Beiträge von ArneBanane

    1. Nein, sind alle kleiner (zw. 300 und 800 MB)
    2. Habe das Problem bisher nur bei den avi Dateien bemerkt, kann aber nicht ausschließen, dass es auch andere Dateien betrifft.
    3. Mit dem Umweg "USB Festplatte" ist es kein Problem, die Dateien lassen sich problemlos abspielen.

    Ja, jetzt weiß ich auch warum ich den Reiter nicht sehe, den gibts nur bei Vista. Die Dateien liegen aber ja auf dem XP System.
    Ich kann den Reiter zwar über das Netzwerk aufrufen, aber nur bei den Dateien die sowieso funktionieren, bei den "störrischen" steht nur "Sie sind nicht berechtigt, die Berechtigungseinstellungen des Objekts anzuzeigen oder zu bearbeiten".

    Umbenennen hat nichts gebracht, aber ich stelle gerade fest, dass ich euch Blödsinn erzählt habe. Ich kann die Datei gar nicht starten oder löschen, ich kann überhaupt nicht auf sie zugreifen, der MPlayer öffnet sich zwar, aber da kommt eine ähnlich Meldung.
    Von dem XP Rechner läuft alles ganz normal.

    Stimmt, das mit dem Zielordner fällt mir jetzt auch auf. Merkwürdig, ich kann ja die meisten der Dateien in genau den gleichen Ordner kopieren, nur ein paar bestimmte nicht. Mit der Dateigröße hat das aber nichts zu tun, das hat schon bei größeren Dateien funktioniert und genug Speicher ist auch vorhanden.
    Das Problem tritt übrigens auch bei anderen Dateien als Videos auf.

    Ich bin total verwirrt :confused: ^^

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:

    Mein Netzwerk funktioniert eigentlich wunderbar (danke dabei an dieses Forum ;) ). Das einzige was nicht geht ist auf dem XP PC freigegebene Dateien mit Vista zu "downloaden". Ich kann auf die Dateien zugreifen, sie starten, ich kann sie sogar löschen (Berechtigungen sind auf schreiben gesetzt), nur ich kann sie nicht auf die Festplatte kopieren. Und der größte Witz ist, dass es eigentlich bei den meisten Dateien funktioniert, bei einigen aber nicht. Es ist kein Unterschied zwischen den Dateien zu erkennen (es sind verschiedene Videos, keines ist schreibgeschützt, versteckt oder dergleichen).
    Wenn ich versuche eine solche Datei zu kopieren kommt folgende Fehlermeldung:

    [Blockierte Grafik: http://img353.imageshack.us/img353/8541/screenqc5.th.jpg]

    Das einzige, was ich zu dem Thema gefunden habe ist das hier:

    "hatte das selbe Problem (konnte von Netzlaufwerken nicht auf den lokalen Rechner kopieren, obwohl ich vollen Zugriff hatte, sprich ändern/löschen/usw. alles möglich war). Nach tagelanger Recherche bin ich dahinter gekommen, dass der Kaspersky auf dem Server schuld war! Ältere Versionen von KAV Server (version 5.x) verwenden die iStream-Technologie, welche anscheinend mit Vista Probleme macht. Abhilfe: Neuste Kaspersky-Version auf dem Server installieren und die iStreams der Dateien auf den Netzlaufwerken komplett entfernen. Dies geht mit einem Tool, das ihr auf der folgenden Seite findet: Kaspersky Knowledge Base: iStreams entfernen"
    (Quelle)

    Da ich aber Kasperspy nicht benutze (sonder ZoneAlarm auf XP und Vista Firewall auf Vista), ist das wohl hinfällig...

    Weiß irgendjemand Rat?

    Funktioniert leider immer noch nicht. Aber ich kann nichtmal mit dem XP PC in der Netzwerkumgebung auf die eigenen freigegebenen Sachen zugreifen. Ich kann die Ordner zwar sehen, aber wenn ich einen öffnen will kommt ein Fehler.
    Es muss also an irgendwie am XP PC liegen, vll an Zonealarm oder irgendeiner Einstellung!?

    Sorry, aber irgendwie klappt das nicht...


    Also auf dem PC, der über das LAN-Kabel angeschlossen ist (XP), kann ich den anderen gar nicht erst sehen.


    Auf dem anderen PC, der über WLAN "angeschlossen" ist, kann ich den anderen PC zwar sehen, aber nicht drauf zugreifen.


    Beide sind in der selben Arbeitsgruppe und die o.g. checkbox hab ich auch aktiviert...:confused:

    Zunächst: Falls es diesen Thread schon gibt, sorry, aber ich habe keine ahnung, mit welchen Suchworten ich vorankommen kann. Für helfende Links wäre ich also schon sehr dankbar.


    Meine Frage:
    Ich habe zwei PCs über eine Fritz Box SL WLAN (als Router genutzt) an das Internet angeschlossen, das funktioniert auch wunderbar. Der eine PC ist per LAN kabel dran, der andere drahtlos. Ist es möglich zwischen diesen beiden PCs Dateien auszutauschen, wie in einer Arbeitsgruppe (oder auch irgendwie anders^^)?


    Vielen Dank für die Hilfe!

    Ja, danke, kann gut sein, dass es daran irgendwo gelegen hat. Im Moment kann ich die Option "Alte Daten komprimieren" gar nicht sehen, aber das liegt wohl daran, dass im Moment keine Dateien dafür vorhanden sind.


    Leider weiß ich gar nicht mehr genau was alles in dem Ordner war. Hoffentlich erlebe ich dann nicht irgendwann eine böse Überraschung, wenn ich ein bestimmtes Programm starte 8O