LW D: da aber nicht ansprechbar ... ?

  • Hallo,
    ich hab seit Heute was ganz komisches an meinem ACER und zwar habe ich am Wochende zu der 40GB IDE Platte noch zus. 3 2TB SATA Platten eingebaut. Soweit so Gut ... lief auch und ich habe schonmal angefangen meine Daten darauf zu verteilen. So ... Heute nach dem Einschalten hat sich das Laufwerk D: irgendwie verabschiedet, d.h. es wird am Arbeitsplatz zwar angezeigt, aber ohne Laufwerksbuchstabe und danach geht es mit E und F weiter (die gehen ganz normal). Unter Eigenschaften kann ich bei D: auch keine Überprüfung machen und unter Verwaltung auch keinen anderen Buchstaben zuweisen - das Laufwerk scheint nicht mehr da zu sein !?


    Was kann das denn sein :question:

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • Hallo,
    ich könnte mir gut vorstellen, dass deine HDD (D:) im Bios schon nicht (richtig) erkannt wird.
    Schau dort mal nach, ob beide Controller aktiviert sind.

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • Hoi Helloween,
    ich hab mal noch weiters nachgeforscht und jetzt folgendes festgestellt:


    Das Laufwerk D ist von "irgendwas" in Beschlag genommen !
    Wenn ich die Platte auf einen anderen Buchstaben lege, bleibt sie im System.
    Im Arbeitplatz wird angezeigt:
    Lokaler Datenträger D - das Icon hat ein rotes Kreuz !
    Unter Eigenschaften steht aber nichts drin und die Kapatzität ist 0 Bytes :confused:

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...