Beiträge von Radja

    Bei Verwendung eines Tablets sind die Apps unter Windows 8 sehr einfach von dem Metro-Startbildschirm aus zu starten, doch viele Anwender verwalten die Programme lieber vom Desktop aus. Aus diesem Grund soll ein kleiner Eingriff zeigen, wie man alle Apps auch problemlos direkt vom Desktop aus starten kann.


    Das neue Metro Startmenü von Windows 8 ist optimiert für die Tablet-Anwendung und kommt dadurch standardmäßig ohne den Start Button auf der Desktopoberfläche daher. Wer Windows 8 aber mit der Maus bedient und auf das klassische Startmenü nicht verzichten möchte hat die Möglichkeit dieses wieder mit dem kleinen Tool ViStart zu aktivieren.


    Wie bereits erwähnt ist Windows 8 für die Tablet-Anwendung optimiert worden; damit die Bedienung der neuen Metrooberfläche aber auch am Computer reibungslos verläuft, gibt es einige hilfreiche Tastenkombinationen. Diese Tastenkombinationen sollen das „Wischen“ mit dem Finger ersetzen, und somit mögliche Stolperfallen am Computer umgehen.


    Mit der Beta-Version von Windows 8, der sogenannten Consumer Preview, können interessierte Anwender seit knapp zwei Wochen passend zu dem World Mobile Congress und der Cebit die neue Live Tiles- Optik von Microsoft ausprobieren. Da eine x86-Version erst im vierten Quartal 2012 und die ARM-Version von Windows 8 sogar erst 2013 vorgestellt werden soll, lohnt es sich jetzt schon einmal einen ersten Eindruck zu verschaffen.


    Excel 2010 bietet mit dem Schnellzugriff bereits eine Möglichkeit, die zuletzt verwendeten Dateien direkt im Blick zu haben und auch schnell darauf zugreifen zu können. Möchte man nun ein Schritt weiter gehen und die zuletzt verwendete Arbeitsmappe oder beispielsweise sogar die letzten drei Arbeitsmappen beim Starten von Excel automatisch öffnen lassen, ist dies mit dem Erstellen eines Makros zu realisieren.


    Also eigentlich muss alles in der Kopfzeile auftauchen was als Überschrift 1 bzw. 2 usw. definiert wurde. Zum einen kann es sein, dass du das Inhaltsverzeichnis nicht als Überschrift 1 definiert hast. Oder aber es gibt ein Problem mit dem Seitenumbruch. Dafür gibt es die Schaltfläche "Mit vorheriger verknüpfen". Diese findet man, wenn man die Kopf- und Fußzeile bearbeitet unter dem Reiter Entwurf. Die Lösungen fallen mir so auf die Schnelle ein.



    win-tipps-tweaks.de/suite/cms/attachment/1119/

    Kommentare, Meinungen und Fragen zu dem Artikel



    Immer dann wenn die Benutzerkontensteuerung (UAC) sich unter Windows 7 oder Vista meldet, wird automatisch der Bildschirm abgedunkelt und der gerade ausgeführte Prozess inaktiv. Um Windows dieses nervige Verhalten abzugewöhnen, gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen kann die Benutzerkontenabfrage für bestimmte Anwendungen gezielt über die Windows-Aufgabenplanung erfolgen. Die zweite Möglichkeit, bei der die Benutzerkontensteuerung sich zwar noch meldet aber weder der Bildschirm abgedunkelt noch eine aktuelle Bearbeitung deaktiviert wird, soll hier einmal genau beschrieben werden.


    [B]Kommentare, Meinungen und Fragen zu dem Artikel


    [/B]

    Eine Sandbox Anleitung auf deutsch. Im Teil 2 wird näher darauf eingegangen, wie sich einzelne Programme in einer Sandbox installieren lassen. Dazu zählt auch das Anlegen einer neuen Sandbox. Mithilfe vieler nützlicher Funktionen lassen sich so sämtliche Installationsdateien und Registrierungseinträge einer Software aufspüren, und diese Erkenntnis gezielt einsetzen.




    [B]Kommentare, Meinungen und Fragen zu dem Artikel[/B]



    Mit dem kleinen kostenlosen Tool Sandboxie ist es möglich Anwendungen in einer isolierten Umgebung starten zu lassen, um somit mögliche Beschädigungen am Betriebssystem durch unbekannte Software oder Vieren zu verhindern. Möglich macht dies ein quasi eigenes kleines Betriebssystem, welches nach einer Deinstallation keinerlei Spuren zurücklässt. Auch die Windows-Registrierung bleibt durch installierte Anwendungen bzw. Änderungen, die im Sandkasten vorgenommen werden, unberührt. Das Tool ist also ideal, um einfach mal Software auszuprobieren oder aber auch sicher im Internet zu surfen.


    Kommentare, Meinungen und Fragen zu dem Artikel


    Nach der Deinstallation von Programmen kann es sein, dass zusätzliche Menüeinträge im Kontextmenü stehen bleiben. So ist es auch häufig im Kontextmenü des Papierkorbs. Natürlich wird man diese Einträge auch mithilfe bestimmter Tools wie ShellExView etc. wieder los, in diesem Fall soll ein solcher Eintrag jedoch schnell und unkompliziert über den Windows Registrierungs-Editor gelöscht werden.


    Damit man sicher gehen kann, dass nicht versehentlich E-Mails von bekannten Absendern in dem Junk-E-Mail-Filter von Outlook hängen bleiben, lässt sich die sogenannte Whitelist automatisch um sichere Absender erweitern. Die sicheren Absender sollen in diesem Fall Personen sein, an die bereits E-Mails versendet wurden.


    Eine Möglichkeit die persönlichen Daten seines Firefox-Browsers zu schützen, ist die der Vergabe eines Master-Passwortes. Zu den persönlichen Daten zählen zum Beispiel gespeicherte Zugangsdaten wie z. B. Benutzernamen und Passwörter aber auch persönliche Zertifikate. Sollte nun der Fall eintreten, dass man das Master-Passwort vergessen hat, besteht keinerlei Zugriff mehr auf die gespeicherten Daten. Das Master-Passwort muss jetzt zurückgesetzt werden.


    Der neue Firefox bringt standardmäßig eine Sync-Funktion mit, mit der sich kinderleicht Lesezeichen, Einstellungen, geöffnete Tabs usw. auf den Browser eines zweiten Rechners synchronisieren lassen. Nach dem Einrichten eines Benutzerkontos erhält man einen Synchronisierungsschlüssel, mit dem man die Daten auf beliebige Rechner übertragen kann.


    Der aktuelle Firefox 4 bietet jetzt unter Windows eine Hardwarebeschleunigung, die den CPU bei der Arbeit entlastet soll. Dazu zählt dann unter anderem auch die Unterstützung von Direct2D, die zur Beschleunigung von Grafiken und Texten dient. Möchte man die neuen Funktionen nutzen, ist zunächst ein Eingriff in about:config nötig, da diese standardmäßig noch deaktiviert sind.


    Die ursprünglich geplante Version 3.7 von Firefox wurde von den Mozilla-Entwicklern übersprungen und dafür nun schon eine zweite Vorabversion-Beta2-pre von Firefox 4, die zum Download bereitsteht, eingeführt. Auch eine 64-Bit-Version ist darunter. Die neue Version wirkt durch weniger Schaltflächen deutlich aufgeräumter, wie man es beispielsweise von Opera oder Chrome kennt. Ein Kernpunkt bei der Entwicklung ist die Geschwindigkeit. Dabei kommt dann die weiterentwickelte JavaScript-Engine "JägerMonkey" zum Einsatz.


    Der Firefox-Browser speichert im Hintergrund, über die Sitzungs-Wiederherstellungs-Funktion, regelmäßig alle geöffneten Tabs ab. Im Fall eines Absturzes kann so die gesamte Sitzung wiederhergestellt werden. Da standardmäßig für diesen Speicher-Intervall eine Zeit von 10 Sekunde eingestellt ist, kann dies bei vielen geöffneten Tabs schon einmal viel Leistung in Anspruch nehmen. So kann zum Beispiel beim Betrachten von YouTube-Videos in regelmäßigen Abständen ein Ruckeln entstehen. Das Hochsetzen des Integer-Werts für die Sicherungs-Wiederherstelllung kann dieses Ruckeln um die jeweilige Zeit verzögern.


    Der Abgesicherte Modus unter Windows 7 und allen andern Windows-Versionen hilft dabei, Treiber-Probleme schnell und einfach in den Griff zu bekommen. Aber auch andere nervige Probleme lassen sich oftmals über den Abgesicherten Modus lösen. Um in diesen Modus zu wechseln, muss während des Systemstarts eigentlich nur die F8-Taste gedrückt werden. Doch viele User kennen das Problem, es passiert einfach nichts, das System startet ganz normal. Damit soll jetzt Schluss sein, denn jetzt ist jeder Versuch ein Treffer.


    Die neue Bezeichung Computer, die mit Windows Vista bzw. Windows 7 eingeführt wurde, trug zuvor den Namen Arbeitsplatz. Den einen gefällt diese neue Bezeichnung besser, andere wünschen sich vielleicht wieder den alten Arbeitsplatz herbei. Mit einem kleinen Eingriff in die Registrierung lässt sich für den Computer jeder beliebige Name vergeben. Damit hat der Arbeitsplatz wieder eine Chance.