier universellen Datenbankschnittstelle, die zahlreiche Windows-Programme nutzen, unter anderem auch der Windows Media Player, dessen Medienbibliothek sich ebenfalls die MDAC zunutze macht.
    Umdas Problem zu beheben, genügt es, manuell die aktuelle Version MDAC 2.8 zu installieren. Danach passen die Komponenten der MDAC wieder zusammen, und die Fehlermeldung sollte der Vergangenheit angehören. Bei Windows 2000/XP musst Du danach noch einen MDAC-Sicherheits-Patch installieren, um auf dem neusten Stand zu sein.

  • Zitat von Shogoki

    Hallo, für alle bei denen keine Fehlermeldung kommt und die Installation trotzdem hängt:


    Im Bios den USB Hostcontroller komplett deaktivieren, dann sollte es klappen. War grad bei mir jedenfalls so ;)


    das war wenigstens mal ein Hinweis mit dem ich was anfangen konnte.
    (Habe mich geweigert an das Maus+Enterspiel zu glauben - wäre ja fast wie voodoo)

  • Zitat von xper

    hallo erstmal,


    4; dann hab ich noch mit der maus ein paar mal auf ok gedrückt und weg war es, die installation wurde fortgesetzt,


    vieleicht war es glück, aber zumindest hatts funktioniert.
    würde mich interessieren obs bei anderen auch so funktioiert.wolfgang


    Es war kein Glück! Auch bei mir habe ich so das System retten können.
    Ich kann allen anderen nur raten viel Geduld aufzubringen!

  • schade dass es bei mir noch mit der enter tester und maus tatse funktioniert. mein problem ist aber das ich keine möglichkeit habe den usb controller im bios auszuschalten. und jetzt ? bin am verzweifeln, habe sicher schon 40x xp versucht zu installieren. ohne sp1, mit sp1, mit sp2. die bei microsoft angeschriebene lösung habe ich auch schon versucht, ohne erfolg (http://support.microsoft.com/kb/815319/de). aber einmal teste ich dies noch. bitte um hilfe, das ist ja ein scheiss problem. kaum zu glauben. bye chris