suche Programm mit dem ich .png's bearbeiten kann!

  • Hallo zusammen,
    ich suche ein Programm mit dem ich den Hintergrund eines .png Bildes auf transparent setzen kann. Ich habe jetzt schon einige heruntergeladen und ausprobiert, die können zum Teil die .png's nicht mal öffnen. Dann habe ich unter IrvanView was gelesen von wegen Hintergrund, allerdings bei mir nichts gefunden wo ich klicken könnte ... und jetzt ist mir das wahllose herunter laden dann doch zu blöd geworden.
    Frage: kennt jemand ein Programm mit dem ich einfach nur (Super wäre Batch Modus) den Hintergrund (schwarz) auf transparent stellen kann ?

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • Also da gibt’s im Grunde zig Optionen von kostenlos bis sehr teuer und von mittelmäßig bis professionell. Photoshop ist mit Abstand das Beste und wird auch im professionellen Umfeld am meisten genutzt. Für Privatanwender ist es aber recht teuer, vor allem weil man keine einmalige Lizenz dafür kaufen kann, wie es früher mal war, sondern mittlerweile ein Abonnement abschließen muss, indem man monatlich zahlt. Kann für kürzere Projekte mit Sicherheit von Vorteil sein, wer es aber dauerhaft nutzen will, den schmerzt es sicherlich an dieser Stelle.


    Aber es gibt’s ja Alternativen. Gimp wäre in dem Fall, denke ich, die bekannteste und vielleicht auch beste. Ähnlich wie bei Photoshop muss man sich aber Vieles erst aneignen und das schluckt schon sehr viel Zeit. Gut daran ist aber, dass man mittlerweile zu FAST jedem Problem ein YouTube Tutorial findet, in dem alles Schritt für Schritt erklärt wird. Von den Funktionen kommt es Photoshop, so viel ich weiß, schon sehr nahe. Ich denke ein ausgebildeter Grafikdesigner könnte einem an der Stelle en detail erzählen, ab welchem Punkt es bei Gimp holprig wird, aber dazu reicht mein Wissen wie gesagt nicht aus. Ich weiß nur, dass ich das Userinterface, damals als ich es mir mal runtergeladen hatte, nicht so intuitiv fand und dementsprechend schnell aufgeben habe.


    Ansonsten gibt es andere Programme wie Pixlr Editor oder PicMonkey, aber die kommen vom Umfang längst nicht an PS oder Gimp ran. Ich habe hier nochmal eine Infopage rausgesucht, die alle Softwares unter die Lupe nimmt: https://hosting.1und1.de/digit…che-alternativen-gibt-es/
    Da ist unten zusammenfassend eine Tabelle, die erklärt welche Deteiformate in den einzelenen Programmen unterstützt werden. Ich hoffe das hilft bei der Auswahl.