Grundsätzliches zum Administratorkonto

  • Hallo zusammen!


    Ich hab da mal eine grundsätzliche Frage zu XP. Und zwar werde ich beim stöbern und probieren des öfteren gefragt welcher Benutzer z.B. ein Programm ausführen darf. Darin taucht dann auch immer wieder das "Administratorkonto" auf. Das Konto finde ich aber sonst nirgendwo wieder.
    Wofür genau ist das Administratorkonto?
    Wann muss ich damit arbeiten?
    Welches Passwort muss ich dann dafür nehmen?
    Muss ich mich dann direkt zu beginn damit anmelden?
    Wenn ja, Wie? ( Wird doch nicht mit aufgeführt)


    Habe bislang noch nichts damit zu tun gehabt.


    Kann mir jemand das mal erklären :?:


    Vielen Dank im Vorraus!


    MfG
    Bjoernemann

    CPU: AMD Athlon 3200+
    Board: Abit-NF7S
    512 MB DDRAM
    XP Pro. SP1
    HDD: 2 x Excelstor 80GB
    Laufwerke: 52 x CD-RW, 40 x DVD, FDD 3,5\"
    Grafik: Sapphire 9600 Pro Atlantis

  • Hallo


    Windows XP zeigt den bei der Installation angelegten
    Admin-Account in der Willkommens-Übersicht normalerweise nicht an.


    Man kann diesen aber auch hier aktivieren.
    In der Registry unter


    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Winlogon\ SpecialAccounts\ UserList


    erstellt man einen neuen DWORD-Eintrag mit dem Namen
    Administrator und gibt diesem den Wert 1
    Auf diese Weise kann man auch andere Accounts verstecken,
    in dem man diese in dem Pfad einträgt und auf 0 setzt.


    Gruss lupo

    Nichts ist vergebens getan, was der Wahreitsfindung dient.

  • Danke Lupo,


    jetzt weiß ich wie ich das Admin.Konto auf der Willkommensseite sichtbar mache. Aber wofür brauche ich es denn?


    MfG
    Bjoernemann

    CPU: AMD Athlon 3200+
    Board: Abit-NF7S
    512 MB DDRAM
    XP Pro. SP1
    HDD: 2 x Excelstor 80GB
    Laufwerke: 52 x CD-RW, 40 x DVD, FDD 3,5\"
    Grafik: Sapphire 9600 Pro Atlantis

  • hallo bjoernemann,
    das brauchst du nicht, wenn du keinen mitbenutzer eingetragen hast,
    bzw. wenn du kein passwort vergeben hast. - ist nur ne bremse beim
    hochfahren. wenn du mitbenutzer einträgst kommt dieses automatisch,
    damit jeder mitbenutzer mit seinem namen und passwort auf dem pc
    arbeiten kann und du als admin legst fest was die mitbenutzer auf
    deinem rechner machen dürfen.
    also wenn du alleine dran arbeitest wieder abstellen, es sei denn du
    vergibst ein passwort, damit keiner den rechner benutzen kann,
    wenn du nicht da bist.


    mfg Wusel

    --- ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS JAHR 2005 ---
    P4 2.6Ghz - 256Mb - 80GB Festp.
    Gforce 4 Ti 42xx
    win-xp sp1
    DL9UNF - LOC: JO52AR - DOK: Y43

  • Hi!


    Ich habe an diesen Rechner zwei Benutzerkonten aktiviert ( beide als Admin...). Also kann ich das ganz diskret ignorieren? Also wenn ich nochmal ganz scharf nachdenke, könnte es sogar sein das ich bei der Installation auch danach gefragt worden bin. Habe es da nicht aktiviert. Ah..und jetzt dämmert mir auch wofür es ist. :idea:


    Alles klar. Danke Wusel für die Gedächtnisstütze! :wink:


    MfG
    Bjoernemann

    CPU: AMD Athlon 3200+
    Board: Abit-NF7S
    512 MB DDRAM
    XP Pro. SP1
    HDD: 2 x Excelstor 80GB
    Laufwerke: 52 x CD-RW, 40 x DVD, FDD 3,5\"
    Grafik: Sapphire 9600 Pro Atlantis