Abgesicherter Modus geht nicht - Problem gelöst

Der Abgesicherte Modus unter Windows 7 und allen andern Windows-Versionenwin7-logo hilft dabei, Treiber-Probleme schnell und einfach in den Griff zu bekommen. Aber auch andere nervige Probleme lassen sich oftmals über den Abgesicherten Modus lösen. Um in diesen Modus zu wechseln, muss während des Systemstarts eigentlich nur die F8-Taste gedrückt werden. Doch viele User kennen das Problem, es passiert einfach nichts, das System startet ganz normal. Damit soll jetzt Schluss sein, denn jetzt ist jeder Versuch ein Treffer.

 

Ganz bequem kann vor dem Neustart schon in Windows eine Einstellung vorgenommen werden, die den Computer ohne zusätzlichen Tastendruck von alleine in den Abgesicherten Modus befördert.

 1_msconfig

Über die Tastenkombination Windowstaste + R gibt man in dem Ausführen-Fenster den Befehl msconfig ein.

 2_Abgesicherter_Start

Es öffnen sich die Systemkonfigurationen. Hier wechselt man zunächst zu dem Reiter Start und setzt dort bei den Startoptionen vor Abgesicherter Start ein Häckchen.

Startet man den Computer jetzt neu, wird automatisch und ohne manuellen Eingriff der Abgesicherte Modus gestartet.

Achtung! Hat man die Treiber-Probleme etc. behoben, muss man jetzt auf dem gleichen Weg das Häckchen vor Abgesicherter Start entfernen, um das System wieder ganz normal zu starten.

 

komentarschreiben

komentarlesen

 

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.