Druckeranwendung langsam

  • Moin Leute.


    Diesen Beitrag hat der Gast in die News gepostet, daher füge ich den mal hier ein:


    Zitat

    Hallo an alle. Bin das erste mal in nem Forum. Hoffe, ich drücke mich halbswegs verständlich aus.Habe in einem Win 2000 Netzwerk einen neuen Kyocera-Drucker Typ FS-3820N installiert. An diesem Netzwerk laufen PC´s mit Win 2000 und auch XP-Pro. Nun kommen wir zum eigentlichen Problem: Wenn nun ein XP-User in irgendeiner Anwendung ist und mcöhte aus dieser Anwendung drucken, geht es nur sehr langsam. Also das eigentliche Drucken funktioniert so schnell wie immer, nur eben in dieser Anwendung dauert es sehr, sehr lange, bis er endlich ausdruckt. Habe das Gefühl, der PC muß diesen Drucker erst sehr lange suchen. Bei den Win 2000 PC´s haben wir das Problem nicht.Kann mir irgendjemand helfen?

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Hallo
    Einige Druckertreiber lassen sich nicht als "normale" Netzwerkdrucker einrichten. Bei solchen Geräten muss der Drucker zunächst auf dem Host-Rechner (dort, wo der Drucker angeschlossen ist) lokal installiert und im Netzwerk freigeben werden. Auf dem entfernten Rechner installiert man zunächst ebenfalls den Drucker lokal für LPT1 und fügt dann über Details einen neuen Druckeranschluss hinzu und verbindet diesen mit dem freigegebenen Drucker im Netz.


    Oder mal hier schauen


    http://www.it-administrator.de/aktuell/13329.html


    Sundance

  • prinzpoldi ,
    das ist prima königliche Hoheit"


    Äh-Fährst du BMW ?


    Sundance

  • Es gibt den Prinzen Leopold von Bayern, der mit seinem BMW Rennen fuhr und vieleicht noch fährt. Er wird Prinz Poldi genannt.


    Lukas Podolski vom 1. FC Köln wird zwischenzeitlich jedoch ebens Prinz Poldi genannt.


    Und du, wer bist du, prinzpoldi?

  • @Kaiserfive,
    das giebt ne glatte eins in Geschichte.
    Zu der Zeit wurde die gute alte DTM noch mit seriennahen Autos gefahren.
    Und Poldi als Spitzname auch (Drehopold) genannt hat mal für BMW seine
    Runden gedreht.
    Sehr Sympatischer Mensch.
    Ja die Lukas-Generation fährt wahrscheinlich was mit GTi Und riesen Subwoofer!
    Ist schon OK.


    Sundance

  • .oje...sundance...sind wir alt.... :cry:


    Ich war Audi V8-Fan....Strietzl Stuck...mein Nachbar Winkelhock war mir egal und ich war immer gegen Mercedes...und Poldi drehte sich weit hinten immer ein wenig von der Piste mit seinem alten BMW...macnhmal kam er ins Ziel, sagt man...

  • Hi ,
    und Dieter Quester ist auf der Avus auf dem Dach über das Ziel gerutscht und dritter geworden.
    Da flogen noch die Fetzen ,bei Jonny Cecotto und Co.
    Heute bei den aufgemotzten Kisten siehste ja nur noch am Firmenlogo wo vorn und hinten ist.
    Ja,ja die gute alte ........ ach komm ,kümmern wir uns um wichtige Sachen. :wink:



    old Sundance