Second Level Data Cache

  • Hallo Leute.


    Nun habe ich auch mal eine Frage:


    Ich habe den P4, leider noch den alten Willamette-Kern und dieser hat ja diesen neuen besonderen Trace-Cache von 256kb.


    Ich weiß das ich unter:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management
    dort den Second Level Data Cache einstellen kann.
    Bei einer Neuinstallation steht dort immer Null und ich kann dort auch meine 256kb eingeben. Das macht zwar keinen Unterschied, der PC läuft mit und ohne aber ich würde doch gerne mal wissen was es damit auf sich hat.


    Wer kann mir genaueres dazu sagen?
    Vielen Dank für die Antworten
    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • hi,


    ich habe jetzt gesucht und gesucht. Ich habe zwar ien bissi was dazu gefunden. Aber deine eintragung von 256 scheint falsch zu sein. oder hast du 512Kb cache ?


    Mal sehen was ich noch finde ;)

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Hallo Tybear


    Erstmal Danke schön für dein Engagement das du hier leistest.


    Nun zu deiner Antwort:


    Ich habe im Prozessor einen Cache von 256Kb.
    Ich habe mich nur gewundert warum dieser nicht von Windows (egal welche Version) erkannt wird, da ich dachte Intel und Windows arbeiten zusammen. Das scheint aber an dieser besonderen Art vom Cache zu liegen. Ich habe ihn ja eingetragen aber wie schon gesagt Unterschiede merkt man da nicht.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • Hallo Peter,


    Erst mal du brauchst mir nicht zu danken. Mir macht es Spass anderen zu helfen. Ausserdem Lerne ich dabei auch was. Ab 10 März mache ich eine Umschulung zum PC Wartungs Techniker. Also ist es gut wenn ich vorher noch was Lerne ;)
    zu Deinem Problem.
    Doch doch der erkennt ihn.
    Der denk Fehler den du machst, ist das du die Größe geanu eintragen willst.
    256kb Level 2 Cache = 0


    512kb Level 2 Cache = 200


    1024kb Level 2 Cache = 400


    Oder habe ich dich da Falsch verstanden ???


    Ich versuche allen zu helfen. Soweit ich kann ! Wenn ich keine Ahnung habe. Halte ich lieber die Grosse Klappe :D

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Hallo TyBear.


    Na dann, viel Erfolg bei der Umschulung.


    Jetzt hast du aber einen Denkfehler :)


    Um 256kb Level Data Cache Einstellung zu bekommen muss man eine "100" eintragen, aber ansonsten stimmts. :)


    Nein mein Level Data Cache wird nicht erkannt.
    Wenn ich XP oder 2000 installiere steht immer 0 Level Data Cache drin. Weder die Standard Einstellung bei XP oder 2000 ändert das. Ja ich gebe dann von Hand eine 100 ein um meinen Level Data Cache auf die richtige Größe zu bringen. Ob an oder aus, ob kleine oder große Menge, es gibt keine Unterschiede jedenfalls keine bemerkbaren.
    Vom Level 1 Data Cache fang ich erst gar nicht an. :)


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • OK,


    Vielen Dank das kann ich gebrauchen ;)
    Ich kann fehler akzeptieren :)
    Habe auch nur diese aussage über Google gefunden, werde mich aber nochmal Informieren. Mich hat auch diese steigerung gewundert 0> 200> 400.
    Also werde ich nochmal auf die Jagd gehen ;) bis ich was genaues Finde.

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Also war nochmal auf der Jagd ;)



    Zitat


    Level 2 Cache anpassen
    Windows XP ist standardmäßig für einen Level 2 Cache von 256 KB optimiert. Wer über einen größeren verfügt sollte dies unter HKEY_LOCAL_MACHINE \SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management eintragen. der Wert von SecondLevelDataCache muß in KB (REG_DWORD, dezimal) angegeben werden.Umrechentools gibt es überall zum downloaden.
    Quelle: http://www.pqtuning.de/registry/xp/xpregistry3.htm


    hmm... anscheinend Liegt der Denkfehler auf deiner Seite !?!
    ich kann jetzt nur von den Seiten ausgehen die ich gefunden habe.
    Mich würde jetzt intressieren wer da Richtig liegt :roll:
    Da waren noch mehr Seiten mit den Gleichen angaben.
    Bitte Kläre mich auf ;)

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Hallo TyBear.


    Nun mal Klartext:


    Es liegt auf keinen von beiden ein Denkfehler vor.
    Es ist jedenfalls bei mir so das:


    1. Der Level Second Data Cache nicht erkannt wird.


    2. Das als Default Wert eine "0" eingestellt ist.


    Ich vermute das es an der "Neuen Art" des Cache vom Pentium 4 liegt.
    Alle anderen Zitate beziehen sich auf Vorgängermodelle des Pentiums oder AMD Prozessoren. Da ich des öfteren mein BS neu aufsetze weis ich es 100%. Nun denn so ist es bei mir.


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.

  • huhu ;)


    auch auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen :roll:
    Habe ich weiter nachgeforscht, oder besser gesagt ich habe diesen Thread nicht vergessen ;)
    und jetzt zum Punkt über welchen Cache Sprechen wir denn eigentlich ???
    Ich schreibe dir mal die Devinitionen hier rein, die ich gefunden habe.


    Zitat


    Interner Cache (L1)
    Beginnend mit den 486-Chips wurde in jedem Prozessor ein Cache integriert.
    Dieser Cache, der sich ursprünglich auf dem Board befand, wird L1-(Level 1) oder "interner Cache" genannt. Alle Befehle für den Prozessor gehen durch den Cache. Der Cache speichert einen Überhang von Befehlen, so dass der Prozessor, falls ein Waitstate auftritt, mit den Befehlen aus dem Cache fortfahren kann. Beim Caching wird jeglicher gelesene Code gespeichert und für die verwendung durch den Prozessor bereitgehalten. Dies beseitigt das Erfordernis, auf Daten aus dem DRAM zu warten.



    Zitat


    Externer Cache (L2)
    Bei den meisten Computern kann abhängig vom Motherboard zusätzlicher Cache hinzugefügt werden. Dieser Cache wird ausserhalb des Prozessors auf dem Motherboard angebracht. Der externe Cache wird auch L2 (Level 2) genannt und ist der selbe wie L1, jedoch größer. Der L2 kann (bei manchen Motherboards) auch hinzugefügt oder erweitert werden. Stellen sie bei der Installation eines L2-Caches sicher, dass Sie das CMOS setup überprüfen und den Cache aktivieren- Einige Computer verwenden heutzutage auch einen Level 3 Cache.


    Quelle: A+ Zertifizierung 3. Auflage Microsoft Press.
    Auf Seite 146 letzter absatz und Seite 147 erster absatz.


    Nach reiflicher überlegung, bin ich der meinung wir haben aneinander vorbei geredet, oder ich habe es nicht richtig verstanden :( (vielleicht verstehe ich es ja immer noch nicht richtig. aber ich denke das ich das in den nächsten wochen lerne ;) )
    Ich habe jetzt auch einen P4, sogar mit 512 KB Cache:
    Und XP erkennt da auch NIX ;) Es liegt aber wohl daran das ich nach dem Registry eintrag schaue der für den Level 2-Cache ist.
    werde aber die nächste woche mit dem Dozenten reden, und fragen was sache ist. Bis dahin werde ich versuchen rauszubekommen wo bei XP der Registry eintrag für den L 1-Cache ist.


    Natürlich, kann es auch sein das, der Stand des Buches so alt ist, dass es nicht stimmt. Jedenfalls haben wir es für den unterricht bekommen. Nagelneu und der Preis steht in € drauf. Das muss aber nix heisen ;)
    und nachdem ich das mit dem Hex gelernt habe, muss ich sagen du hattest recht, für 256 KB eine 100 in Hex :)



    Du bist wieder an der Reihe ;)

    Gruß Horst


    Mein PC
    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! Danke :) Und gebt bitte Bescheid, wie ihr es gelöst habt. Damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Hallo TyBear.


    Okay ich bin wieder dran :lol:


    Der Level 1 Trace Cache des Pentium 4 wird von Betriebsystemen nicht verwaltet außer vielleicht bei Server-Systemen, das entzieht sich aber meiner Kenntnisse. Er wird intern vom Prozessor gesteuert.


    Der Level 2 Cache um den es hier geht und was wir hier versuchen zu klären ist bei meinem Prozessor 256kb. Dieser wird nicht erkannt. Weder von ME, 98, 2000 und XP sondern immer nur ein Default Wert von 0 eingesetzt.


    Hier gibts genaue Informationen die aber fast zu weit führen:


    http://www.tecchannel.de/hardware/606/1.html


    Hier ist vielleicht für dich von Bedeutung:


    http://www-ti.informatik.uni-t…martin/tc_html/node3.html


    Gruß Peter

    Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten.