Taskleiste (Eingabegebietsschemaleiste9 spinnt

  • Moin,


    leider spinnt meine Taskleiste ein bißchen und ich kriege es nicht hin, ihr das auszutreiben. (Ich benutze XP mit SP1 mit allen Online-Updates)


    Die Eingabegebietsschemaleiste wird immer mehrfach angezeigt und in der Mitte ist ein Bereich, in dem gar nichts angezeigt wird. Eine genauere fehlerbeschreibung kann ich nicht wirklich geben, da ich nicht weiß, was in dem leeren Bereich angezeigt werden soll.


    Selbst wenn ich alles so verschoben habe, daß es halbwegs brauchbar ist, dann verstellt sich das ganze wieder, sobald ich XP wieder neu starte.


    Kann mir da jemand einen Tipp geben?


    Gruß,


    Bobopopo

  • willst du die denn immer aktiv haben?
    Kannste die nicht minimieren udn beenden/deaktivieren?


    Diese Leiste läßt sich allerdings dann nicht deaktiviere, wenn du irgendeine Eingabeeditor installiert hast (z. B. für chinesische Schriftzeichen...)

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Wow, das geht ja fix hier...


    Ich bin an die Taskleiste gewöhnt, da ich die Schnellstartleiste usw. ständig nutze, Eingabegebietsschema ist auch nötig, da ich (wie bereits richtig vermutet) die Eingabeunterstützung für Chinesisch angeschaltet habe.


    Auch wenn ich die Eingabegebietsschemaleiste (der Typ der sich diese Bezeichnung ausgedacht hat, sollte erschossen werden!) und alle anderen Leisten deaktiviere, wird dieser leere Bereich immer noch angezeigt.


    Was mich auch interessiert ist, warum ich die Taskleiste aufräumen kann und nach einem Neustart der ganze Murks wieder aussieht wie vorher...


    Any suggestions?


    Danke & Gruß


    Bobopopo

  • Hi,



    wann all die sachen aktiviert bleiben mussen... warum stellst du die taskleiste dann nicht einfach auf automatisch ausblenden???


    rechtsklicken auf leere fläche >>> eigenschaften und hacken...


    dann verschwindet sie einfach bis du wieder den normale taskleiste bereich mit der maus berührst...



    gruss....



    franky...

  • hm, ja ansonsten würde ich davon ausgehen, dass das so seine Richtigkeir hat. Ausser dir fällt eine noch etwas bessere Fehlerbeschreibung ein...

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Tja, danke für die Kommentare. Windows führt mir wieder mal vor Augen, daß das System ein lebender und atmender Organismus ist. Inzwischen hat sich das Problem nämlich etwas geändert. Ob ich den Fehler besser beschreiben kann - ich will es zumindest mal versuchen:


    Jetzt werden mir alle offenen Programme doppelt angezeigt, daß heißt es ist inzwischen ein weiteres Feldchen dazugekommen, daß aber dieses Mal mit Inhalt (den offenen Anwendungen) gefüllt ist.


    Beim Nutzen von XP bedeutet das, daß ich drei Programme öffne und bereits die ganze Taskleiste voll ist und der Stapel- bzw. Zusammenfaßmodus beginnt.


    Bin ich zu blöd? bei der Taskleiste kann man echt nicht viel falsch machen. ich habe den Verdacht, daß man das evtl. über die Registry beheben könnte, aber davon habe ich echt keinen Plan...


    Gruß,


    Bobopopo


    P.S.: Das posten von kleinen Screenshots ist hier nicht möglich, oder? Ein Screenshot der "dichtgeschissenen" (sorry für diesen Ausdruck) Taskleiste würde das Problem sicher sofort erklären...

  • Hi,



    mach mal etwa sicherheitschecks... glaube so mittlerweile das du dir etwas eingefangen hast... weil kann mir irgendwie vorstellen was du meinst aber finde nirgendwo was...


    also: virenscan...ad-aware...spybot...



    gruss...



    franky...

  • So, nun isses weg und alles ist wieder wie vorher.


    Das Phänomen ist genau so verschwunden, wie es auch aufgetaucht ist. Man sollte halt an die Selbstheilungskräfte von Windows glauben! ;-)


    Jetzt mal im Ernst - zwei mögliche Ursachen:


    - Twaek XP 3.1 pro (habe ich am ehesten im Verdacht)
    - Ad- und Spyware


    Der Fehler ist ca. zu der Zeit aufgetaucht, als ich Tweak XP installiert habe. Nicht sofort, aber ein paar Tage später. Gestern habe ich Tweak XP wieder runtergeschmissen und heute morgen (einige Reboots später) war die Taskleiste wieder okay. Außerdem habe ich gestern mit Ad-Aware nach bösigen Spionen gesucht, dort aber nichts wirklich spektakuläres gefunden (Alexa und ein paar Cookies).


    Also, Vermutung liegt bei Tweak XP, vielleicht hilft's ja jemandem, der genau den gleichen Scheiß hat bzw. bekommt.


    Gruß,


    Bobopopo