Windows XP startet nicht mehr

  • Habe ein großes Problem. War beim installieren einer neuen Antivirensoftware etwas zu voreiig, habe nämlich vergessen die andere, alte zu löschen. Nun startet mein Windows nicht mehr, wenn ich einen Benutzer auswähle dann bewegt sich nichts mehr. Habe es schon mit Reparatur von CD versucht, funktioniert aber nicht. Wer kann helfen, bin da etwas unsicher. Bin auch nicht sicher ob es überhaupt mit der neuen Software zusammenhängt.

  • Hallo ddjensl,


    XP Home oder Pro? Was für einen Rechner / Systemkomponenten hast du?


    Welche Software hast du installiert und welche Antiviren-Software war schon drauf?


    Hast du mit der Original XP-CD versucht das System zu reparieren?


    Wenn du den Rechner hochfährst, welche Fehlermeldung erscheint oder hörst du Töne / eine Tonreihenfolge?

  • Es handelt sich um XP home. Pentium 4 (Aldi Rechner von 11/04)
    Wollte Norten Antivirus installieren. Drauf ist die Software eTrust.
    Habe versucht mit Original CD zu reparieren.
    Es kommt keine Fehlermeldung, nur Töne bzw. eine Reihe davon.

  • Hi ddjensl,


    Aldi, ich kanns nicht mehr hören...lesen meine ich...aber auch die laufen meist, also Kopf hoch.


    Meine Tonfolge im Dienst ist: Tatü-Tata (2x kurz, kurze Pause 2x kurz)


    Was kannst du bieten?


    Hier ein paar Tipps zu den Tönchen BIOS-Töne Geh mit der Maus auf der Seite 3DNow Galaxy auf Tipps und Tricks, dann nach rechts auf das zweite von unten, BIOS Fehlermeldungen / Warntöne

  • Also wenn er schon eine Reparatur mit CD versucht hat, dann kann er keien Töne vom BIOS mehr hören Herr Beamter. :-)
    Den über einen möglichen Hardwarefehler ist er dann ja schon hinaus.


    Was auch immer für Töne er hört, die könne nix mit dem BIOS zu tun haben.


    Es wäre nun Interesant zu wissen, WIE WEIT bootet der Rechner den ?
    Was kannst Du als letztes sehen bzw. wie kommst Du darauf, das er nicht bootet ?

  • Als Tinnitus,
    bezeichnet man das Wahrnehmen von Geräuschen, die in der Umgebung objektiv nicht vorhanden sind. Sie können in einem oder beiden Ohren gehört werden, zeitweilig auftreten oder ständig vorhanden sein und in ihrer Lautstärke stark variieren. Dementsprechend wird die damit verbundene Beeinträchtigung von den Betroffenen sehr unterschiedlich empfunden. lol.
    Du hast mist gemacht und das weißt Du!
    Strafe:::Neuinstallation.
    Mr@

  • Zitat von Starfight

    Also wenn er schon eine Reparatur mit CD versucht hat, dann kann er keien Töne vom BIOS mehr hören Herr Beamter. :-)
    Den über einen möglichen Hardwarefehler ist er dann ja schon hinaus.


    Was auch immer für Töne er hört, die könne nix mit dem BIOS zu tun haben.


    Es wäre nun Interesant zu wissen, WIE WEIT bootet der Rechner den ?
    Was kannst Du als letztes sehen bzw. wie kommst Du darauf, das er nicht bootet ?


    ..ja ja, gibs mir... :cry:


    Im ersten Beitrag um 12.52 Uhr konnte er noch bis zur Benutzerauswahl und war über das BIOS hinaus, richtig. Aber ob er wirklich so weit kam wissen wir ja nicht, deshalb meine Frage nach Tönen...


    Um 14.33 Uhr steht nur noch etwas von VERSUCH einer Reparatur und einer Reihe von Tönen...na, da dachte ich ja dran, oder hab ich ihn durcheinander gebracht?


    Nun, Tinnitus ist nicht ausgeschlossen, aber ebenso wenig wissen wir, was ddjensl in der zeit zwischen seinen Beiträgen angestellt hat. Und da er nun Töne hörte vertraute ich seinem Ohr und dachte an BIOS.


    Okay, ich hätte es amerikanischer machen können, so wie eine Art Bedienungsanleitung mit Warnhinweis für Prozesswillige:


    Kinderroller = Achtung, bewegt sich beim Benutzen!


    Kaffee = Achtung, wenn frisch dann heiß - Verbrühungsgefahr!


    Töne aus dem Rechner = Achtung, könnte Mikrowelle, Tinnitus, Backofenzeitschaltuhtr etc. sein...vielleicht "sitzen sie mit einem Ohr" ungeschickt


    ddjensl, sag doch was...

  • Zitat von kaiserfive

    ..ja ja, gibs mir... :cry:


    Na klar, ich weis doch, DU stehst auf sowas. :-)


    Zitat

    Im ersten Beitrag um 12.52 Uhr konnte er noch bis zur Benutzerauswahl und war über das BIOS hinaus, richtig. Aber ob er wirklich so weit kam wissen wir ja nicht, deshalb meine Frage nach Tönen...


    Hmmm, also ich lese da auch direkt den Text von der versuchten Reparatur. Aber egal. Wir wollen uns doch hier nicht vorwefen, wer wann was nicht gelesen hat, sondern wollen helfen. Ich wollte Dir nur sagen, das Du meiner Meinung nach mit den Tönen auf dem Holzweg bist.
    Bitte bitte, nicht wieder chlagen, wie beim letzten mal und auch nicht wieder in die nasse kalte Zelle. :-)


    Zitat

    Um 14.33 Uhr steht nur noch etwas von VERSUCH einer Reparatur und einer Reihe von Tönen...na, da dachte ich ja dran, oder hab ich ihn durcheinander gebracht?


    Das vermute ich mal. Den ich kann mir nicht Vorstellen, welche Töne da kommen sollten, wenn er eine Reparatur von CD versucht.
    Außer, er hat die Stereoanlage an. :-)


    Zitat

    Okay, ich hätte es amerikanischer machen können, so wie eine Art Bedienungsanleitung mit Warnhinweis für Prozesswillige:


    LOL. Ja, die Amis haben in der beziehung wirklich einen an der Waffel.
    Wenn nicht drauf steht, das man keinen Hund in die Microwelle stecken darf, dann muß es elaubt sein.
    Oder wie war das mit Schußwaffen. Es muß drauf stehen, das man damit jemanden töten kann, ansonsten kann das Opfer den Waffenhersteller verklagen.
    Die Spinnen, die Amis.


    Zitat

    [b]Kinderroller = Achtung, bewegt sich beim Benutzen!


    Kaffee = Achtung, wenn frisch dann heiß - Verbrühungsgefahr!


    Muuuahahhaah. Auch ner schlecht.


    Naja, ich meine, wir sollten versuchen, etwas GENAUER zu fragen.
    "Hörst Du Töne" ist bei einem Anfänger oder unwissendem etwas zu ungenau, meine ich. Man sollte ich schon fragen, ob der Rechner gleich nach dem Booten EINEN Ton oder mehrere ausgibt. Also noch bevor überhaupt das Windows Boot Logo erschienen ist.


    Ich weis, ich habe manchmal auch meine Probleme, mich wieder in den Anfänger Status zurück zu versetzen und schmeiss mit Fachausdrücken um mich.
    Stell Dir einfach vor, Du hast nen Bankräuber gefangen genommen und der ist sich keiner Schuld bewußt.
    "Wat hatu macht ? Böser Junge" Patsch, patsch, ein paar auf die Finger. :-)

  • hallo ihr da draussen


    bin jetzt, nachdem ich mich 1. woche von meinem defekten Rechner erholt habe wieder bereit und will versuchen das problem zu lösen. schön das sich jemand mit dem problem befasst hat. werde anfangen den fehler nochmal genau zu analysieren.


    bis später 8)