Wie wird XP deinstaliert um die Festplatte zu formatieren?

  • Hallo,
    ich wäre sehr dankbar für einen Tipp!
    Ich habe XP-Professionell bereits auf dem PC installiert erworben.
    Ich bin mit den Einstellungen sehr unzufrieden.
    Auch eine Reparatur von CD-rom brachte nicht den gewünschten Erfolg.
    Bei dem Versuch "Format C:" zu machen, wurde stattdessen die Sicherheitsfestplatte "E:" gelöscht! :twisted:
    Windows-Anwort: Eine Netzwerkfestplatte kann nicht formatiert werden :?:
    Was muß ich tun um nicht noch den Rest meiner Daten zu verlieren :?:
    Bitte helft mir :!:

    BalouMH64

  • Hallo BalouMH64.


    Ist das eine Recovery-Version?
    Dann ist das Laufwerk E: eventuell wichtig gewesen um das BS wieder herzustellen. Ansonten:
    Wenn du im Bios die Stzartsequenz auf das CD-Rom Laufwerk einstellst und von der XP-CD startest, kannst du deine Festplatten neu partitionieren oder löschen usw... Wenn du Laufwerk C: (Die Partition) einfach löschst und dann eine neue erstellst und XP darauf installierst wird sie automatisch formatiert. Das selbe kannst du mit allen anderen Partitionen auch machen. Vorsicht alle Daten futsch. Ich empfehle bei einer neuen Partitionierung keine Schnellformatierung durch zuführen. Lieber ein parr Minuten warten, dafür wird aber die Platte überprüft.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo,


    danke für die Hilfe!
    Nachdem ich XP-Professional selber konfiguriert habe,
    läuft es zu meiner Zufriedenheit.
    Um noch die Frage zu beantworten, es ist keine Recoveryversion und die Festplatte E: wurde erst im nach der Instalation von XP dem System hinzugefügt.
    Also sucht sich XP wahllos ein Festplatte zum formatieren um nicht die Systemdisk zu löschen.
    Also Vorsicht!!!!!!!


    Bei XP gilt einmal mehr mein Motto:


    "Versuchs mal mit Gemütlichkeit!"


    BalouMH64