CPU durch svchost.exe 100% ausgelastet

  • Hallo liebe Spezialisten,


    wenn ich meinen WinXP Pro PC hochfahre, geht die CPU Auslastung durch eine Instanz von svchost.exe teilweise mehrere Minuten lang auf 100% hoch und blockiert alles. Ich habe es schon mit Neuinstallation versucht, leider hat sich nichts geändert. Antivir und Spybot finden nichts. Das System ist komplett upgedatet.


    In anderen threads las ich die Empfehlung, mal Euren Sicherheitscheck durchzuführen, ich finde ihn aber nicht, und die Links in den threads sind leider veraltet...


    Danke im Voraus für Eure Hilfe!


    Liebe Grüße
    Tommy

  • Hi Muddn,


    danke für den Link. Ich fang gleich mal an.
    Das Problem besteht schon geraume Zeit (ca. 1/2 Jahr?). Übrigens nicht nur auf meinem PC, sondern auch auf dem Laptop (ebenfalls WinXP Pro, kpl. upgedatet).


    Liebe Grüße
    Tommy

  • Hallo

    Du hast ein und das selbe Problem auf 2 PC's:(

    warscheinlich auch die gleichen Programme Installiert?

    mach mal 2 Hardcopy Task-Manager Anwendungen und Prozesse und was hast du im Autostart:rolleyes:

    gruss Peter

    Never change a running System :D



    MB: MSI K9N SLI Platinum


    Mem: CORSAIR TWIN2X2048-6400C4


    CPU: AMD 64 X2 5600+ AM2


    Grafik: ASUS PCX EN7600GS, 512MB


    Disk: Samsung 1x 320GB-HD322HJ


    Case: Thermaltake Shark, Silver


    Netzteil: Thermaltake Toughpower 650W


    OS: Windows 7 Professional

  • Hi Peter,


    ähm, 2 was bitte soll ich machen? Im Autostart ist nur mein Email Notifier, und ich habe auch schon in msconfig geschaut, ob irgendwas komisch ist (war aber m.E.nicht).


    Liebe Grüße
    Tommy

  • Steht denn in den Ereignissprotokollen für System und Anwendungen etwas "kryptisches" ???
    Gruß
    hade

    Ich bin hier nur der Tonerwechxler

  • Hallo Tommy

    wie viele Prozesse laufen direkt nach dem Start, wo du auch die CPU auf 100% sehen kannst, und da kannst du auch einen "Ctrl + printScreen" machen, damit wir sehen können was für Prozesse laufen

    Never change a running System :D



    MB: MSI K9N SLI Platinum


    Mem: CORSAIR TWIN2X2048-6400C4


    CPU: AMD 64 X2 5600+ AM2


    Grafik: ASUS PCX EN7600GS, 512MB


    Disk: Samsung 1x 320GB-HD322HJ


    Case: Thermaltake Shark, Silver


    Netzteil: Thermaltake Toughpower 650W


    OS: Windows 7 Professional

  • Die svchost / svchost.exe ist ein Systemprozess. Mit ihrer Hilfe werden dll - Dateien ausgeführt.
    Die svchost.exe taucht öfter in Eurem Task Manager auf? Das ist kein Fehler, der Task Manager ist nur nicht in der Lage alle Prozesse namentlich getrennt aufzuführen.


    Windows XP-User die wissen wollen was dahinter steckt, klicken auf:
    START--->AUSFÜHREN gebt cmd ein und drückt RETURN. Im aufgehenden Eingabefenster gebt Ihr Tasklist/svc | more ein. Die einzelnen Prozesse der svchost.exe werden aufgelistet.


    Hinweis: Die svchost.exe ist nicht mit den ähnlich klingenden Prozessen svhost.exe, svchosts.exe, syshost.exe oder svchost2.exe zu verwechseln! Dieses sind Viren. Weitere Dateien mit ähnlichen Namen existieren. Deshalb genau lesen was im Task Manager steht!


    Eine Erklärung was .dll datein sind, findet Ihr auf AlleInfos.de

  • Ich sehe das als größeres Problem. Am Freitag habe ich mir das Programm MP3 Cutt (Freeware nach langen Suche) heruntergeladen, wollte installieren ging nicht richtig ledentlich los. Los ging aber der IE auf 100% CPU Auslastung ohne, das er offen war.3 Viren Scanner durchlaufen gelassen nichts, habe aber dann auch gemerkt das der Firewall und Virenscanner nicht mehr gingen sie blockierten alle beide. Es hat fast 3 Std. gedauert bis ich durch eine Trick Win XP wieder installieren konnte. Windows XP wurde beim Booten nicht erkannt aber jede andere Win ja und CD genauso. Sollte das gleiche auch bei Dir sein so wurde der Boots Treiber unter DOS umgeschrieben.

    Cuckoo

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

  • Hallo und vielen Dank für alle Antworten.
    Ich habe inzwischen herausgefunden, dass es mit den automatischen Windows Updates zusammenhängt. Schalte ich diese ab, oder trenne ich meine Internet Verbindung, dann geht die Prozessorlast von svchost sofort auf annähernd 0 runter.
    So was aber auch...
    Gibt es denn eigentlich keine Möglichkeit, dem Prozess eine niedrigere Prio zu geben? Über Task Manager geht es nicht (Zugriff verweigert).


    Liebe Grüße
    Tommy

  • Wie ich meine Netzverbindung getrennt habe ist der IE auch auf 0 % zurück gegangen, Netz auf, dann ging er wieder auf 100 %. Aus diesen Grund, und gefunden habe ich auch nichts wurde XP neu installiert, habe fast 3 Stunden den Fehler gesucht und nichts gefunden, aus diesen Grund eine neue Insatallation, das war weniger Zeit aufwendig, als zu suchen.

    Cuckoo

    Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.