PC läuft extrem langsam nach Fonts installation

  • Hi @ all!


    Ich habe da fokgendes Problem und zwar habe ich mir just for fun ca. 36000 Fonts aus dem Inet geladen. Klar die werde ich im Leben nicht alle brauchen. Nun gut ich habe die dann alle in den WINDOWS/Fonts ordner gepackt und seit dem läuft mein PC extrem langsam beim Bootvorgang. Brauch ca. 2-3 Minuten um zum Anmeldebildschirm zu kommen und dann noch mal 2 Minuten bis ich auf dem Desktop angekommen bin.
    Mein Photoshop startet auch nicht mehr. Das Programm bleibt hängen bei "Voreinstellungen werden geladen...". Hat vorher aber alles wunderbar funktioniert. Paint bleibt auch hängen wenn ich das SchreibToll benutzen will.
    Liegt das wirklich an den Fonts das der PC so langsam läuft?


    Danke für Hilfe

    Bye Eierkopp


    Ich wurde von BloodyClash am 03.02.2005 in diesem Beitrag zu Jesus Christus ernannt!

  • Ja. Fonts brauchen einiges an Systemressourcen. Vergl. hierzu den WTT-Tipp zum Thema Schriftarten installieren.


    Die Verwaltung der Schriftarten verlangt beträchtliche Systemressourcen, die für andere Zwecke dann nicht zur Verfügung stehen. Es ist deshlb eine gute Idee, nur die Schriften installiert zu haben, die man auch regelmäßig verwendet.


    Lies Dir die Schlußbemerkung im Abschnitt über die Installation durch, dann weißt Du auch, welche Schriften Du nicht deinstallieren darfst, um Dein Problem zu lösen.


    Grüße
    Funkenzupfer.

    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)