formatieren oder löschen der C-Platte

  • Hallo, denke, das ich ein etwas schwerwiegenderes problem habe:
    nach vielen unfreiwilligen abstürzen,neustarts und felhermeldungen habe ich mich entschlossen meinen rechner komplett platt zu machen.
    Alle partitionen die mit xp-prof belegt waren habe ich löschen können. die C nicht.
    Soweit ich informiert bin, kann ich die C nur über die CD formatieren und löschen.
    Im Bios eingestellt. Beim hochlaufen von "CD starten" ... alles klar.CD läuft an und ich komme bis hin zur Lizenzanerkennung, die ich mit F8 bestätigen soll... nun mein Problem:
    er erkennt die F8 nicht... auch kein hoch und runterfahren den pfeilen.. ich kann nur Esc einsetzen.
    wie komme ich über diese lizenzbestimmung hinweg?
    denn anders, denke werde ich die C nicht erreichen....



    bin dankbar für jede antwort

  • Über die kommst du leider gar nicht hinweg, denke ich.


    Ist deine Tastatur defekt? Nimm probehalber mal eine andere, am besten eine stinknormale mit ps2-anschluss...


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • hallo,
    wenn du die c löschen willst gibts noch ne andere möglichkeit. hast du keine startdisk von win98 oder kennst jemanden der eine hat.
    einlegen und hochfahren und dann format c: und alles ist wieder sauber.


    mfg Wusel

    --- ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS JAHR 2005 ---
    P4 2.6Ghz - 256Mb - 80GB Festp.
    Gforce 4 Ti 42xx
    win-xp sp1
    DL9UNF - LOC: JO52AR - DOK: Y43

  • tastatur funktioniert... habe auch schon eine andere ausprobiert.


    eine startkiskett von win98 habe ich.. nur kein diskettenlaufwerk.


    habe noch eine andere möglichkeit... vielleicht klappt es im dosmodus..


    wwa meint ihr?

  • Hallo zusammen,


    das wird nichts. Selbst wenn es Dir gelingt die Platte zu formatieren, benötigst Du die F8 Taste wieder beim neu installieren.


    Einen richtigen Rat kann ich Dir auch nicht geben. Oftmals kann man aber eine Taste durch eine andere ersetzen.


    Ein Beispiel aus letzter Woche. Beim formatieren für eine WIN 95 Installation (die gibt es auch noch) habe ich die WIN 98 Startdiskette benutzt. Es wurde ein Fehler beim booten erkannt (frag mich nicht mehr welcher genau). Jedenfalls konnte ich den : von format c: nicht eingeben; es kam ein >. Der Doppelpunkt war hierbei Umschalt + ö.


    Bei Dir gibt es etwas ähnliches bestimmt auch. Einfach ein wenig probieren (oft im Zusammenhang mit Umschalt oder STRG.


    Gruß
    Jupp

  • Überprüfe noch bitte das Eingabegebietschema (entweder in der Taskleiste, oder Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Regions- und Sprachoptionen > Sprachen > Details). Ist hier nicht deutsch eingestellt, hast Du ein falsches Tastaturlayout.


    Gruß
    Jupp