Neustart beim Einstecken des Netzwerkkabels

  • Hallo,


    obwohl ich zwischen meinen beiden Rechnern (Desktop und Notebook) schon seit Jahren eine Direktverbindung mit einem Crossover-Netzwerkkabel benutze, habe ich seit kurzem folgendes Problem:


    Sobald ich das Kabel in den zweiten Rechner einstecke und dieser hochgefahren ist, startet sich mein Desktop-Rechner (und nur der neu). Dabei ist es egal, ob ich mich bereits eingeloggt habe oder im Anmeldebildschirm bin. Wenn sich der Desktop-Rechner hochgefahren hat und selbst zum Anmeldebildschirm kommt, startet er sich wieder neu, so als ob mein nach IP-Adressen suchendes Notebook diesen Absturz provoziert.


    Auf beiden Rechnern ist XP Professionell installiert, auf dem Notebook SP2, auf dem Desktop nicht. Ich denke, das Problem besteht seit der Installation des SP2 auf dem Notebook.
    Beide verwenden automatische Suche nach den IP-Adressen und einfache Datei- und Ordnerfreigabe, sowie Zugehörigkeit zu einer Arbeitsgruppe.


    Wer kann mir helfen ?!

  • Also wenn alle Kabel und Karten fest sitzen, vielleicht benötigst du ein Update für die Netzwerkkarte? Der eine Rechner bekam SP2 und somit wurden zahlreiche Systemeinstellungen verändert. Der andere hinkt hinterher. Ist aber nur eine Vermutung. Hast du vor SP2 wirklich keine Probs gehabt und seit SP2 nichts verändert?

  • Zitat von kaiserfive

    Also wenn alle Kabel und Karten fest sitzen, vielleicht benötigst du ein Update für die Netzwerkkarte? Der eine Rechner bekam SP2 und somit wurden zahlreiche Systemeinstellungen verändert. Der andere hinkt hinterher. Ist aber nur eine Vermutung. Hast du vor SP2 wirklich keine Probs gehabt und seit SP2 nichts verändert?


    Ich werde auf dem Desktop-Rechner auch SP2 draufmachen. Aber das Problem ist ziemlich drastisch. Ich hoffe, es funktioniert.

  • Hallo nochmals,


    wie alt ist denn dein Crossoverkabel? Auch so etwas geht mal in die ewigen Jagdgründe...Das Kabel ist ja quasi für senden und empfangen da, also ein blöder Knick und schon gibt es Komplikationen. Hast du einen Hub oder Switch um mal eine andere Vernetzung vorzunehmen? Oder ein zweites Kabel zum Testen?


    Aber du steckst schon erst das Kabel ein und fährst dann die beiden PC hoch? Oder steckst du im laufenden Betrieb ein und aus???

  • Zitat von kaiserfive

    wie alt ist denn dein Crossoverkabel? Auch so etwas geht mal in die ewigen Jagdgründe...Das Kabel ist ja quasi für senden und empfangen da, also ein blöder Knick und schon gibt es Komplikationen. Hast du einen Hub oder Switch um mal eine andere Vernetzung vorzunehmen? Oder ein zweites Kabel zum Testen?


    Das Kabel ist ca. 4 Jahre alt und damit hoffentlich noch nicht übermäßig "gealtert". Habe aber auch kein zweites, um zu testen.


    Zitat von kaiserfive

    Aber du steckst schon erst das Kabel ein und fährst dann die beiden PC hoch? Oder steckst du im laufenden Betrieb ein und aus???


    Üblicherweise fahre ich die Rechner mit eingestecktem Netzwerkkabel hoch. Aber es ist völlig egal. Bei bereits eingestecktem Kabel startet sich der SP2-lose Desktoprechner beim Erreichen des Anmeldebildschirmes neu. Wenn ich die Rechner beim Hochfahren noch nicht verbinde, sondern erst unter der XP-Oberfläche, startet er sich sofort neu. Als die Direktverbindung noch funktioniert konnte man ohne Probleme bei laufendem XP ein- und wieder aussteckern.
    Es ist mir ein totales Rätsel. :x

  • Virenscanner und Firewall mal abschalten und dann mal testen.
    Evtl. auch mal die TCP/IP Verbindung bei den Netzwerkeigenschaften abschalten und stattdessen IPX/SPX verwenden. Nur mal so zum testen.