Beiträge von UndRgRoUnD2304

    okay,
    dann zähl doch mal bitte nach Möglichkeit die Software auf, die du in der letzten Zeit installiert hast.
    Darunter dürfte sich sicher auch unser "schwarzes Schaf" befinden.


    Eine spezielle NAS_
    -Softwre für das Laufwerk benutzt du nicht oder ?


    Ja wäre auch nett, weil das nämlich nicht stimmt.
    Ich habe Ahnung davon, ich hatte den Post gestern früh im Halbschlaf verfasst, was wohl keine so gute Idee war.

    Sowas kann aber auch aufm freundlichen Wege erklärn, ich glaub nich dass ich dich mal so angesch--- hab, als du mal was flashces erklärt hast.
    Okay ich hab da murks von mir gegeben, aber das ist mir auch erst jetzt aufgefalln, kann doch mal passiern oder.

    Hm, ich halte es eher unwahrscheinlich dass es NetBIOS is, da das eher zum Einsatz kommt, wenn es ums Booten übers Netzwerk geht, wobei auch Windows selbst damit arbeiten kann, da es ursprünglich zur Namesauflösung und zum Paketversand genutzt wurde, was aber heute das Netzwerkgerät selbst übernimmt.


    NetBIOS ist bei WinXP dann installiert, wenn du auch das IPX/SPX-Protokoll installiert hast. Ist das der Fall?

    Moin moin,
    hast du mal geschaut ob du selbst über "Guest" auf dein NAS-Laufwerk kommst?


    Den Dient der automatisch nach Freigaben sucht hab ich auch rausgeschmissen.
    Ich hatte vor einiger Zeit auch mal ein NAS-LW, was zwar mit ner extra Software lief, aber auch ohne den Dienst klar kam.


    Windows hat doch standartmäßich kein Samba.
    Das is doch der Linux-Dienst für Windows-Freigaben - wird der auf dem NAS-LW ausgeführt?

    Hi, die Angaben "Größe" und "Größe auf Daten" weichen in der Regel immer von einander ab.
    Das liegt an der Formatierung und der daraus folgenden Einstellung der Cluster- oder Blockgröße.
    Je kleiner du die Cluster-/Blockgröße wählst desto optimaler ist die Speichernutzung deines Laufwerkes (egal welches)
    Ich empfehler dir, deinen USB-Stick neuzuformatieren.
    Dazu nimmst du das bestehende Dateisystem und setz einfach die Blockgröße auf den kleinsten Wert den es gibt.
    Bringt dir ne effizientere Nutzung des freien Speichers.

    Naja zum Surfen wäre z.b. SuSE ne sehr gut geeignete Distribution.
    Da läuft die gesamte Installation fast vollständig automatisch.
    Es gibt zwar ein paar Knfiffe bei der Partition, aber sonst top


    UND ein ziemlich wichtiger Fakt:
    Unter Linux haben Viren und Würmer keine Chance es sei denn man gibt das Root-Passwort ein ohne das man selbst auf systemrelevante Module zugreift.


    Wäre in Punkto Sicherheit auf jeden Fall besser.
    Klar ist Linux gewöhnungsbedürftig, aber ich kann mich noch gut an meinen Einstieg in Windows erinnern, bzw MSDOS.


    Ist alle ne Sache der Übung, und wie sagt man so schön "learning by doing" ;)

    Wenn du schon so schreibst dass du keine Ahnung vom BIOS hast, dann rate ich dir vom BIOS-Upgrade ab.
    Lass mal Memtest runter.
    Nimm die "Pre-Build Iso (zip)" entpacke sie auf deinem Rechner und brenne sie auf cd.
    Lege sie dann in den "Sorgen-Rechner" ein und boote von ihr.
    Teste erst den einen und dann den anderen RAM-Riegel.
    Sollten beim Test irgendwelche Fehler auftreten bekommst du Rote zeilen mit Fehleradressen und nen "ErrorCount".
    Sollte dies der Fall sein, hat der RAM ne Macke oder das Board.


    Achja, warum versuchst du Windows mit Hilfe einer RecoveryCD zu INSTALLIEREN ?
    Eine RecoveryCD stellt abhängig vom Alter, ein Abbild der Systempartition, welches auf der Festplatte liegt wieder her.
    Neuere recoveryDVDs haben das Abbild gleich mit drauf.
    Was du brauchst ist ne vollwertige InstallationsCD.


    Aber kümmer dich erstmal um den RAM-Test

    Mach deinen Rechner auf und gucke auf die große Platine wo alles draufsteckt.
    Da steht dann i.d.R. was von ASUS oder Abit oder ASrock oder andren Herstellern.-
    Da findest direkt auf dem Board auch die Modell bezeichnung.


    Andernfalls zieht du dir Everest Home Edition.


    Also Grafikkarte empfehle ich dir ganz pauschal die Sapphire HD4870.
    Das ist die schnellste Ein-GPU-Grafikkarte.
    Die hat allerdings nen PCIe-Port.
    Und da du keine Angaben zu deinem MB machst, kanns ich dir auch nicht sagen ob das evtlzu alt für die Karte ist.

    mein DVD-Brenner LG HL-DT-ST GSA4040B hatte eine Zeit lang die eingelegten DVDs auch nicht beim erstenEinlegen erkannt.
    Ausserhalb des Systems, also z.b. auf Boot-Ebene hatte ichkeine Probleme.
    Ich hatte dannmal mein System neuinstalliert und es lief wieder alles ohne ein eizges Problem.
    Der brenner läuft immer noch.
    Evtl. hast du das selbe Proble, deswegen kann ich dir eine Neuinstallation nur empfehlen.


    Vielleicht ist dein Netzteil defekt und dein Rechner bootet deswegen nicht mehr.

    Moin Klaus,
    das hast du leider falsch verstanden.
    In unserem Anschlussgebiet (Stadtzentrum, wo auch das Kabelnetz eingespeist wird) gibts maximal 6Mbit/s.
    Ich kriege eben nur einen 1Mbit/s, wie ich es in meinem Tarif habe.


    Was kostet denn bei Kabel BW ein "16er" ?

    Ja Bitte und Danke.
    Es braucht doch meistens nur nen kleinen Gedankenanstoß von ein paar guten Leuten um gewisse Sachen zu kommen.
    Das Tool heißt um genau zu sein "HDD Wipe Tool" und ist auf HDDGURU: Laptop and Desktop Hard Disk Drives, Tests, Software, Firmware, Tools, Data Recovery, HDD Repair zu kriegen.
    Da gibts zwar auch ein "schnödes" LowLevelFormat Tool - das verifiziert die Sektoren aber nicht.


    Ich bin auf dieses Tool aufmerksam geworden als ich Anfang letzten Jahres ein Problem mit einem externen Gehäuse hatte.
    (siehe Thread USB-Massenspeichertreiber defekt?)
    Also dann, dir und den anderen Mitgliedern noch ein schönen Wochenende :sehrgut:

    also die platte läuft doch noch...
    das Problem lag am Rechner, welchen ich jetzt entsorgt hab.
    Hat Probleme mitm DIMM Port1, dem IDE Controller und sicher auch BUS.


    Hab die Platte mal "gewiped" (hddguru.com) und siehe da keine def. Sektoren.
    Wipe ist ja das Prinzip dass ich gesiucht hab...Mensch ich hattes schon auf miener platte drauf und schonmal genutzt ^^