Schwerer Systemfehler

  • Nach einigen Nächten und vielen Telefonaten immer noch keine Lösung!


    Schwerer Systemfehler
    Nach Update des Sophos Virenscanners wurde vom Programm ein Chkdsk durchgeführt. Danach fährt das System (Windows XP home) nicht mehr hoch, sondern bricht ab mit:
    <"Stop: C 000021a (schwerer Systemfehler). Der Systemprozess Windows Logon Process wurde unerwartet beendet. Status 0x00000 080 (0x00000000 0x00000000) Das System wurde heruntergefahren.">
    Eine Wiederbelebung über F 8 (protected mode, letzte funktionierende Version o.ä.)ist nicht möglich.
    Eine Neuinstallation mit der Recovery-CD wurde nicht überinstalliert, sondern als 2. Betriebssystem eingerichtet, so dass der Rechner jetzt bei jedem Start wissen will, welches Betriebssystem er anwenden soll.
    Zudem hat das "Neue Betriebssystem" sämtliche Treiber und Einstellung "vergessen".
    FRAGE: Kann ich mit der Recovery-CD das alte Betriebssystem wieder zum Leben erwecken und falls ja, wie werde ich das 2. Betriebssystem wieder los??
    Ich habe zur Not auf der gleichen Festplatte eine 2. Partition, so dass ich die Daten retten könnte. Wie kann ich die Programmeinstellungen und Treiber in das neue Windows übernehmen?


    MfG


    v.
    :?:

  • Hi,


    also das hört sich mal alles nicht so gut an.
    Ich würde an Deiner Stellen alles neuaufsetzen. Allerdings starte vorher dein "neues" Windows und sichere Deinen Programmordner (aber nur wenn wirklich notwendig) auf eine CD, genauso wie Deine anderen persönlichen Daten.


    Dann machst Du alles Platt und installierst Windows neu.
    Nach der Installation kannst Du das gebrannte (oder gesicherte) Programme Verzeichnis wieder auf c:/ kopieren. Danach musst Du allerdings alle Programme wieder neu installieren (wichtig ist hier das es in genau das gleiche Verzeichnis installiert wird wie es vorher war). Der Vorteil hierbei ist das Du deine persönlichen Programmeinstellungen in der Regel wieder hast. Bei Online-Banking Progs sogar die Kontodaten usw.


    Und noch was, nimm bitte einen anderen Virenscanner ! Vorschlag: http://www.antivir.de - Antivir ist kostenlos (für Privatbenutzung) und wird regelmässig aktuallisiert. Ich denke Michael kann mir zustimmen oder ?


    Gruss und viel Glück


    TheMatrix