Lite on unter XP Professional

  • hallo,


    ich habe folgendes problem, ich benutze einen
    Lite-on Brenner (LTR1210B) unter Windows XP Pro.
    Seitdem ich das Servcie Pack 1 installiert habe
    ja, ich habs getan :(, funktioniert er nicht mehr.
    ich habe festgestellt, das das servcie pack neue
    treiber für die cd-rom laufwerke (auch brenner)
    installiert hat.
    kennt jemand abhilfe?
    könnte auch die alte konfiguration wiederherstellen,
    aber das wär die letzte möglichkeit....


    greetz tobi

  • Guten Abend


    Funzt nur der Brenner nicht mehr oder kannst Du von dem LW auch nicht mehr lesen.


    Gruß
    Juergen


    (Meines Wissens kann man das SP1 auch wieder deinstallieren unter "System->Software". Das aber nur, wenn nichts mehr hilft!!!)

  • also ich kann noch von dem brenner normale cd´s
    lesen, abe habe gerade festgestellt, sobald ich einen
    rohling einlege, geht nichts mehr.
    rohlinge sind o.k., hab ich mit nem anderen brenner schon
    überprüft.
    leute kauft euch nie nen lite-on laufwerk...

  • Und noch ein Anhang:


    Zitat:
    Trick für die Installation des Adaptec ASPI-Updates:
    Das von Adaptec herausgegebene ASPI-Update lässt sich wie gesagt normalerweise nur installieren, wenn ein Adaptec Hostadapter im System installiert ist. Dies hat aber keine technischen Gründe sondern ist reine "Schikane".
    Normalerweise würden wir hier keine Anleitungen schreiben, wie eine Beschränkung eines anderen Programmes umgangen werden kann. Da Adaptec hier aber "unfair" handelt (siehe oben), haben wir uns entschlossen, hier einen kleinen Text zu öffentlichen, wie man (natürlich rein theoretisch) den Adaptec ASPI-Treiber auf einem System ohne Adaptec Hostadapter installieren kann.



    Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Hardware -> Hardwareassistent
    Nicht nach vorhandener Hardware suchen, sondern die Hardware direkt auswählen
    Aus der Liste der einzelnen Hardwarekategorien 'SCSI-Adapter' auswählen
    Hersteller: "Adaptec", Controler "AHA-1510" auswählen, "Weiter" Drücken.
    Warnmeldung übergehen.
    Jetzt aspi32.exe starten (Quelle siehe oben)
    Die Frage "System Neustarten" mit "NEIN" Beantworten
    Den SCSI-Adapter über Start -> Einstellungen -> System -> Gerätemanager wieder entfernen.
    Rechner neu starten.


    Dieses alles ist natürlich rein theoretisch - das Durchführen diese Schritte könnte eine Copyrightverletzung darstellen.

  • Hallo tobssn.


    Ich benutze den selben Brenner von Lite-On und habe noch nie Probleme gehabt, auch lassen sich die ASPI Treiber mit einem normalen Klick auf setup.exe einwandfrei installieren ohne irgendwelche Hardware zu installieren. Auch installierte bei mir das Service Pack keine neuen CD-Rom Treiber usw..


    Deaktiviere unter Arbeitsplatz die interne Brennfunktion von XP.
    Deaktiviere den Imapi Brenn Dienst unter Dienste.
    Hole dir das neuste Firmwareupdate für den Brenner und das wichtigste:
    Deaktiviere die Autostart-Funktion des Laufwerkes oder halte die Shift Taste gedrückt beim einlegen eines Rohlings. Wenn die Autostart-Funktion auf einem CD Rohling zugreift bleibt XP hängen und/oder es dauerd ewig bis es gemerkt wird das eine leere CD drin ist.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.