windows xp und 98se

  • folgendes problem:


    habe eine 20gb platte in 2 partitionen unterteilt eine ntfs und eine fat32.
    auf der ntfs hab ich xp pro installiert und anschliessend auf der fat32 win98se.
    das problem ist nun, dass der pc immer win98 startet und nicht xp wie ich mir das wünsche. so kann ich den bootmanager von xp nicht instalieren.


    irgendwelche ideen?


    danke

  • Hallo Pumuckel


    Du hast die verkehrte Installationsreihenfolge gewählt.
    XP zum Schluß, damit es den Bootmanger einrichten kann.


    Versuche Folgendes:


    Starte Deinen PC mit eingelegter Windows XP-CD, (evtl. vorher die Bootreihenfolge im BIOS verändern, sodass zuerst vom CD-ROM Laufwerk gestartet wird) und wechsle zur Wiederherstellungskonsole. Gebe hier nun die folgenden Befehle einzeln ein.


    FIXMBR C:
    FIXBOOT C:
    COPY x:\I386\NTLDR C:\
    COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\


    Das x muss hierbei durch die Laufwerksbezeichnung des CD-ROM Laufwerkes ersetzt werden. Die Einstellungen des Bootloaders werden nun wieder zurückgeschrieben und Windows XP sollte wieder laufen.

  • ok, versuche das heute abend. danke schon mal !

  • hmm also pm8 hab ich aber wie kann ich das installieren wenn der pc immer mit 98 startet. auf einem anderen pc funktioniert das tiptop aber da hab ich zuerst win98 und dann erst xp installiert.
    wenn ich den bootmanager unter 98 installieren will kommt ein bluescreen mit folgender meldung: vom angegebenen datenträger kann nicht geslesen werden, bitte legen sie den richtigen datenträger ein und drücken sie eine beliebige taste um fortzufahren (oder so ähnlich)!

  • habe jetzt den bootmagic doch noch irgend wie installiert, auf jeden fall funtzt jetzt wieder aller tiptop!!


    danke