"eigene" Benutzergruppen unter XP Home?

  • Hallo liebe XP-Gurus,
    ich habe schon viel gegoogelt und auch hier im Forum gesucht ... aber leider bislang ohne Erfolg. :?


    Ich weiss wie man die Berechtigungen unter XP Home setzt indem man entweder WINFILE.EXE aus dem SP6a von NT nutzt oder eben im abgesicherten Modus als ADMIN arbeitet.
    Was ich aber bis jetzt noch *nicht* gefunden habe, ist eine Möglichkeit zusätzliche Benutzergruppen zu erstellen. Gibt es dazu auch einen Trick, oder geht das dann tatsächlich nur unter XP Pro ?


    Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Tipps!


    Gruss,
    Manne.

  • Hallo
    meinst du Benutzer Profile erstellen ??
    dann gehe unter Start ---> Einstellungen ---> Systemsteuerung ---> Benutzerkonten ---> neues Konto erstellen

  • Zitat von NaNoX

    Hallo
    meinst du Benutzer Profile erstellen ??
    dann gehe unter Start ---> Einstellungen ---> Systemsteuerung ---> Benutzerkonten ---> neues Konto erstellen

    Hallo NaNoX, ... nein es geht nicht um zusätzliche Benutzerprofile, sondern um Benutzergruppen!
    Benutzergruppen werden benutzt um einfacher Berechtigungen für mehrere Personen vergeben zu können. Dazu werden die benötigten Berechtigungen für Ordner, Drucker, etc. an verschiedene Benutzergruppen vergeben. Dann werden die gewünschten Benutzer den Gruppen hinzugefügt.


    Dieses "System" der Benutzergruppen gibt es bereits seit Windows NT4 und es existiert auch in Windows XP Home. Was allerdings fehlt, ist die Möglichkeit zusätzlich zu den vordefinierten Gruppen eigene anzulegen. Auf "normalem" Weg funktioniert das NUR unter XP Pro. Ich hoffe aber immer noch, dass irgendjemand einen Trick kennt, mit dem ich "eigene" Benutzergruppen auch unter XP Home anlegen und verwalten kann.


    Gruss,
    Manne.

  • Das habe ich gefunden und ich glaube es geht nicht vieleicht wissen die anderen was dazu


    Gehe mal auf Start --> ausführen ---> lusrmgr.msc

  • Zitat von Anonymous

    Schau mal hier vieleicht kann dir das Helfen


    http://www.php-resource.de/forum/showthread/t-17042.html

    ... nein leider hilft auch das nicht. Dieses Modul/Snap-In(lusrmgr.msc) kann eben mit der Management-Console von XP Home nicht ausgeführt werden.


    Auch cacls.exe ist keine Hilfe, da dies *nur* Berechtigungen vergeben kann. Die bessere Alternative dafür ist definitv der alte Windows Filemanager winfile.exe aus dem SP6a von NT.


    Trotzdem Danke für deine Tipps bisher ...
    Gruss, Manne.

  • hi,



    wie unter xp home mit den trick die berechtigungen geändert werden weiss ich auch...
    allerdings habe ich noch nirgendwo gelesen wie benutzergruppen erstellt werden können, da genau der modul gpedit.msc fehlt im xp home (ich glaube es ist dieser, könnte mir im name aber auch tauschen)....
    es scheint so das der home version keine reine xp pro mit versteckte features ist, aber auch verschiedene modulen weggelassen wurde... so wie die module für benutzergruppe...


    evt. kannst du hier noch mal suchen:
    http://www.gruppenrichtlinien.de/



    gruss...




    franky...


    kleiner PS @ all: bitte benutzt die edit-funtion in eure beiträge und falls ihr euch angewoöhnt eure beiträge zu "unterschreiben" mit eurem nick, braucht ihr auch nicht jedesmal ein neuen beitrag zu schreiben, weil ihr nicht angemeldet wart...
    alternativ könnt ihr eure anmeldung auch in ein cookie abspeicher lassen... die keksen von diese seite haben keine bösartigen inhalt...



    gruss...




    franky...

  • Zitat von NaNoX

    habe es soeben mal abgeschickt kannst ja mal sagen obs dir geholfen hat

    :idea: Zur Info für die anderen User ... Nanox hat mir ein PDF gemailt, in dem nochmal genau beschrieben wird, wie man Nutzerrechte unter XP verteilt.


    Darum ging es mir aber nicht, da ich weiss wie man das macht. Mein Problem mit der Unmöglichkeit unter XP Home Benutzergruppen zu administrieren bleibt bestehen. Ist aber nicht so schlimm, da ich mir nun auf einem anderen Weg helfen werde.


    Wer *wirklich* interessiert ist zu hören, wie ich das mache soll sich einfach rühren!


    Gruss,
    Manne.

  • hi mad-manne,



    klar bin ich da interessiert...
    das ist wie ich schon geschrieben habe für mich das einzigste xp pro feature, was ich noch nicht freischalten konnte unter xp home... :wink:




    gruss...




    franky...

  • Zitat von n.a.

    das ist wie ich schon geschrieben habe für mich das einzigste xp pro feature, was ich noch nicht freischalten konnte unter xp home... :wink:

    Hallo Franky,
    ich werde mir folgendermassen helfen:
    Eigentlich hatte ich vor eine "eigene" Benutzergruppe zu erstellen, in der ich unter verschiedenen Benutzernamen Mitglied bin. Diese Gruppe sollte dann die von mir gewünschten Rechte bekommen. Ausser der Administratoren-Gruppe hätte dann NUR ich mit den entsprechenden Benutzernamen Zugriff auf verschiedene Bereiche gehabt ...


    Nun werde ich den Spiess einfach umdrehen :twisted:
    Die Gruppe "Benutzer" werde ich wo notwendig aus den Berechtigungen entfernen. Dann erteile ich einfach direkt den entsprechenden Benutern die Rechte zum Zugriff.


    :idea: Eine Sache allerdings könnte man noch ausprobieren ...
    Dazu wäre wohl allerdings ein PDC(Domänen-Controller) unter Win 2000 oder 2003 SERVER nötig. Wenn man nun das XP-Home Mitglied in dieser Domäne werden lässt sollte sich eigentlich vom SERVER aus die Computerverwaltung des XP-Home Rechners "remote" aufrufen lassen. EVtl. kann man dann doch auch die lokalen Benutzer & Gruppen des HOME-Rechners verwalten. Wenn mann dann den HOME-Rechner wieder aus der Domäne entfernt sollten die Gruppen trotzdem bestehen bleiben.


    Ist NUR 'ne Idee von mir und ich habe weder die Zeit noch den SERVER um das auszuprobieren :cry:


    Gruss,
    Manne.