Laufwerkbuchstaben ändern.....

  • Guten Morgen!!!!!!


    Nachdem ich meine Tastatur nicht ändern konnte,von englisch auf deutsch,habe ich meinen PC neu formatiert haben sich meine Buchstaben geändert.
    Ich habe 2 Festplatten. Die wiederrum Partitioniert sind.
    Früher war meine erste Festpaltte C: (Startpartition)
    jetzt ist das D: und was früher D: (Systempartiton war) ist jetzt C:
    Der PC sagt, dass ich das unter XP nicht ändern kann.
    Auch als ADMIN.
    Das verwirrt mich etwas mit c: und d:


    Und jetzt die Frage aller Fragen:
    kann ich das irgendwie ändern ?????????


    Grusss

  • Guten Morgen gschorsch,


    das hat nicht funktioniert mit der Tastatur? Seltsam...hast du den PC mal gecheckt, am besten den Sicherheitscheck mal ausführen.


    Geht denn jetzt alles?


    Hast du mittels einem Fremdprogramm partitioniert gehabt oder mit der damaligen XP-Installation?


    Dein System erkennt selbst die Master- und Slaveplatte. Ich gehe davon aus, dass du die jetzige Festplatte C als Master und die D als Slave angeschlossen hast. Oder hast du ein Raid-System? Oder S-ATA?


    Wie hast du formatiert?

  • Hallo erst mal,


    ich habe das selbe problem gehabt. Das mit dem Laufwerksbuchstaben.
    Ich konnte das nur so lösen das ich das erneut formatiert habe und bei der neu installation des Systems erstmal nur eine Festplatte, da wo das System installiert werden soll in betrieb genommen habe. Bei der anderen einfach nur die Stromversorgung rausziehen. Nachdem Windows installiert wurde, die andere Platte wieder in betrieb nehmen.


    Das hört sich vieleicht ein bischen primitiv an aber ich konnte das problem nur so lösen.

  • Wenn das problem mit dem Laufwerksbuchstaben auf eine Platte ist dann muss du die platte am besten in DOS neu partitionieren mit Primär Partition und erweiterte partition. Normalerweise müsste nach der neu partitionierung die Laufwerksbuchstaben neu vergeben werden. Primäre partition als C und erweiterte als D.

  • Ich habe den Sicherheitscheck ausgeführt aber ich habe nichts gefunden.
    Es geht wieder alles, bis auf das mit dem Buchstaben.
    Ich habe das ganz normal parti. ohne Fremdprogramm.
    Also beim instalieren von WinXP
    Ich habe die Festplatten so angeschlossen wie Du beschrieben hast .
    Also mit Master und Slave.
    Bevor ich das System neu formatiert habe, waren die schon vertauscht.
    Ich habe dann das WINXP unter D: installiert um später nochmal das zu ändern. Aber das wusste ich nicht, dass es nicht funktioniert.


    Ich werde das gleich so wie das der Manius176 gemacht hat machen.
    Gut dass ich noch ein Loptop habe.
    So kann ich weiter surfen :-)


    Doppelposting gelöscht :wink: , kaiserfive

  • so jetzt verstehe ich die welt nicht mehr.
    jetzt bin ich wieder am neu installieren und neu partitio.
    und was sehe ich auf dem bildschirm.
    alles beim altem.
    c: ist wieder c: und d: ist wieder d:
    obwohl ich nichts gemacht habe.
    jetzt habe ich aber wieder alles neu parti. und formatiert.
    und bin wieder am neu installieren.

  • Hi nochmals,


    nun, ich verstehe das Problem auch nicht...lass doch mal früher weg...


    Du hast zwei Platten. Nehmen wir an, beide sind gleich groß, jede hat 80 Gigabyte. Dann schließt du die an, die erste als Master, die zweite als Slave. Dann spielst du auf deine Master dein Betriebssystem und partitionierst beide Platten entsprechend deinen Wünschen. Du hast jetzt z. B. auf der Master 20 Gigabyte partitioniert für dein Betriebssystem und Diverses. Alles geht...und das zählt doch. Was macht es nun für einen Unterschied, ob Master C heißt oder D?


    XP ist das mit Abstand beste Microsoft Produkt in der Palette, das macht die Installation richtig und gut. Lass es so.

  • Bei solchen Hardwareänderungen wird leicht übersehen,daß zuvor die Boot.ini konfiguriert werden muß.


    Das Luder macht dies nicht automatisch und hinterher ist das immer mit Problemen verbunden.


    Bit

  • An der Boot.ini muß überhaupt nichts geändert werden. Da stehen absolut keine Laufwerksbuchstaben drin, sondern direkt die Partitionen und die ändern sich nicht, wenn man den Laufwerksbuchstaben ändert.


    Aber es macht Sinn, das die Boot Partition nachher nich tmehr geändert werden kann. Immerhin sind da zig Pfade gesetzt, die jetzt alle auf D:\.... verweisen.