King Kong

  • <center>King Kong - Der Mythos



    Nun ist sie endlich online, die deutsche Seite zum Riesenaffen.


    Heute wurde die komplette deutsche Website zu Ubisofts Filmversoftung "King Kong" fertig.


    [Blockierte Grafik: http://images-eu.amazon.com/im…O5L6.03.PT06.LZZZZZZZ.jpg]


    Auf ihr findet ihr neben vielen Infos zu den Charakteren natürlich auch eine Menge Screenshots, Videos und Download-Content, damit ihr euch schon richtig auf das bevorstehende Abenteuer für den PC, die PS2 etc. vorbereiten könnt.


    Ein Forum für Gleichgesinnte gibt es auch, ebenso wie Online-Highscores, natürlich noch ohne Leben, da das Game erst erscheinen wird....


    [Blockierte Grafik: http://images-eu.amazon.com/im…0009PO5L6.03.LZZZZZZZ.jpg]</center>


    Quelle: http://www.kingkonggame.com/de/ und http://www.amazon.de

  • King Kong


    [Blockierte Grafik: http://img.pte.at/photo_db/thumbnails/thumb18093.gif]


    [Blockierte Grafik: http://img.pte.at/photo_db/thumbnails/thumb18094.gif]


    Großes steht bevor in 44 CineStar Filmpalästen: In der Mitternachtsvorstellung am Dienstag, den 13. Dezember, um 23.45 Uhr erobert hier der Blockbuster "King Kong" (Bundesstart: 14. Dezember) von "Der Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson die Kinoleinwand. Und das Ganze zum supergünstigen Kinotagspreis (zzgl. Überlängen- und Logenzuschlag)- großes Abenteuer, kleiner Preis!


    Größer, bewegender, spektakulärer: Nach seiner Erfolgs-Trilogie "Der Herr der Ringe" erfüllt sich Peter Jackson mit der Neuinszenierung von "King Kong" einen Traum. Amerika zur Zeit der Großen Depression: An Bord des Dampfers "S.S. Ventura" reisen Regisseur Carl Denham (Jack Black), Schauspielerin Ann Darrow (Naomi Watts), Autor Jack Criscoll (Adrien Brody) und die Filmcrew zur geheimnisvollen Skull Island im fernen Singapur. Dort wollen sie einen Abenteuerfilm drehen - unwissend, dass sie bald tatsächlich in einem Abenteuer stecken, das sich niemand an Bord je hätte erträumen können…


    Die CineStar-Gruppe betreibt 91 Kinos mit insgesamt 600 Leinwänden in Deutschland. Mit rund 140.000 Sitzplätzen ist das Unternehmen Marktführer in der deutschen Kinobranche.


    Wer das Game hat kann nun den Film dazu sehen, oder umgekehrt sich Geschmack auf das Game holen...


    Und wer einen Touareg fährt und im Kino damit proletet, dem haue ich meine Popcorn ins Kreuz...samt Coke und Eis und....


    Die wievielte Verfilmung ist denn das nun? Egal, die DVD habe ich schon in Gedanken gekauft...


    Quelle: http://www.pressetext.de

  • Den Touareg Fahrern- und - innen vergönne ich das. Sind schon fast eine eigene Spezies, nicht nur in der Werbung. Denen würde ich auch mal gerne ... sagen ihr seid nicht alleine auf der Straße. Besonders den - innen. Auch wenn Frauen angeblich die bessern Autofahrer sind.


    Die wievielste Verfilmung von King Kong das ist, weiß ich auch nicht. Denke aber es gab nicht viele.


    Für die damals zur Verfügung gestandene Technik war die Erstverfilmung für mich Spitzenklasse.


    Gruß
    Robert

  • King Kong muss nicht sterben - Hidden Feature


    Ubisoft hat dem Game zum Film ein echt alternatives Ende spendiert.


    Somit kann King Kong vom jämmerlichen Tod gerettet werden. Als Spieler muss man nur ein Flugzeug kapern und King Kong zurück in seine Heimat "Skull Island" fliegen.


    Das sogenannte "Hidden Feature" wurde scheinbar auf Wunsch des Regisseurs Peter Jackson im Game integriert.


    King Kong soll leben


    Das schöne Spielende wird nur freigeschaltet, wenn der Spieler das gesamte Spiel durch hat und anschließend verschiedene Karten spielt, bis er die Gesamtpunktzahl von 250.000 überschritten hat. Easy, absolut easy...armer Kong, harre aus...


    Das "Hidden Feature" ist nicht der einzige Bonus, es sollen noch zahreiche Bildergalerien, Konzeptzeichnungen und Interviews mit Peter Jackson enthalten sein.


    Übrigens: Manche Leute spielen Games nur um Hidden Features zu entdecken...schon gewusst?


    Und Teil 2: Hidden Features gibt es auch auf DVDs, also in Filmen...