Windows 7: Ressourcenmonitor besserer Taskmanager

  • Windows Vista und auch Windows 7 sind im Gegensatz zu den Vorgängerversionen mit einem erweiterten Taskmanager, dem Ressourcenmonitor ausgestattet. Dieser ermöglicht eine Diagnose der Aktivitäten von CPU, Arbeitsspeicher, Datenträger und auch des Netzwerkes. So können alle Programme und Dienste erkannt werden, die zurzeit auf die Festplatte zugreifen. Der Grund für das Aufleuchten der Festplatten-LED lässt sich somit zur jeder Zeit herausfinden.