Word 2010: Suchen und Ersetzen optimal verwenden

Icon_Word10_33x32Die Funktion Suchen und Ersetzen in Word ist wesentlich umfangreicher, wie man sich eventuell denken mag. Gezielt nach Wörtern oder Phrasen suchen und diese dann zu ersetzen ist dabei die leichteste Aufgabe. Interessanter wird es bei Funktionen wie z.B. Format und Sonderformat. Hiermit können komplette Formatierungen ausgetauscht oder auch unnötige Steuerzeichen entfernt werden.  Des Weiteren ist es möglich bestimmte Wörter zu zählen, Inhalte aus der Zwischenablage ersetzen und vieles mehr.

 

Gestartet wird die Funktion über die Tastenkombination Strg + H

1_Suchen_und_Ersetzen

Hat man die erweiterte Ansicht geöffnet, sieht man unten die beiden Schalflächen Format und Sonderformat. Hiermit lässt sich nahezu alles realisieren.

 

1.Alle Grafiken markieren

Befindet man sich im Eingabefeld Suchen nach, lassen sich über Sonderformate Grafiken suchen.

2_Grafik_suchen

Unter Ersetzen durch kann dann beispielsweise Format > Hervorheben gewählt werden, und somit werden dann alle Grafiken im Dokument markiert.

3_Grafik_Hervorheben

Über die rechte Schaltfläche Keine Formatierung lassen sich die Einstellungen unter Suchen und Ersetzen zurücksetzen. Dafür muss vorher in das jeweilige Feld geklickt werden.

 

 

2.Bestimmte Wörter/Ausdrücke zählen

Möchte man in einem Dokument zählen lassen, wie oft ein bestimmten Wort oder Zeichenfolge benutzt wurde ist dies folgendermaßen möglich. Im Feld Suchen nach gibt man ganz normal das Wort etc. ein und bei Ersetzen durch der Befehl ^&. Begonnen wird dann mit der Schaltfläche Alle ersetzen.

4_Zaehlen

Das Ergebnis liefert man die Häufigkeit der Verwendung.

5_Ergebnis

Durch diese beiden Beispiele ist dem einen oder anderem vielleicht klar geworden, wie umfangreich die "Suchen und Ersetzen"-Funktion eingesetzt werden kann.

 

komentarschreiben

komentarlesen

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.