help! Papierkorb wird bei XP Pro automatisch geleert

  • Guten Morgen,


    klick mal mit der rechten Maustaste auf deinen Papierkorb und dann auf Eigenschaften. Nun öffnet sich das Papierkorb-Menü. Hier entfernst du das Häkchen bei "Dateien sofort löschen..." und übernimmst diese neue Einstellung.


    Melde dich, ob es gong oder nicht. Eventuell hast du auch ein Tool, das diese Aufgabe übernimmt, aber das sehen wir ja dann.

  • danke - aber das war selbstverständlich das erste was ich gecheckt habe - ist aber nicht der Grund.


    Die Dateien sind ja auch erst nach einem Neustart nicht mehr im Papierkorb!


    Ein tool das diese Aufgabe automatisch erledigt habe ich eigentlich auch nicht.


    Evtl. wurde ja mal ein Registryeintrag dafür erstellt - evtl. von xpAntiSpy oder XPclean - aber bei diesen tools habe ich eine solche Option nicht finden können.

  • Zitat von Vegas

    danke - aber das war selbstverständlich das erste was ich gecheckt habe - ist aber nicht der Grund.


    Evtl. wurde ja mal ein Registryeintrag dafür erstellt - evtl. von xpAntiSpy oder XPclean - aber bei diesen tools habe ich eine solche Option nicht finden können.


    Hallo Vegas,


    dann schreib bitte nächstes mal dazu, was du schon versucht hast, denn riechen kann das ja niemand...


    Ein Registryeintrag wird nicht von alleine erstellt. Entweder du hast in einem der Programme diese Option ausgewählt oder du solltest deinen PC mal checken.


    Hierfür empfehle ich dir den Sicherheitscheck und dann poste das HijackThis-Logfile hier rein


    Dann sehen wir weiter...


    Vielleicht kommt auch noch ein besserer Tipp, aber ein Check kann nie schaden. :wink:

  • Hi Vegas,
    ich hasse diese hinterhältigen Fehler,weil man sich die Zähne ausbeißen kann.:-)


    Ich kenne da einen Reg-Schlüssel und vielleicht hilft es.


    HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\BitBucket


    Die Unterschlüssel sind die jeweiligen Laufwerke.


    Wenn Du jetzt die Verzeichnisse aktivierst siehst Du rechts den Eintrag
    "NukeOnDelete" =Datei sofort löschen-.
    Der Wert dieses Eintrags müsste überall 0 sein. (Hex)
    Auch in den Gruppenrichtlinien bei XP Pro kannst Du den Wert-"Bestätigungsdialog beim löschen von Dateien anzeigen" ändern.


    Das wärs


    Bit

  • danke für Eure Mithilfe :-)


    ...aber alle Tips bislang "Fehlanzeige" - was ich schon alles gecheckt und ausprobiert habe kann ich gar nicht aufzählen ;-)


    ..auch beim "googeln" war ich erfolglos - offensichtlich bin ich mal wieder der einzige Mensch im www der dieses Prob hat ;-)


    Gruß Vegas

  • ...googeln...das habe ich auch gemacht...aber auch nix gefunden :cry:


    Seit wann hast du denn das Problem? Kannst du eingrenzen, was du zuvor verändert hast?


    Hast du XPAntiSpy oder XP-Clean mal gelöscht und neu installiert? Oder ein anderes Programm zwischendurch getetstet? TuneUp oder sonst eine 30-Tage-Demo?


    Musst du eigentlich regelmäßig Daten aus dem Papierkorb retten? Blöde Frage, ich nehm die zurück...


    Und wenn du der einzige Mensch mit diesem Problem bist sei stolz auf dich, dann bist du etwas BESONDERES!

  • Das Problem habe ich schon seit geraumer Zeit - kann daher leider nicht mehr genau eingrenzen welche Veränderungen ich zu dieser Zeit am Rechner vorgenomen habe.


    XPclean und AntiSpy zu deinstallieren dürfte wenig Sinn machen, da sie ja keine permanenten Prozesse durchführen - und die gesetzten Optionen der beiden tools sagen auch nichts über das Verhalten des Papierkorbs aus.


    ...aber ich gebe nicht auf ;-)


    Gruß Vegas

  • ...Missverständnis...


    Ich meinte nicht, du solltest die löschen und neu installieren, ich fragte ob du das gemacht hast...


    Bei falsch deinstallierten oder einfach drübergebügelten Programmen kommt es ja immer wieder zu nicht nachvollziehbaren Fehlern, das wäre einer...


    Und andere Proggis hast du nicht genutzt? Oder den RegCleaner...?Dann teste doch mal TuneUp...es kann auch retten, nicht nur aufräumen...

  • Hi Gast Vegas,
    warste auch schon Systensteuerung > Ordneroptionen> und wiederherstellen ?
    Und wenn das auch nicht funtzt dann Las Vegas neuninstallieren,
    dann tickt dein Müllpott wieder richtig,Wetten.
    Denke mal Du hast in der Registry gefummelt und da ist Tune Up 2004 ,von @Kaiserfive ,auch ein guter Tipp.


    Sundance



  • es bleibt spannend ;-)


    Gruß Vegas

  • Hi Vegas,


    komme mir gerade vor wie in einer Prüfung...


    Du hast die Lösung parat und wartest, wer diese als erstes erraten hat...


    Du näherst dich der Reparatur-/Systemwiederherstellung- bzw. Neuinstallationsvariante...


    Noch wenige Schritte....oder es kommt doch noch der ultimative Tipp, den ich dir so sehr gönnen würde...aber auch mir, dann hätte ich schon wieder was gelernt!


    Schau mer mal...ich suche weiter und google / metager / ...mich blöd...

  • ..ja - manchmal können einem die Kisten schon zur Verzweiflung bringen.


    Wenn ich das Problem gelöst habe (und ich werde es irgendwann lösen) habe ich aber wieder einen Sieg über die verfluchte Technik errungen.


    Gruß Vegas

  • Ich habe TuneUp2004 nochmal arbeiten lassen - alle Reparatur- und Optimierungs-Optionen ausgeführt - und siehe da:


    ES FUNZT WIEDER ALLES WIE ES SOLL


    ..keine Ahnung was es war - jedenfalls ist wieder alles i.O.


    DANKE 8)

  • Hallo Vegas,
    was bist Du denn für einer ?
    Du musst auch die Tipps die Du bekommst richtig ausführen.
    Also TuneUp 2004 hat doch geholfen wenn man es richtig macht.


    So jetzt kauf Dir das Ding, ist nämlich genau das richtige für
    " Fummelfritzen" oder laß einfach die Finger aus der Registry denn da hast
    Du was Verfitzt. Giebs zu Du bist überführt. :wink:


    Sundance

  • *lacht


    also manuell habe ich an der Registry gar nix "gefummelt " - ich nehme an, dass das irgend ein tool mal "gemacht" hat.


    ..wie auch immer - jetzt ist ja wieder alles im Lot


    cu


    Vegas

  • Zitat von vegas ohne Las

    Ein tool das diese Aufgabe automatisch erledigt habe ich eigentlich auch nicht


    Gut zu wissen, dann scheidet ein Tool aus, eigentlich...


    also manuell habe ich an der Registry gar nix "gefummelt " - ich nehme an, dass das irgend ein tool mal "gemacht" hat.


    Hä? Okay, Resume:


    Du hast eigentlich kein Tool und dieses, so nimmst du an, hat das gemacht.


    Okay! Mein Ergebnis:


    Habe soeben eine Fahndung abgesetzt. Gesucht wird das eigentliche Tool, welches sich selbst in Systeme einschleicht und Änderungen an Papierkörben vornimmt um anschließend wieder unerkannt zu entkommen. Die Polizei des Landes fahndet bei den städtischen Abfallbetrieben, die normalerweise solche Leerungen der Papierkörbe vornehmen. Eventuell dehnt sich die Fahndung bis Virenhausen aus.


    Bis bald....und behalte mal TuneUp, man weiß ja nie... :wink: