Beiträge von 2992fuzi

    Ja, wie SvenZ schon empfohlen hat:
    Ganz wichtig, stell die Automatischen "Erfahrungsberichte" und individuellen "Anpassungen" von und für Windows genau ein.


    Mitunter ein Grund warum Windows 10 so forciert wird, ist die blanke Tatsache, dass persönliche Daten, die direkt vom Nutzer-PC kommen, besser weiterverkauft werden können, und nicht gecrackt im Internet zu finden sind.


    Meine pers. Meinung ist aber weiter, dass WinX nicht viel besser ist als das 8er...
    wobei ich davon schon kein Fan war, auch wenn es wahnsinnig schnell ist.

    Ja, ich war jetzt eine ganze Ewigkeit nicht mehr hir, und melde mich gleich mit einer Frage, und Problem:


    Ich habe meinem neuen alten Arbeitskollegen, der seinen Laptop neu aufsetzten will, und ich ihm diese Aufgabe erleichtern möchte.


    Derzeitiger Status: Windows 8 (beschädigt*) installiert


    Ziel: Windows 7 64bit (vorhanden) installieren.


    * Das System ist aufgrund viiiiieeeeler Fehlinstallationen (Booster, Autom. Treiberupdates, "nützliche" Toolbars, verkorste Virenscanner, usw, usw...) dermaßen beschädigt, dass es teilweiße nicht mehr auf Befehle, und Eingriffe aufs System reagiert. Der Müll scheint sich zu regenerieren!!



    Mein Ziel ist nun die gesamte Festplatte auf "Low-Level" zu bringen un neu zu partitionieren, wofür ich ein CMD-Kompatibles KD.exe, und FD.exe brauche... was man unter diesen Begriffen leider kaum findet*.
    Sprich über USB oder CD ein System starten (XP oder 2000), und diese Programme starten.
    *Weil gewise lustige Leute, Winzip, und ähnl. KD, oder FD.exe taufen...[Blockierte Grafik: https://cdn.broni.es/images/emotes/dewhine.png]


    Wir hatten damals so eine CD mit Win98 und genau diesen Programmen drauf, nur komm ich an die nicht mehr ran, da ich seit etwa 6 Jahren keinen Kontakt mehr mit den netten Leuten der HITBLA-Stein habe.


    Ja...gut soweit mal...ist ne Weile her, dass ich mit System und Software zu tun hatte, mich hat die Zeit mittlererweile eingeholt^^:D

    Ja, dass mit selber googlen hab ich schon probiert, und ich kam nur auf solche strich-maxlsoftwaren (Pvoit),
    oder zu solchen, bei denen man jeden Frame seperat zeichen musste (was mit der Maus
    bekanntlich nicht so leicht ist ^^)


    Danke mal hierfür, mal schaun was rauskommen tut.

    So, nachdem ich sämtliche Freunde/Arbeitskollegen/Feinde usw. gefragt habe,
    wende ich mich an die Experten hier:


    Wer kennt ein billiges Programm, in dem man einfach, einfache Animationen erstellen kann, und diese als Clip
    exportieren kann.
    Sowas wie Adobe Flash, nur fällt das weg, da man einen Matura/Abitur - Abschluss in Animation und Filmhirachie, braucht um es bedinen zu können
    und zu teuer ist.


    Ich bin für so ca. jeden Hinweiß in irgendeine Richtung dankbar, da mir langsam die Ideen übergehen,
    und ich keinen Plan hab wie ich sowas angehe


    Danke für eure Beteiligung!

    Ja Netztteil beim laptop, is ja aussen, mein Fehler.


    Aber ich meine, mehr oder weniger die Einheit, die Mainbord, USB, Prozessor, usw. speißt.
    Ein Laptop-Netzteil hat in der Regel 15-22V, USB läuft mit 5V, und die CPU mit 1,5V,
    daraus lässt sich schließen: Im Laptop selber ist nochmal eine Versorgereinheit, und diese wird defekt sein.


    Wenn es das ist, dann ja, schön und gut, sie wird aber mit dem Mainboard verlötet sein,
    und somit das ganze unbrauchbar machen.


    Hast du das Netzteil selber schon mal geprüft?
    Ob die Spannung die rauskommt, etwa das ist was draufsteht was rauskommen sollte?
    Möglicherweiße ist das Teil einfach unterversorgt...

    UHUHUHUHUHU!!!!!


    Sowas hatten wir letztens mit unerem JLAS-Computer (Vereinigung)!


    Uns hats die Sicherung geschossen, und beim Wiedereinschalten hat's dann das Netzteil g'flakt!


    Symptome: Lüfter laufen nach 10-maligen neustarten an, Festplatten, BIOS, CPU, etc. aber NICHT!!


    Genereller Tipp: Tauscht das Netzeil aus, bei uns hat es das Problem behoben,
    Oder baut es einfach mal aus un richt dran, wenn's den klassischen Brandgeruch hat, dann liegts zu 95% daran!


    MFG 2F

    Ich hab noch XP!
    und das dürfte einige Gründe haben:


    Fixpunkt1: Es ist alt, und leichtes Ziel für Hacker/Cracker, und Viren.


    Fixpunkt2: Altes ist nicht mehr "IN".


    MöglicherPunkt3: XP ist eines der letzten Systeme, das den User denken lässt,
    wenn ich mit 7, oder 8 Arbeite, dann werd ich verrückt, weil ich die ganzen Routine-Eingaben nicht ausführen kann, weil das System in eine komplett eigene Richtung steuert.
    (bestes Beispiel: Windows8 ist es schei*egal was du grade machst, Neustart für Update wird durchgeführt, ohne Rücksicht auf Verluste)
    zurück zu "Pkt3": Heutige Menschen denken (fast) nicht mehr selbst, sondern werden von allen Seiten bedacht... Der heutige Mensch will auch nicht mehr so viel denken wie früher...
    Denen ist es teilweiße zu mühsam Texte zu lesen, also Respekt wenn du bis hier gelesen hast!
    Warum mit XP lenken, wenn 7&8 einen Autopiloten haben...
    (Persönliche Annahme von mir im Bezug auf Personen 14-22J)


    MöglicherPunkt4: Touchoptimirung, Windows 8 ist mehr auf Touch ausgelegt wie kein anderes Windows-System (Tablets sind ja der letzte Schrei, den ich nicht teilen kann)


    Fixpunkt5: Die Geschwindigkeit, und Optimierung für neuere Geräte!
    Win8 hat eine WAHNSINNS-Geschwindigkeit im vergl. mit XP, zusätzlich, hat sich die Resourcennutzung bei Software und Spielen fast verzehnfacht, und mit XP-32 kann man nur 3GB RAM verwenden, 7 schluckt beträchtlich mehr.



    Ich hoffe, ich kann dir ein paar Eindrücke geben, warum XP nicht mehr so häufig verwendet wird, und auch dein Gefühl nachempfinden, weil XP war/ist ein Hammer-System!
    Sei aber froh, dass auch neueres kommt und dementsprechend angenommen wird, sonst wären wir PC-Technisch noch im Jahre 1998 (wäre eig. kein Fehler)


    MFG 2F

    Da gibts allerdings nur eine klize-kleine Problematik, ich hab, und will kein Gesichtsbuch...


    Und das ist bereits die Version die ich 4mal installiert hab.
    Ich kann mich ja ned amal registrieren, weils ned starten tut.

    Ich hab mir diese JV-16-Powertools runtergeladen, und die Registry reinigen lassen,
    und Skype neuinstalliert.
    Es geht immer noch nicht, läuft nur als Prozess, und saugt 50% CPU.


    Derweil hab ich auch eine Supportanfrage an Microsoft geschickt, die sich angeblich
    in 24h wieder bei mir melden wollen (mal sehn was die mir so erzählen)


    Ich steh desweitern auf der Leitung, und hab keine Ahnung was das soll.
    Es hat jetzt schon 3 Jahre ohne größere Probleme funktioniert, und am Freitag um 22:14
    hatte ich dann keine Skype verbindung mehr. Dann wollt ichs neustarten und seitdem ist das jetzt so.

    Ja, und damit gleich zum Problem:


    Skype startet nicht, oder nicht korrekt.
    Ich klick' drauf, und es wird dann als Prozess angezeigt, aber nicht als Anwendung,
    und saugt massenweiße CPU-Leistung.
    Ich kanns auch noch ein zweites mal "anstarten", nur dann hängt sich Windows auf


    Mittlererweile hab ich preventiv die neueste version installiert, trotzdem gehts nicht...
    Kann mir da irgendwer helfen, weil Skype selber bietet mir nur so eine Community an, an die ich mich wenden soll, nur is mir da ein Forum mit echten Menschen und Problemen lieber.


    Danke im Voraus!

    Also: ich war jetzt 1,5 h beschäftigt(und muss mir jetzt was neues Überlegen)


    Ich verwende derzeit das Excel 2003 (outta Time :D), was mir diese Zeile nicht nimmt,
    weil es glaubt, ich verarsch's, drum hab ichs ausgelagert,


    aber egal:


    Das ist die fertige Zeile, die die Beispiele ausführt, !!ABER!! nicht alle voraussetzungen erfüllt (Also nicht zur Prüfung verwenden, so zumindest nicht!)


    Code
    1. =WENN(UND(A10<>0;B10<>0);WENN(WENN(ISTFEHL(FINDEN(GROSS(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(B10;".";);"&";);"+";));GROSS(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(A10;".";);"&";);"+";))));0;1)>0;"Stimmt";"Stimmt Nicht");"N/A")

    Wenn wer weiterkommt als ich, dann herzlichen Glückwunsch, weil ich steh hier an!



    Zum Beiweiß häng ich hier die Datei-Mappe noch ran...
    Hier zum Laden (3,5kb)

    WoW, es hat tatsächlich funktioniert, ABER:


    Ich seh nur schwarz, zwar ohne Fehlermeldung, dafür mit ton.
    Ich hab mir aus diesen Zwecken gleich die neueste Version vom VLC geholt,
    doch jetzt spielt der scheinbar keine Videos mehr ab, die über eine gewisse Bitrate haben
    (andere Programme, wie ein Bearbeitungsprogr. schon...).
    Ich könnt' ja jetzt alles umwandeln, dass es geht, aber, eh schon wissen, das sind fast 20 GB umwandlung...


    Was soll ich jetzt machn? VLC hat bereits Filme abgespielt (1080p), die jetzt nicht mehr wollen, aber warum?

    Also, ich hab eine wundervolle Video im Format MOV erhalten,
    welche mit h.264 codiert wurde, und die ich mit VLC nicht aufbekomme.


    Ich hab auch schon versuch sie mit "AVS VideoConverter 8" um-zu-konvertieren,
    was allerdings scheiterte.


    Was jetzt der Wahnsinn ist, meine Kamera macht die selben Videos, mit gleichem Codec,
    die gehen neuerdins auch nicht mehr auf (bis auf den Ton, der geht immer), was sie einmal taten, lassen sich aber umkonvertieren.


    Alles was ich jetzt irgendwie hinbiegen will, ist dass diese eine Datei in's MP4 oder AVI umgewandelt werden kann.



    (Erlich gesagt, steh ich eh nicht auf dieses MOV, aber die neue Technik halt)

    AAAAAlso....
    Dies ist eine schlechte Zeichnung, auf der Rückseite einer Speißekarte vom aufbau:


    Das Obere Bild zeigt den Aufbau beim Rohrenfernseher (Konsole geht nicht, DVB-T schon)


    Das untere den Aufbau mit dem Flachfernseher (wo die Konsole geht)


    Der AV-SCART-Wandel-Stecker ist in beiden Fällen der gleiche (an dem liegt's nicht)


    .... und die Konsole lief bis zuletzt nur auf dem Rohrenfernseher.


    Ich hoffe es stößt jetzt auf verständis, ich war beim vorigen im Stress, mein Fehler :P