Schwarzer Bildschirm bei Win Xp Neu Installation

  • Hallo zusammen!


    Ich versuche von der Windows XP Cd zu booten und entsprechend mein System neu zu installieren.
    Allerdings kommt nur "Setup untersucht die Hardwarekonfiguration Ihres Computers" dann wird der Bildschirm schwarz und bleibt es auch-egal wie lange ich warte.
    Normal sollte er ja in einen blauen Bildschirm umspringen.


    Ich habe Win Xp sowie Fedora Core 3 installiert-den MBR aber immerhin schon mit Windows 98 Cd gelöscht so das installiertes System normal startet ohne Grub.
    Wenn der Bildschirm schwarz ist, bekommt er aber noch ein Signal der Grafikkarte.
    Habe USB Stick rausgezogen, es nur mit 512 MB Ram anstatt 1024 versucht. Eine Festplatte abgeklemmt, beide Cd Rom Laufwerke versucht-ohne Erfolg.
    Der Bildschirm bleibt bei Installation einfach schwarz.
    Die Cd wird auch nicht mehr geladen-kein Leuchten keine Reaktion.


    Nun frage ich mich, woran das liegen kann und wie ich das beheben kann?


    Danke,
    Gruss
    Sandra

  • Ich hab's :)
    Linux und Windows liefen auf einer Platte.
    Nun habe ich die Linux Partitionen gelöscht und schwupp die wupp kann ich wieder von der Win XP booten und installieren :-)


    was lernt man draus: Linux und Windows bloss nicht mehr auf eine Platte tun :D

  • Der einfachste und schnellste weg, das herauszufinden ist,
    alles ausbauen, was nicht unbedingt benötigt wird.
    Sprich, es bleibt nur die Grafikkarte drin, eine Festplatte und ein CD-ROM.
    Alles andere wird ausgebaut bzw. abgeklemmt.
    Wenn es dann immer noch nicht klappt, einmal ins BIOS Setup gehen und dort die DEFAULTS laden, um sicher zu gehen, das es nicht an einer BIOS Einstellung liegt.
    Und wenn es dann immer noch nicht klappt, dann mal mit einer anderen Windows XP Cd versuchen, vieleicht hat deine ja einen defekt.
    Ansonsten hast Du dann ein ernsthaftes Problem, das wohl nur noch durch austausch von Teilen behoben werden kann.

  • Guten Morgen oder Mahlzeit,


    na, das hört sich ja nicht gut an.


    Was hast du denn als letztes getan, als der Rechner noch lief? Eine Hardwarekomponente eingebaut? RAM aufgerüstet? was war der Grund für Neuinstallation des XP?


    War Fedora Core 3 auf dem neuesten Stand?


    Hier etwas zu Fedora - XP - Dualboot - Probleme


    Sorge macht mir nur, dass du schreibst, dass die CD nicht geladen wird, kein Leuchten, keine Reaktion. Ist dies in beiden LWs der Fall?


    Was hast du für ein Netzteil und wieviele Geräte hängen an derselben Steckdose?


    Kannst du CD/DVD-LW ausbauen und an einem anderen PC testen?


    Sollte ich etwas überlesen haben oder missverstanden, dann schon mal sorry :cry:


    Bis nachher...

  • Die Cd an sich läuft am anderen Rechner auch.
    Neue Hardware war nicht eingebaut.
    Cd wurde ja beim Booten schon angesprochen aber mehr als "Setup untersucht blablabla" kam halt nicht mehr und die Cd hörte dann auch auf.


    Habe es ja nun hinbekommen mit dem Partitionen löschen.
    Fedora war auf neustem Stand-ist ja aber nun gelöscht.
    Nächster Versuch nun mal mit SuSe Installation und der Test ob die Cd damit klar kommt *gg*
    Nun weiss ich ja das ich nur die Suse Partition löschen msus, damit ich XP wieder installieren könnte.
    Ist zwar nicht Sinn der Sache-aber testen muss ich ja mal alles :-)