RAM viruell verkleinern

  • Also, ich hab versucht ein Spiel zu installieren, auf meinem Lappi, wo es noch nie drauf war. Es handelt sich dabei um Lego Racers 2, was schon einige Jahre alt ist.
    So, jetzt kommt nach dem Starten von "setup.exe" eine tolle message:


    WARNUNG!
    not enought memory!
    >>OK<<


    Was nicht sein kann, das Spiel ist ca. 7 Jahre und 3GB RAM sind auf jedenfall genug.
    Also hab ich geforscht, und herausgefunden, wenn es mehr als 2GB RAM sind, ist es "zu viel", und das Spiel spinnt bei der Installation, das Spiel so, sollte mit 2GB und mehr ohne probleme laufen, nur die Installation bugt.


    Jetzt hab ich weiter gesucht, und bin auf eine Antwort über "msconfig" gestoßen, wo man Windows den RAM zudrehen kann.
    ...aber da kann ich nix finden was mir Arbeitsspeicher zu tun hat.


    Frage: Kann man den RAM von Windows aus verkleinern, ohne viel in das System ein zugreifen, und ohne installationen, und wenn ja, wie?

    Think Outside The Desktop! - also am Bildschirmrand (Haftnotizzettel)

  • Moin,


    wenn man noch eine Betriebssystem hat. Könnte man eine virtuelle Maschine aufsetzen mit weniger RAM.


    Man könnte auch ganz pragmatisch ein 1 GB RAM ausbauen.


    Direkt zu deiner Frage. Nein, man kann Windows nicht ohne tiefe Eingriffe sagen, dass er weniger RAM hat als tatsächlich verbaut, wäre auch nicht sinnvoll, weil dann könnte man es dann gleich ausbauen.

  • Ok, ich dachte ich könnte mir die umbauerei sparen, aber naja, ist noch das einfachste, virtuelle ist ned so meins, dann brauch ich 30 min, bevor ich spielen kann, ber danke.


    ...und für "Moin" ists ein bisschen zu spät

    Think Outside The Desktop! - also am Bildschirmrand (Haftnotizzettel)

  • ... schreib immer Moin
    man könnte auch Hallo sagen.


    Zitat von Wikipedia

    Moin ist ein regional in Teilen Norddeutschlands und dem Süden Dänemarks (Südjütland) – dort Mojn geschrieben[1] – verbreiteter Gruß, der prinzipiell zu jeder Tages- und Nachtzeit verwendet werden kann.

  • dann schreib ich ab jetzt immer "griastseich!"


    aber egal, ich hab den RAM-Stick rausgenommen, und das Spiel installiert, hat Problemlos geklappt, ausser dass ich mir beim Rausnehmen fast die Finger verbrannt hab.


    Spiel rennt User happy, HD wieder etwas voller..... kurz: Alles nach Plan!

    Think Outside The Desktop! - also am Bildschirmrand (Haftnotizzettel)