Beiträge von Morascho

    Hallo,
    Problem gelöst! Habe mir ein älteres Windows (95) ausgeliehen. Bei der Aufforderung. Windows kann keine frühere Windows Version auf der "C" finden legen sie Ihre frühere Windows CD ein um zu prüfen ... bla bla bla war bis jetzt Endstation. Dann die Erkenntnis meim XP Home ist eine Update Version, führten dazu mir eine Windows 95 CD auszuleihen. Dann ging alles seinen Gang. Also ist jetzt XP Home auf meiner Platte. Die letzten beide Hinweise Eurerseits, die F11 Taste (Paulemann) und die USB - Tastatur ( Halloween ) waren der Schlüssel.
    Dannke !!! Morascho:D

    Hallo, Erstmal DANKE, DANKE ! Eure Tipps waren goldrichtig. Die Bootreihenfolge mit der F11 Taste, und das mit der Tastatur führten zum SetUp . Trotzdem führte es zu einem weiteren Problem in meiner Sache. Ich kam bei der Neuinstallation bis zum Punkt Lizenzbedingungen mit der F8 Taste bestätigen. Dann zeigte mit das SetUp von Windows, dass sie die CD nicht lesen kann. Ich sollte die CD einlegen von Windows 98 bis 2000. Da sah ich dass die Windows Home CD von mir eine Update Version ist. Nun meine Frage, da ich das BS-System beschädigt habe, das auf der Festplatte war, wenn ich mir eine neuere WindowsXP Home Betriebssystem CD kaufe, kann ich da sicher gehen dass nun die Installation über die Bühne geht? oder gibt es noch eine andere Lösung???

    Hallo, vor Tagen hatte ich das Problem da ich in meinem Bios "von CD starten" nicht einstellen konnte. Eure Hinweise bei neueren Boards mit der F11 Taste zu booten half mir weiter. Wie gesagt, machte ein Fenster auf, da konnte ich das CD/DVD Laufwerk auswählen. Mein neues Problem ist, nach dem Anlicken des CD/DVD Laufwerks stehen 3 Punkte zur auswahl um weiterzumachen , 1. [ Up/Dn] Select - 2. [Return] Boot - 3. ESC . Punkt 3 fällt flach, bei den anderen 2 Punkten habe keine Ahnung was gemeint ist. Gehe ich auf Enter , kommt die Ansage , " Von CD starten beliebige Taste drücken" Das mache ich , und der PC startet dann wieder von der Festplatte. Hilfe ich weiss nicht weiter. Was mache ich falsch ???

    Hallo, dank euch allen, es gibt da schon beim Hochfahren Hinweise auf F-Tasten um bestimmte Ausführungen zu starten. Noch nicht ausprobiert ( Badewetter ). Werde es testen. Nur es gibt doch die Chance Partition C mit einem neuem Betriebssystem zu formatieren, und dann mein XP Home zu installieren. Notfalls würde ich ein neues BS kaufen, da ich nur Recovery CDs habe. In erster Linie geht es mir darum, die Partition C zu formatieren und mein BS drauf spielen. Melde mich nach den Tests. :sehrgut:

    Hallo,
    Habe mir PC mit XP Profess. gebraucht gekauft ohne BS- CD.Wollte nun mein XP Home aufspielen. Wurde verweigert weil es eine ältere XP Version ist. Bin dann ins Bios um von CD starten. Nun das Problem: Bei mir ist kein First Boot Device, sondern folgendes, ich lande im >Boot Device Priority< darunter ist aufgeführt 1st Floppy .... 2nd IDE Samsung... 3rd CD/DVD... und Try Other Boot Devices ...yes . an diesen Punkt komme ich nicht weiter. alles was ich versuche, der PC startet wie gehabt. Aber nicht von CD. Wer kann mir helfen? Zu sagen wäre noch, der Vorgänger hatte mehr Ahnung von Computer als ich. Darum möchte ich auch alles raus haben. Kann damit eh nichts anfangen.

    Hallo Leute,
    Habe bis heute alles durchgesehen. Da ich keine Fehler fand, eine neue GraKa. eingebaut. Fazit: Alles wieder im Lot. Bei der ganzen Angelegenheit habe ich wieder viel gelernt. Für eure Hilfestellung habt vielen Dank. Ich schaue gern hier rein. Bis dann,
    Morascho :lol:

    Hallo,
    Sorry, habe es unter der Rublik Hardware gelesen, wo du selber geschrieben hast " Da ich kein Moderator bin. kann ich nicht ...bla bla,- aber es ist ja alles OK. Bin wohl nicht auf den Laufenden. Nun gut , "kaiserfive" du machst verdammt gute Arbeit.
    Morascho

    Hallo,
    meist ist bei 1u.1 eine Einwahlsoftware dabei. Bei mir ist das der "ProfiDealer"
    nur meist mit einem veralterten Treiber. Mit dem Aktuellen Treiber vom Internet könnte man dein Problem beheben. Vorausgesetzt bei Dir verhält es sich ebenso. Bin auch bei 1u.1 .
    Morascho

    Hallo an Alle,
    heute ist erstmal Fasching. Werde mich morgen ans Werk machen. Temperathur ist echt ok. Habe sogar neue Wärmeleitpaste aufgetragen, den Lüfter auf der Graka gereinigt und überprüft. Der Vorschlag von Nappy klingt gut, habe doch ein neues Netzteileingebaut. Auch die Treiberfrage werde ich morgen erledigen, und melde mich dann. Auf jeden Fall erstmal ein Danke an Euch allen. Morascho

    Hallo Leute,
    habe von Euch angeregte Test`s durchgeführt. Steckprobleme, sowie Lüfter an der GraKa überprüft , den Gerätemanger durchgesehen, soweit alles in Ordnung. Unweigerlich steht fest: Wenn der PC normal arbeitet ist die Grafik in Ordnung. Sobald aber mehr Grafikleistung verlangt wird ( hauptsächlich Spiele ) treten Störungen auf. Gehe ich aber auf den Normalbetrieb zurück, stellt sich nach einigen Programmumschaltungen die normale Grafikanzeige wieder ein. Dies kann ich beschleunigen durch leichte Berührung an der GraKa. Möchte gerne fragen, wie ist das mit den Treibern, und dem Grafikspeicher der GraKa? Vielleicht liegt es ja hier.

    Hallo ,
    habe einige kleinere Spiele auf derFestplatte getestet , ging Gut. Glaube nicht an einem Kontaktfehler. Werde alle ATI Treiber deistallieren, und neu aufspielen. Ausserdem einige Programme löschen. Wenn nicht, werde ich die GraKa ausbauen und nachschauen. Sollte aber noch jemanden was einfallen, bin für jeden Tipp dankbar. Leute bedenkt aber bitte, bin kein Profi. Sollten Tipps zum Prüfen o. Ändern des System kommen, bitte genaue Angaben. Danke !! Melde mich bestimmt

    Hallo Leute,
    heute Nachmittag habe ich auf eure Anregungen geantwortet, nur ist der ganze Text verloren gegangen. Jedenfalls DANKE an alle , bin Alles nachgegangen fast Alles. Mein PC arbeitet gut, bis ich ein Spiel einlege, oder einen Bildschirmschoner aktiviere. Immer wenn ich die GraKa mehr belaste entstehen so Störgrafiken. Nach Neustart ist wieder alles in Lot. Die GraKa habe ich noch nicht ausgebaut und überprüft. Lüfter läuft aber. Monitor plus Anschlüsse können es nicht sein. Schließe auch die Thermik aus. Treiber ? Warum lief alles ein Jahr perfekt ? Wie gesagt, vor 2 Minuten gab es wieder diese Grafikstörungen als ich ein Spiel testete (Skifahren) das ganze Bild war mit grün/roten Strichen und Punkten überzogen. Nach abbrechen des Spieles und ein wenig wackeln an der GraKa, kläuft der Rest wieder normal. Hilfe?? muß doch eine Neue her?` Ist Neuland für mich. Danke!

    Hallo,
    NEIN, Nichts getan. Trat urplötzlich beim Autorennen auf. Wenn ich die Grafikkarte berühre, werden die Verzerrungen entweder stärker oder schwächer. Bin nicht ans Internet angeschlossen. Habe genug Speicherplatz, auch aktuelle Treiber.-Denke es ist die Grafikkarte.Bin zwar kein Profi, habe aber alle (denke ich) in Frage kommende Ursachen überprüft. Ausser Grafikkartenwechsel - keine Möglichkeit für mich. Sogar neues 550Watt Netzteil eingebaut. Denke meine Nase hat Recht.

    Hallo Leute,
    mein Problem ist dass, sich auf meinem Bildschirm 4 senkrechte Streifen entweder in grün oder rot je nach Helligkeit, eingeschlichen haben. Diese Verzerrungen sind mal schwächer oder stärker. Andere Anwendungen funktionieren einwandfrei. Monitor, Netzteil, Lüfter, Wärmeentwicklung, sind in Ordnung.
    Bei normalen Betrieb kann der PC stundellang laufen, bei mehr Belastung der Grafik zB. Spiele, tauchen dann diese Verzerrungen auf. Meine Vermutung ist die Grafikkarte. Kann jemand diese Symthome bestätigen? Und was ist eine gute DankeKarte bis 100Euro? Mein System: MedionTitanium8080XL - IntelPentium 4HT 3000 MHz - Motherboard: MSI MS-7012(Medion OEM) - Grafikkarte: RADEON 9800 PRO - Secondary (128MB) Arbeitsspeiche: 512MB (DDR SDRAM) Kennt sich da einer aus ? Danke!

    Hallo, erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr, zum Thema - wundere mich über die magere Resonanz. Zum Einem, benutzt du Firefox kannst du über ein Zusatzprogramm Werbung zum Großteil ausschalten. Zweitens, lade dir WebWasher auf deinen PC, ist kostenlos undf sehr nützlich. Informationen findest du bestimmt hier auf dieser Seite.
    Gruß Morascho

    Hallo,
    also ich würde deine festplatte in 3 Partitionen aufteile.
    1. Windows und weitere Programme (C) 15 GB
    2. Daten/Music/Videos (D) 60 GB
    3. Sicherungen (?) 5 GB
    auf einem Laptop würde ich kein weiteres Betriebsprogramm instalieren. Aber das ist Ansichtssache. Bei der Aufteilung der Festplatte würde ich spezielle Partitiponssoftware vorschlagen wie z.B. Drive Image 7.0

    Hallo Leute,
    habe mir das alles genau durchgelesen. War angetan von so viel Wissen, habe auch was gelernt. Ich, verzeit mir, schalte den Computer ein- dann schenk ich mir gemütlich ein Glas Wein ein, vielleicht noch etwas zum Knappern, wenn ich dann meine vier Buchstaben in den Stuhl platziere, ist der Computer voll da. Wo ist da das Problem ? 8O

    Hallo,
    Ich habe mich spontan für die Netzteile Enermax 460 Watt 465 FMA 20+4 für 73Euro oder für das LC Power 420 Watt Dual Power für 46Euro plus versandkosten entschieden. Ich neige eher zum ersteren, und werde es mir morgen Früh kaufen. Oder gibt es Einwände , dann bitte melden. Übrigends ich habe keine Garantie mehr. Am Wochenende werde ich es einbauen, und sollte der PC dann wieder funktionieren, gebe ich Meldung. Falls das überhaupt irgendjemand interressiert.
    Morascho