DBD brennen mit Nero und Iomega SuperDVD geht nicht mehr

  • Hallo,
    ich kann seit heute keine DVD mehr brennen. Ich setze Win XP SP1 ein. Mein Brenner ist ein Iomega SuperDVD (extern), welcher an einem USB2 angeschlossen ist. Bis gestern konnte ich noch brennen, seit eben nicht mehr. Er fängt an, das Lead-In zu schreiben und bricht dann ab. Im Logfile schreibt er: SCSI-Befehl abgebrochen, Brenn versuch nicht erfolgreich.


    Nachdem ich schon 2 Rohlinge geschrottet habe, habe ich mir mal die Aspis angesehen und den Aspi 4.60 installiert. Danach wurde der 3 Rohling gemüllt.


    Meine HW ist ein Fujitsu Siemens Amilo M7400.


    Benötigt Ihr noch weitere Infos? Ich denke schon, bin gerne bereit diese zu liefern.


    Mein Brennprogramm ist Nero 6.3.0.2


    Dnake und Gruß,
    Trucky

    Grüße,
    Michael (Trucky)

  • Nein, leider gar nichts.


    Habe jetzt den Aspi 4.6 gegen den 4.71 ausgetauscht. Das Nero Info-Tool sagt jetzt bei System-Aspi, dass die Aspi-Installation coruppted ist, und der Nero-Aspi normal arbeitet.


    Aspicheck sagt:
    ASPI32.SYS: 4.71.2
    WOWPOST.exe: 4.6 (1021)
    WINSAPI.dll: 4.6 (1021)
    WNASPI32.dll: 4.71.2

    Grüße,
    Michael (Trucky)

  • Der Brenner hat eine eigene Stromversorgung, ja, er hängt an einem Notebook Amilo M7400 von Siemens.


    Er hängt auch nicht über einen USB-Hub am System, sondern direkt

    Grüße,
    Michael (Trucky)

  • Check mal den USB Port mit einem anderen Gerät (Maus, USB-Stick).
    Bei meinem Notebook ist mir der USB Port mal durch eine Digi Cam abgeraucht.... Zeigte auch keine Konflikte an, war "nur" die Hardware fratze... (USB Ports sollen max. mit 600mA betrieben werden) sonst soll eine externer USB Hub mit Leistungserweiterung verwendet werden.
    (laut ACER)
    Wär Schade drum...

  • Werde es mal checken, kann es mir aber nicht vorstellen, da ich bis gestern noch brennen konnte - würde mich echt wundern.


    Also die Funkmause funkt noch

    Grüße,
    Michael (Trucky)