Festplatte spalten

  • hi,



    spalten wurde ich mit einem hammer machen... ;)


    gehe mal unter start--->systemsteuerung--->leistung & wartung in der computerverwaltung und wähle dort datentragerverwaltung...


    falls deine festplatte noch nicht formattiert ist, reicht ein rechtsklick auf nicht zugeordnet und dann neue partition auswählen und die schritte (ziemlich selbsterklärend) folgen...


    so kannst du am einfachsten eine festplatte partitionieren, oder auch spalten...




    gruss..




    franky...

  • Aber wenn ich dann unter Computerverwaltung rechte Masutaste klicke kommt nur eine Liste mit: Öffnen, Durchsuchen, Laufwerkabuchstaben -pfade ändern, eigenschaften und Hilfe. Aber nichts mit spalten...

  • hi...



    das heisst das deine platte während der windows-installation schon vollständig formatiert wurde...


    obwohl ich weiss das unseren kollege ast noch antworten wurd mit: das geht auch mit bordmitteln, wurde ich dir empfehlen eine demo-version von acronis partition expert auszuprobieren...
    damit lässt sich das mit nur sehr wenige klicks machen...


    achtung bei solche tools empfiehlt es sich immer nur einem auftrag zu bearbeiten und nicht erst der warteschlange vom programm vollzustellen und dann alles ausführen zu lassen...



    gruss...



    franky...

  • Zitat

    obwohl ich weiss das unseren kollege ast noch antworten wurd mit: das geht auch mit bordmitteln

    :twisted:


    Also Franky...


    den werd ich mir per Remote Key setzen 8)


    Mich würde eher mal die Ausgangssituation der Platteneinteilung interessieren.


    Zitat

    Aber wenn ich dann unter Computerverwaltung rechte Masutaste klicke kommt nur eine Liste mit: Öffnen, Durchsuchen, Laufwerkabuchstaben -pfade ändern, eigenschaften und Hilfe.


    Scheint ja nur eine Partition zu sein.


    Zum Verständnis:


    Start- und Systemlaufwerke lassen sich nicht Formatieren oder Löschen.


    C:\ = immer Systempartition, wird das OS (Operating System=Windows) auf einem anderen Laufwerk als C:\ installiert z.B. E:\, ist E:\ = Startpartition.


    Die Systempartition enthält immer die Startdateien des OS, die Startpartition den Rest der Dateien.


    Zu dem Einwand mit den Bordmitteln:


    FDISK einer Win9x Startdiskette, sowie DISKPART der Wiederherstellungskonsole gestartet über die CD können nicht teilen, nur Löschen, Anlegen, Formatieren.


    Um Laufwerke zu teilen/spalten braucht man ein extra Tool, wie z.B. das von Franky genannte.


    Diese wie auch PM(Partition Magic) arbeiten aber auch nur im DOS, ohne gestartetes Windows.


    Entweder per eigener Startdiskette, oder per Einstellungen unter Windows (PM kann das), wobei die Aktionen erst beim Neustart ausgeführt werden.


    Zitat

    achtung bei solche tools empfiehlt es sich immer nur einem auftrag zu bearbeiten und nicht erst der warteschlange vom programm vollzustellen und dann alles ausführen zu lassen...


    Das ist zwar unangenehm, aber äußerst empfehlenswert.

    hope dies last


    tschöö... ast