Stromanschluss

  • beim board steht ja bei netzteil immer nen anschluss da aber welcher is denn der richtige gibt ja jetzt son neuen EPS (24-Pin + 8-Pin) und der alte ATX12V 2.0 (24-Pin + 4-Pin)


    worin besteht denn genau der unterschied?

  • Der Netzteil Anschluss der zum Board passt ist der Richtige sollte beide Teile nicht zu einander passen brauchst Du einen Adapter. Sollten 2 Anschlüsse (Stecker) vorhanden sein nimm den der passt der eine ist für ein neues der andere für ein altes Board, technisch gibt es da keinen Unterschied, auser Du brauchst einen Adapter, neuer Umsatz.
    Veränderungen steigern den Umsatz, das selbe gibt es auch bei diversen Software, neue Version andere Aufmachung neuer Umsatz und das Programm bleibt doch das alte. So einfach ist das Leben.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • na denn 24 stecker da kenn ich wusste nur nioch das das das gleiche ist we eps^^


    und ich wollte ein board da ist der 8 er stecker mit drauf aber hab nur nen nt mit 4er brauch ich dann nen neues nt?

  • AMI 16MBit und AMI 4/ 8 MBit sind Mainboards. Der Flash Chip der das Bios speichert je nach Board ist er 4/ 8/ oder 16 MBit groß.
    Auf Mainbboards laufen 32/ 64 Bit Systeme. Für 64 Bit Systeme braucht man aber auch einen 64 Bit CPU, 32 Bit laufen auch auf den 64 Bit System, aber nicht um gekehrt.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • ah ok also kann z.b. 32 und 64 bit auf nen AMI 16 Mbit laufen?^^


    bei dem uefi hab ich gelesen das es nur für 64bit ist und nich kompatibel zu 32 bit weil microsoft keinen normalen bios emulator für xp und vista sp 1 rausbringen wollte


    siehe hier :EFI (UEFI) - was ist das?

  • Was Du brauchst ist ein CPU 64 Bit, auf einen 64 Bit CPU laufen 32 und 64 Bit Programme. Wenn Dir ein 32Bit CPU verbaut ist laufen keine 64 Bit Programme das gilt auch für Windows XP, Vista und Win7.

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • das gute alte bios wird einfach abgelöst, so einfach ist das.
    win7 schaut ja auch anders aus wie zb xp.
    uefi kann man auch schön mit der maus bedienen, für leute
    die gerne das maximale aus ihrenn pc raus holen und übertakten
    ist uefi schon recht interessant .
    ein normaler pc user bekommt ja schon schweissausbrüche wenn er
    die onboard sound/grafikkarte deaktivieren soll, mehr wird 99% der
    anwender im bios auch nie machen .

    BS: Win10
    CPU :
    I7 2600K @4,6GHz
    RAM: 16GB
    SSD M100 512 HB - HDD: 4TB


    Grafikkarte: GB GTX 1070 G1


    Soundkarte:X-FI Titanium
    TFT: 2xAsus 27"
    Maus
    : Sharkoon Drakonia Black
    Tasta: Ducky Zero Zone

  • is klar xD aber wollte eigentlich nur wissen obs stimmt das auf uefi keine 32er laufen?^^


    auf dem alten sollten beide normal laufen^^ will ja nich übertakten oder sowas^^