Probleme mit Online-Zugang

  • Ich habe einen 3000er DSL-Anschluss, der bis vor 10 Tagen hervorragend funktioniert hat. Das war der Tag, an dem ich aus dem Urlaub heim gekommen bin. Seitdem läuft alles wesentlich langsamer. Das bestätigt mir auch ein Test auf "speedmeter.de". Auf meinem zweiten Rechner, der über Kabel mit dem WLAN-Router verbunden ist, läufts genauso langsam. Seiten werden nur langsam aufgebaut, bzw. es wird "Diese Seite kann nicht angezeigt werden" angezeigt. 2-3 Mal aktualisieren, dann kommen die Seiten meist, aber immer noch sehr langsam.

    Kann mir jemand einen Tip geben, wo ich bei der Fehlersuche anfangen kann? Die Telekom prüft auch schon seit Tagen, hat aber anscheinend keinen Erfolg...:rolleyes:

    Gruß Howie

  • Das kann viele Gründe haben.


    Wenn zu viele Leute aus deiner Nachbarschaft online gehen, dann wird es langsamer.


    Dann kann es an dem Server liegen, auf dem die von dir angesteuerte Webseite liegt. Wenn dort zu viele zugreifen geht der in die Knie und du erhälst eine Fehlermeldung.


    Wenn du per W-LAN verbunden bist kann schon die kleinste Störung in der Funkverbindung die Verbindung zum Internet verlangsamen bzw. zum Abruch der Verbindung führen.


    Und zu guter letzt ist Windows nicht optimal konfiguriert für DSL.
    Mit dem T-Online Speedmanager kannst du es etwas optimieren. Das Programm findest du in den Downloads in diesem Forum in der Rubrik Internet

    Seit Einführung der Technik geht alles nicht mehr so schnell

  • Bei der Telekom riet man mir, den "TCPOptimizer" herunterzuladen von der Seite www.speedguide.net Das war wohl das Wesentliche, was nötig war. Den HD- und CC-Cleaner habe ich aber auch durchlaufen lassen. Kann ja nicht schaden. ;)