Outlook 2010: AutoKorrektur Funktion

  • In Outlook 2010, sowie in Word und PowerPoint, empfiehlt es sich die voreingestellten AutoKorrektur-Optionen von Microsoft anzupassen bzw. zu ändern. Dazu zählt hauptsächlich die Auto-Korrektur von Großbuchstaben an Satzanfängen und von ersten Buchstaben in Tabellenzellen. Zu beachten ist allerdings, dass sich die AutoKorrektur in Outlook nur auf den von Word basierenden E-Mail-Editor bezieht. Beim Erstellen von Kontaktdaten oder Terminen ist Word nicht aktiv, und somit auch nicht die Funktion der AutoKorrektur.


  • Da bei mir die Autokorrektur inaktiv (grau) ist, kann ich sie nicht ändern bzw. aktivieren. Kann es sein, dass Outlook 2010 nicht mit Word 2007 kompatibel ist und man Office 2010 braucht?

  • Das wird sehr wahrscheinlich nicht der Grund für das Problem sein. Vielleicht muss das Nachrichtenformat angepasst werden. Sprich Word ist noch nicht als Editor eingetragen. Genau über der, in diesem Fall ausgetrauten Schaltfläche, findet man die Schaltflächen Editoroptionen > AutoKorrektur-Optionen. Könnte ein Ansatz sein.

  • Hallo, ich finde Ihre Beschreibung sehr gut und werde Ihre Seite unter Favoriten aufnehmen.

    Was Office 2010 betrifft, gebe ich den Hinweis, dass sich die Optionen nicht hinter der Schaltfläche "START" verbergen, sondern hinter "DATEI". Ich habe länger gesucht. Oder gibt es verschiedene Versionen von Outlook 2010?

  • Sehr guter, leicht verständlicher und kurz gehaltener Tipp sich der lästigen Voreinstellungen der AutoKorrektur zu entledigen.
    DANKE!!

  • Gute Erläuterung.
    Frage: kann man auch einen Zeilenumbruch einfügen, so dass zB nach der Eingabe: "mfgem"
    -------
    Mit freundlichen Grüßen
    Egon Müller
    -------
    erscheint?