Porsche kauft 20 Prozent von VW

  • Anteile im Wert von 20 Prozent lässt sich Porsche 3 Milliarden € kosten.


    Diese 3 Milliarden hat Porsche derzeit übrig und zeigt, dass eine Investition in die eigene Wirtschaft wichtig ist!


    Porsche macht damit weder Gewinn noch Verlust. Denn die Zinserträge bei solchen Kapitalanlagen müssten versteuert werden. So wie es jetzt aussieht muss Porsche je Aktie etwa 1 € Dividende abführen, "nur" 95 Prozent der Dividendegeschäfte sind ja bekanntlich steuerfrei.


    Es geht also Null auf Null auf - und das bei 3 Milliarden...aber es ist ein Fingerzeig an die Industrie wieder im eigenen Land zu investieren.


    Andere entlassen Tausende Mitarbeiter und verlagern Produktionen ins Ausland.


    Vielleicht ein gutes Zeichen auch für die Politik.


    Ferner kam Porsche dem Ausland zuvor. Denn bald hebt der Europäische Gerichtshof ein altes Recht auf, dass ausländische Unternehmenszusammenschlüsse keine Mehrheit an deutschen AGs haben dürfen...


    Niedersachsen gehören 18,2 Prozent an VW, VW selbst gehören 13,1 Prozent und nun Porsche weitere 20...das reicht für Deutschland, um das Sagen zu haben...

  • Ein Schelm wer Böses dabei denkt. :mrgreen:


    Du glaubst ernsthaft, Porsche - besser Wendelin - macht das aus reinem Patriotismus?
    :lol:


    Im übrigen ist...


    Zitat

    Porsche macht damit weder Gewinn noch Verlust. Denn die Zinserträge bei solchen Kapitalanlagen müssten versteuert werden.


    ...schlicht falsch.


    Zinserträge aus Barreserven werden voll versteuert, hingegen sind Dividendenerträge aus Unternehmensbeteiligungen ein probates Mittel die Steuerlast gegen Null zu senken, da fast steuerfrei.


    Weiterhin glaube ich, wenn der EU-Gs-hof das VW-G wegen der 20% Stimmrechtsbeteiligungshürde kippt, der Anteil aufgestockt werden wird.
    Wobei Wiedeking als VW-Chef das Beste wäre, was VW passieren könnte.

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Das ist nicht falsch, das ist traurige Realität...denn Dividendenerträge sind eben nur 95 Prozent frei...


    Somit ist unterm Strich eine NULL...diese NULL steht aber nur auf dem Papier.


    Mit dieser Null lässt sich aber nachträglich Kapital machen, das wäre aber ein weiterer Schritt.


    Porsche könnte somit "nackt" dastehen, da kein Gewinn übrig ist, wurde ja jetzt angelegt, und mit VW ein sogenanntes Risikogeschäft getätigt wurde.


    Hieraus resultiert meist eine Steuererleichterung, sprich, eine Befereiung von Gewerbesteuer und anderen Steuern.


    Somit wäre Porsche dicker im Geschäft, hätte mehr Rechte, hat die Wirtschaft angekurbelt und durch anvisierte Steuerersparnisse mindestens 250 Millionen mehr Geld im Sack als vor dem Geschäft...


    Und genau das hat die SPD verschlimmert, diese Nischen-Steuerparadiese für Besserverdiener...


    So, möchte noch jemand teilnehmen oder schlafen alle durch...

  • Lebenslauf


    Dr. Wendelin Wiedeking


    28.8.1952: Geboren in Ahlen/Westfalen


    1972: Abitur in Beckum/Westfalen


    1972 – 1978: Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen, Abschluss als Diplom-Ingenieur


    1978: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der RWTH Aachen, Dezember 1983 Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Maschinenwesen


    1983: Referent des Vorstandes Produktion und Materialwirtschaft der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart


    1988: Bereichsleiter Technik der GLYCO Metall-Werke KG, Wiesbaden


    1989: Mitglied der Geschäftsleitung für den Geschäftsbereich Technik der GLYCO Metall-Werke KG, Wiesbaden


    1990: Vorsitzender der Geschäftsleitung GLYCO Metall-Werke KG und Vorsitzender des Vorstandes der GLYCO KG, Wiesbaden


    1991: Vorstand Produktion und Materialwirtschaft der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart


    1992: Sprecher des Vorstandes der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart


    1993: Vorstandsvorsitzender der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart

  • cool...



    dachte vor wenige tagen in the independent, ne gossipfreie englische zeitung, gelesen zu haben das wiedeking auch mal fuer vw gearbeitet hat...
    dachte endlich ne fast luegenfreie zeitung entdeckt zu haben... :lol:


    danke fuer sein lebenslauf... xptt hat mir wiedermal was gelernt... ich freue mich so sehr... :lol:



    gruss...





    franky...

  • Mal davon abgesehen, das derartige Nachrichten recht wenig mit nem Computerforum zu tun haben ist...


    Zitat

    Und genau das hat die SPD verschlimmert, diese Nischen-Steuerparadiese für Besserverdiener...



    ...reine Polemik.


    Nicht das ich
    a) unpolitisch wäre
    b) reiner SPD-Anhänger
    c) alles wieder mal der derzeitig noch an der Macht befindlichen Regierung in die Schuhe schieben will.


    Muss aber dazusagen...
    die Staatsverschuldung stieg erst unter Waigel exorbitant an.


    ...welcher Partei gehörte Der doch nochmal an und welche Regierungspartei war damals an der Macht?


    Hör mir blos auf damit. :lol:


    Und das nicht mehr eindämmbare Steuergesetzwesen und die Findigkeit seiner Beamten, Diesem immer wieder neue Köpfe entwachsen zu lassen zu einer nicht mehr beherrschbaren Hydra - wobei sich die Schlupflöscher zwangsläufig von selbst ergeben - kannst Du auch nicht der SPD allein ankreiden.

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Ich sagte ja nicht, dass es etwas mit PC zu tun hat und ich sagte nicht, dass die SPD schuld ist, sie hat es noch zusätzlich verschlimmert, das ist das Problem.


    Der schwarze Kurs sollte geändert, das Steuer herumgerissen werden und nund ging man denselben Weg, Scherenprinzip...


    Es ist eine NEWS zum Thema "Aufschwung", die letzten tage ist alles voll von Entlassungen, Kündigungen, Outsourcing, etc...


    Das soll auch kein Ersatz für das TG sein, es soll nur mal wieder Stimmung auf die Starseite bringen.


    NEWS sollten ja auch Beteiligung Dritter bringen, aber in Zukunft stelle ich so etwas lieber in den Adminbereich oder in ein anderes Forum, denn die Mitglieder lassen doch derzeit schwer nach...was ist denn los???

  • Zitat von kaiserfive

    dass die SPD schuld ist, sie hat es noch zusätzlich verschlimmert, das ist das Problem.


    naja... soll eine regierung, die reformen anfangen MUSSTE, um der sozialer ader vom land einigermasse zu retten an alles schuld haben... klar... aber jeder hatte auch gemeckert hatte stoiber damals gewonnen, weil auch der musste eingreifen und hatte vielleicht noch mehr eine ami-aehnliche sozialstruktuer gefahren...


    ich habe viel gereist und in viele laender gelebt und gearbeitet... denkt ihr wirklich das ews irgendwo anderes besser ist ??? nein, die west-kultur mit den sozialstaat ist einfach fast unbezahlbar und meint das jeder ab und an einschnitten machen muss...


    btw, die ernsthaftere presse in GB lobt schroeder weil er es gewagt hat um notwendige reformen anzufangen und dabei versuchte den sozialstaat zu behalten...
    gugt was in die niederlaende mittlerweile passiert... da ist der amerikanische versicherungsstruktur fuer die "etwas-gehobenere" mittelklasse schon vorhanden... und die war immer da in den letzte 340 jahre... anfang 90 beispielmodel fuer europa... heute krisengefaehrdetes land... genauso wie alle andere G8-staten und "starke" laendern...


    bitte hoert mir auf zu meckern ueber politikern, aber versucht es doch mal selber um taeglich milliardenschwere entscheidungen zu treffen...




    gruss...




    euer nervensaege, franky...

  • Du kannst hier News reinsetzen welcher Art auch immer und wie auch immer sie von Dir geschrieben, kommentiert oder sonstwas werden.


    Mit einem Kommentar bzw. bösen Kommentar meinerseits - speziell wenn nicht damit einverstanden - muss halt ebenso gerechnet werden.


    Wenn Du damit nicht leben kannst, steht das was in den Ankündigungen über Behandlung eingestellter News geschrieben wurde - ebenfalls von Dir - in krassem Gegensatz zu Deiner jetzigen erneuten Trotzreaktion.


    Ich werde mich deswegen nicht zurückhalten.

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Wo ist eine Trotzreaktion???


    Ich will Beteiligung haben, oder habe ich mich falsch ausgedrückt???


    Wo ist denn da was missinterpretiert woden???


    Wenn du streiten willst komm hinters Haus, da haben wir einen Komposthaufen...

  • Zitat

    NEWS sollten ja auch Beteiligung Dritter bringen, aber in Zukunft stelle ich so etwas lieber in den Adminbereich oder in ein anderes Forum...


    Das nenne ich schon trotzig reagiert.


    Das die Mitglieder hier noch nicht teilnahmen/reagierten, liegt vl im Desinteresse am politi-Geschehen begründet, evtl. auch daran, das hier das Team - zumindest Teile davon - sich ein wenig herzen. :twisted:


    Wie auch immer kaiser...schreib ne News, ich schlag dann auf Dich ein. So hat jeder von uns seinen Beitrag geleistet. :mrgreen:

    hope dies last


    tschöö... ast

  • ...das ist nicht trotzig reagiert, das ist Ausdruck von Verzweiflung...


    Hier wollen manche labern und beschweren sich, dass das TG nicht auf der Startseite ist, aber an NEWS beteiligt sich keiner, ebensowenig am Forendasein...


    Für wen sind wir denn da? Doch wohl für die Gäste und Mitglieder...dann möge man sich auch etwas beteiligen, oder?


    Wenn ich mit dir streiten möchte lieber ast, dann machen wir das per Skype, obwohl, da habe ich weniger Smilies, die liebevolls chauen... solche :twisted::evil: ,


    Also, ich warte hinterm Haus, Feigling...


    UND DU DA OBEN: Mach dein Angeber-Rotlicht aus, das blendet...und Alk am Mittag schadet...obwohl...gieß mal nach... :lol:

  • Zitat von immermissverstandener

    aber an NEWS beteiligt sich keiner


    Abwarten, wird vl noch. Die Themen sind ja auch nicht grad TG-typisch.
    Auch ein Grund warum ich mich überhaupt hier einklinke. :twisted:

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Ich schreibe NEWS zu allen Themenbereichen, die man sich nur vorstellen kann...es wird Zeit, dass man EUCH auch an Wochenenden dringen benötigte Medikamente gibt...


    Mitglieder heißen viele...kann man das ändern in Mitesser, äh, Mitleser?

  • Zitat

    ...es wird Zeit, dass man EUCH auch an Wochenenden dringen benötigte Medikamente gibt...


    Ruhigstellen is nich, habe Abkommen mit dem Management. :twisted:

    hope dies last


    tschöö... ast

  • Es ist wohl auch richtig, dass die Feinstaubbelastung in Berlin doch Schäden hinterlässt.


    Alle freuen sich, dass Porsche ein Zeichen setzt, alle...nur ein kleines, böhmisches Dorf namens Bährlin oder so leistet erbitterten Widerstand...


    Nur weil bei Euch die Straßen und Leute immer voll sind und sich keiner an geistig hochkarätigen Unterhaltungen beteiligen kann müssen wir Schwaben leiden. Porsche ist unsere Philisophie, zumindest ein Teil davon...


    Okay, dafür ist bei Euch das Klima "wärmer" ...ich warte noch immer hinterm Haus, ahbe mich schon gewappnet und überall Waffen versteckt...

  • So, bevor ich wieder nach Hause geh, will ich mich hier doch mal kurz melden. Ihr hattet lange genuch Ruhe vor mir :twisted:


    Kaiser, du hast folgendes geschrieben:

    Zitat

    Nun fordere ich Euch einmal auf zu NEWS Stellung zu beziehen. Nein, nicht spammen. Spam ist tabu und wird gelöscht, ggf. wird auch eine Verwarnung ausgesprochen, knallhart und ohne Kompromisse!


    und folgendes

    Zitat

    Nun würde ich mich über rege Beteiligung freuen und immer dran denken: Es lesen viele Leute mit, das Forum soll seriös, glaubwürdig und auf höchstem Niveau bleiben!


    Das ist nicht direkt eine Einladung, sich an den Diskussionen hier zu beteiligen.
    Mein höchstes Niveau ist sicher auch etwas tiefer anzusiedeln wie eures. Deshalb bleib ich lieber im TG, bevor ich 'ne Verwarnung riskiere :twisted:


    Im übrigen habt ihr ja in diesem Thread bewiesen, dass ihr auf höchstem Niveau und völlig ohne Spam News diskutieren könnt [Blockierte Grafik: http://img116.exs.cx/img116/1231/z7shysterical.gif]
    Ich hoffe, ihr habt euch gegenseitig verwarnt :twisted:


    Silke

  • Wir, Admins und Mods, sind das Gesetz!


    Und wenn wir etwas Leben in die Bude bringen wollen, dann machen wir das notfalls auch mit Spam!


    Wir dürfen das. Das ist der UNterschied zu früher, zum normalen Mitglieddasein...


    Aber du darfst dich gerne an den "normalen" News beteiligen, darüber würden wir uns sehr freuen.