Windows 7: Standardspeicherort ändern

Unter Windows 7 lässt sich der Standardspeicherort für Dokumente, Bilder, Musikwin7-logo oder Videos ändern. Hat man zum Beispiel einen externen Datenträger oder verwendet zum Speichern von Dokumenten eine andere Partition auf der Festplatte, fällt mit der Änderung des Standardspeicherortes lästiges navigieren zum Speicherort weg.

Dafür öffnet man den Windows Explorer und markiert beispielsweise den Unterordner Dokumente der Bibliothek. Mit einem Klick auf …Orte öffnet man ein neues Fenster, welches Einstellungen bezüglich des Ortes erlaubt.

1_Bibliotheken

Über die Schaltfläche Hinzufügen, wähl man einen beliebigen Speicherort aus. Dieser kann eine ganze Partition sein oder auch nur ein bestimmter Ordner.

2_Speicherort_hinzufuegen

Abschließend wird mit einem Rechtsklick auf den hinzugefügten Ort ein Kontextmenü geöffnet, in welchen man diesen als Standardspeicherort festlegen muss.

3_Standardspeicherplatz_festlegen

In Zukunft wird nach dem Befehl Speichern unter sofort der jeweilige Ort angezeigt. Man sollte sich jedoch nicht davon verwirren lassen, dass dieser Ort unter den Bibliotheken angezeigt wird. Es handelt sich nur um ein Abbild vom original Speicherort, welcher natürlich auch bestehen bleibt.

 

Hinzu passend noch folgender Tipp, welcher im Anschluss der Speicherort Änderung ohne Probleme möglich wäre:

Windows 7: Bibliotheken aus dem Explorer entfernen

komentarschreiben

komentarlesen

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.