Bildschirm schwarz/keine eingabegeräte

  • nach einem nvidia forceware treiberupdate habe ich ein problem..


    im normalen modus bleibt der screen nach dem startbildschirm schwarz (platten rattern aber weiter) und im abgesicherten habe ich weder maus noch tastatur.



    in dem treiberpaket waren auch nvidia grafiktreiber entahlten, die ich nicht mitinstallierte. ansonsten forceware ethernet und noch einiger anderer pipapo an den ich mich dummerweise nicht mehr erinnern kann. evtl erkennt ja wer, was das war. gezielt runtergeladen hab ichs auch nicht, sondern via treiberupdater von uniblue.


    wie kann ich nun wieder gewalt über mein system bekommen und zwar am besten - jetzt kommts - ohne cd-rom, da mein dvdbrenner neuerdings keine cds mehr liest^^


    ich denke zwar is irrelevant, aber mein system:


    winXPpro SP3 auf:


    AMD x2 64 4200+
    2 gig 3200er RAM
    ati x1950gt
    asus a8n-vm csm


    der erwähnte brenner ist ein LG aus der gsa-reihe


    ich danke jedem helfer :)

  • Herzlich Willkommen bei WinTT




    sind die alten Grafiktreiber noch darauf?


    und wenn nicht müsste wie nach einer Betriebssystem Neuinstallation wo keine Grafiktreiber gefordert wurden die Grafik nur ein bisschen verschwommen sein.

    [FONT=French Script MT, cursive]RalfDB [/FONT]
    CPU: AMD Athlon X2 4200+ AM2 @ Termalrigth IFX14 Grafik: NVIDIA Geforce 7600 GS 512 MB Mainboard: Foxconn N5M2AA-EKRS2H @ Thermalrigth HR-05 RAM: G.Skill 1GB Maus: Trust GM-4200 Gamer Tastatur: Trust TFT: Hanns G HC 194D BS: Windows XP Router: Fritzbox 3270

  • wenn du mir jetzt noch verrrätst, wie ich dieses kunststück hätte vollbringen sollen...

    hab den stall rein gemacht. war eh mal nötig. danke für die konstruktive hilfe

  • Hallo,


    kein Grund so einen schnippischen Ton anzuschlagen.


    Es gibt mehr als nur den abgesicherten Modus und man kann versuchen eine USB-Tastatur anzuschließen, man kann versuchen eine andere Grafikkarte einzubauen, der Möglichkeiten sind viele und wir hätten sie sicherlich zur Sprache gebracht.


    Aber eine Neuinstallation ist auch nicht schlecht. Allerdings hättest Du dann auch eine Reparaturinstallation versuchen können.


    Na, ist eh zu spät. Noch ein kleiner Tipp: An einem normalen Arbeitstag müssen viele von uns arbeiten, da kann man ruhig ein paar Stunden auf eine Antwort warten.


    Schönen Tag noch, Klaus

  • ja.. tut mir jetzt auch leid.. hätte durchaus dazu schreiben können, dass ich sämtliches naheliegende schon ausprobiert hab. vom repinstall mal abgesehen