Medion Akoya MD 96970 15,4 Zoll Notebook ab 04.09.2008 erhältlich

  • Ab dem 04.09.08 bieten Aldi Süd und Nord mal wieder ein Akoya Notebook im 15,4 Zoll TFT Widescreen Format zum Preis von 699 € an.



    Medion Akoya MD 96970 15,4 Zoll Notebook ab 04.09.2008 erhältlich


    Das Medion Akoya MD 96970 Notebook kommt wieder im modernen Hochglanzdesign daher.
    Bis auf einige wenige modernisierte Hardwarekomponenten finden sich keine aussergewöhnlichen Veränderungen gegenüber den Vorgängermodellen.[imga='right']http://www.win-tipps-tweaks.de…grafiken/news/md96970.jpg[/imga]
    Interessant ist der in der Tastatur Platz findende Nummernblock, der es doch sehr erleichtert nummerische Zeichen einzugeben.
    Aldi wirbt mit einem 9 Zellen Power Akku, der "atemberaubend" lange Laufzeiten leisten soll, natürlich abhängig vom Nutzerverhalten.
    Was das genau bedeutet und wie lange die Laufzeit unter "normalen" Bedingungen ist, darüber schweigt sich die Werbung aus.
    Weitere interessante Details sind die beleuchteten Sondertasten, der HDMI-Ausgang, die integrierte Webcam und der biometrische Fingerabruck Sensor.


    Als Betriebssystem wird Windows Vista Home Premium inkl. dem Service Pack 1 eingesetzt.
    Um sofort durchstarten zu können wird als Software Microsoft Works 9, Microsoft Office Home and Student Edition 2007 (Trial Version), PowerProducer 5,PowerDirector 6, PowerDVD 7, Medi@Show 3SE, Ulead PhotoImpact 12SE, WISO Mein Geld 2008, OmniPass 5.0, Nero Burning ROM 8 Essentials, Nero Recode 3 Essentials, Nero Express 8 Essentials, Nero Vision 5 Essentials, BullGuard Internet Security (90 Tage Vollversion), System Recovery powered by Symantec mitgeliefert.



    *adnews*


    Hier ein Überblick über die Technische Ausstattung:


    Prozessor: Intel Centrino Prozessortechnologie mit Intel Core2 Duo Prozessor T5750 (2.0 GHz, 2MB L2 Cache, FSB 667 MHz)


    Display: 15,4" TFT Widescreen Display im 16:10 Breitbildformat, 1280 x 800 Pixel.


    Arbeitsspeicher: 3GB DDR2 SDRAM


    Festplatte: 320GB


    Grafik: NVidia GeForce 9300M G DirectX 10, PCI-Express mit 128MB GDDR3 Speicher.


    Sound: 2 eingebaute Lautsprecher


    Laufwerke: 8x Multi-Standard DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual Layer Unterstützung


    Anschlüsse:
    HDMI Ausgang
    Externer Bluetooth® 2.0 USB Mini Adapter
    Integrierter 4in1 Multikartenleser
    Line out / S/P-DIF / Lautsprecher vorne
    Mikrofon/ Center / Subwoofer
    Line in / Lautsprecher hinten
    3 x USB 2.0
    VGA out
    TV out
    LAN / Netzwerk (RJ45)
    eSATA / USB 2.0
    Express Card Slot 54


    Tastatur:
    Extra große Tastatur mit integriertem nummerischen Ziffernblock.
    Multimedia-Steuerung über hintergrundbeleuchtete Sensortasten.

    Netzwerkzugang:

    Intel Wireless WiFi Link 4965AGN - Intel Next-Gen Wireless-N mit bis zu 300Mbit/s. 802.11 b/g kompatibel.
    Fast Ethernet on Board 10/100 MBit/s

    Sonstiges:

    Integrierte VGA Webcam mit Array-Mikrofon
    9-Zellen Li-Ionen Akku (mh)

  • Hallo Michael,


    möchte mir eventuell diesen Laptop kaufen,
    ich möchte aber kein Vista, sondern XP draufmachen,
    da ich gehört habe, das XP bei manchen Laptops nicht funktioniert,
    wollte ich hier mal fragen, ob jemand darüber bescheid weiß,


    danke für jede Antwort,


    Gruß Roland

  • Auf der Medion HP findet man für jede Komponente des Laptops auch einen XP Treiber. Daher müsste es theoretisch funktionieren mit XP.
    Meine Hand möchte ich aber dafür nicht ins Feuer legen, da ich von Herstellern wie Medion nicht viel halte.


    Zum Treiber-Download gelangst Du hier:
    Medion Deutschland - Service - Treiber & Updates
    Eingabe bei Notebook = 96970


    Dann kommen die Treiber


    Viel Erfolg!

  • danke für die Antwort, werde dort mal diesbezüglich nachsehen


    Gruß Roland

  • Hallo,


    ich habe mir das Notebook zugelegt, wollte jetzt XP installieren, kann aber nicht auf die Fesplatte zugreifen, da meine XP CD wohl nicht ausreichend Treiber für die Festplatte dabei hat.


    Hat jemand einen Tip?


    Vielen Dank


    Andy

  • die treiber für die festplatte müssen bei der zu beginn der installation von xp nachgeladen werden (F6). problematisch ist nur dass das notebook kein floppy-laufwerk hat.

  • Hi Roland,

    habe das gleiche Problem mit Win XP. Bis du schon weiter gekommen? habe es auch schon mit ubuntu-linux probiert. das läuft einigermassen... bis auf einige gimmicks wie das Wlan etc.

    will aber unbedingt XP drauf...


    gruss

    Modedit *Blue*
    Bitte Beiträge ohne Mail-Adressen. Eine Registrierung verhilft zu boardinternen Funktionen wie PN, Mailkontakt, ect.

  • Hallo,


    ich habe mir auch das neue Aldi Notebook zugelegt und versucht XP zu installieren, bei mir werden im Setup auch keine Partitionen angezeigt.


    Kann jemand dazu etwas sagen?


    Danke


    Gruß Tom

  • Das ganze ist ein bissel komplieziert. Du musst von der Treiber-DVD unter DRIVERS\WinXP\[2] AHCI die Datei "f6flpy32" entpacken (Musst du glaub ich auf nem WinXP-Rechner machen, denn auf meinem Vista-Rechner gings net) und auf eine Diskette schaufeln. Dann ein USB-Diskettenlaufwerk an das Notebook, Diskette rein und von WinXP-CD booten. Bevor alle Treiber geladen werden kann man mit F6 nen Treiber von nem Drittanbieter laden. Tu dies. Dann musst du 2 min warten weil die Treiber geladen werden. Jetzt kommt du in ein Screen wo du Z drücken musst um den Treiber von deiner Diskette zu wählen. Nimm den Dritten. Dann kommt du wieder zum Screen wo du Z gedrückt hast. Dort musst du nun die Eingabetaste drücken. Dann kannst du WinXP ganz normal installieren.
    Tipp: Ich habe meine Platte vor der Installation an meinen großen Rechner gesteckt und die Platte komplett formatiert um nur eine Partition zu haben.


    Good luck!!


    PS: Du solltest auf der Medionseite die Notebook-Nr. eingeben. Dort erhälst du aktuellere Treiber. Egal ob für Grafik oder Board.

  • Wenn du das mit dem Entpacken der Treiber net hinbekommst kann ich dir die Treiber für die SATA-Platte auch per Email schicken. Dann brauchste die nur noch auf ne Diskette zu schieben.

  • Hallo,
    also hat es jetzt bei euch geklappt WinXP zu installieren?
    Hat man nachher für alle Komponenten Treiber, oder muss man auf einige Funktionen verzichten?


    Vor allen Dingen wie ist die Geschwindigkeit?
    Vista ist oft einfach nur lahm...


    Gruß


    SP

  • hallo zusammen,
    ich habe eure beiträge gelesen und bin im moment auch auf der suche nach einem laptop.
    das aldi notebook reizt mich schon, jedoch möchte ich auch win xp darauf installieren.
    Könnt ihr mir da eine kleine anleitung verfassen, also vom anfang an, wie lösche ich vista?muss ich es löschen oder kann ich zwischen xp und vista wählen? hat das notebook mit xp noch genug power oder kann es die hardware ressourcen gar nicht ausschöpfen?
    danke im voraus

  • Also ich hab das gleiche Notebook und hab Xp Drauf gemacht! mit dem programm nlite könnt ihr eure Xp cd auf rechner kopieren die cd dann die treiber da rein laden mit nlite brennen und funktioniert problemlos so hab ich es auf jeden fall gemacht! Und das Notebook läuft um einiges schneller und besser mit XP als Vista. Ich hab halt zwei Partitionen gemacht eine Xp die andere Vista. Da ich Vista überhaupt nicht benutze will ich Linux auf die Partition machen und wollt mal fragen ob des gehen würde. Habt ihr ahnung?

  • Hallo zusammen,
    Ich habe seit 3 Wochen Aldi-Notebook 96970 und möchte Vista löschen und XP drauf haben.
    Ich habe den SATA-Treiber unter medion.de runtergeladen,
    extrahiert und mit dem Programm nLite mit XP eingebunden.
    Bei der Installatin kommt die Meldung, daß die Datei Si3531.sys beschädigt ist. Diese Datei liegt unter extrahierter SATA-Treiber von Medion.
    Ich gehe davon ab, daß Der Treiber von Medion immer noch nicht passt.
    Frage an ein Beteiligter: mit welchem Treiber hast du die Installatin-CD gebrannt ???
    Danke
    Jalal

  • Hallo


    Kann mit jemand verraten wie ich ins bios komme .
    muss die Bootreihenfolge umstellen.???

  • Hallo Leute! Versuche gerade auf dem "Medion Akoya MD 96970 Notebook" meiner Freundin Win XP (Proffessional SP1) zu installieren.
    Bin genauso vorgeganen, wie im Beitrag vom 10.09.2008 15:00Uhr beschrieben. Die Festplatte wurde dann erkannt und ich konnte sie partitionieren, formatieren und die Installation von Win XP auf der C: Platte starten.
    Nach einer Minute kam dann die Meldung "Legen Sie den Datenträger mit der Beschriftung Intel Matrix Storage Manager driver in Laufwerk A: ein. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste" Mit der Eingabetaste gehts aber nicht weiter, obwohl der Festplatten-Controller-Treiber doch auf der Diskette sein sollte?! Das Disketten-Laufwerk macht auch kein Mucks mehr und ich kann die Installation nur abbrechen. So ein Scheiss!


    Könnt ihr mir weiterhelfen??? - Wäre euch zu größtem Dank verbunden!

  • Sorry, ich (Beitrag vom 16.11.2008) hätte mal die 2. Seite des Forums anwählen sollen. Mit nlite gings!

  • Hallo,
    ich komme mit der installation auch nicht weiter, hat denn keiene eine angepasste xp Cd die er zur verfügung stellen kann ? natürlich ohne lizenz, die habe ich selbst ?

    Gruß Digitale