Buttons in der Startleiste werden nicht angezeigt

  • Hallo zusammen,
    also wie schon angedeutet, werden bei mir in der Taskleiste keine Buttons (der laufenden Programme im Hintergrund) angezeigt. Wohl auf der linken Seite die aktiven und ganz rechts komischerweise aber Datum,Uhrzeit und Benachrichtigungsfenster.
    Nun habe ich mir natürlich nicht gemerkt, was ich da wieder angeklickt habe ... denn die ganze Zeit wurde das normal angezeigt.


    Frage: kann ich das irgendwo einstellen bzw. wieder aktivieren ?

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • Möglicherweise ein Programm neu installiert, dass die Einstellungen des Desktops beeinflusst? Oder mit einem Tunig-Tool gespielt?


    Lösungsansätze:


    Prüfen, ob in der Registry das Anzeigen der Programmsymbole in der Taskleiste ausgeschaltet ist.
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced. Dort StoreAppsOnTaskbar doppelt anklicken. Der Wert muss auf 1 stehen.
    Quelle: https://www.deskmodder.de/wiki…en_aktivieren_Windows_8.1
    Ist zwar für Win 8, der Registry-Eintrag ist aber auch in Windows 10 zu finden.


    Solltest du in Windows 10 virtuelle Desktops nutzen, ist das Problem vielleicht damit entstanden.
    https://www.deskmodder.de/wiki…rten_und_richtig_bedienen


    Ich würde das auch mal im abgesicherten Modus oder über die Einstellungen von msconfig testen. Wenn`s mit den rudimentären Einstellungen funktioniert, kann man im Ausschlussverfahren nach und nach versuchen, das Übel herauszufinden.


    Ansonsten fällt mir nur noch der Sprung zu einem Wiederherstellungspunkt ein.


    Gruß
    Manni

  • Hallo Manni,
    herzlichen Dank für die schnelle Antwort.


    Deine Vorschläge habe ich soweit es ging abgearbeitet, da war alles in Ordnung bzw. konnte ich keine Fehler feststellen (muss aber nichts heißen)


    Im abgesicherten Modus starten kann ich nicht, die Funktion wie früher fehlt mir !?
    Bei der Systemwiederherstellung wird mir nur der 30.09 angeboten, da wurden eine Menge Treiber ausgetauscht (das habe ich jetzt nicht gemacht)
    warum dann nicht mehr gespeichert wird bzw. wurde, weiß ich nicht, dem gehe ich aber noch nach.


    Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, dass im root ein Verzeichnis ist (ca. 20 GB) mit Namen windows.old. Natürlich versteckt sonst hätte ich es schon früher bemerkt. Da es sich nicht löschen lässt, gehe ich davon aus, dass hiervon noch Teile mit verwendet werden ... äußerst dubios die ganze Geschichte jetzt langsam ...


    freundlich grüßt der
    Martin

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • Fall der Tipp von Blue mit der Dropbox keinen Erfolghaben sollte und/oder du weiter testen möchstest, findest du den abgesicherten Modus unter Windows 10 etwas versteckt.


    Dazu ruft man in der Taskleiste über den Button ganz rechts die PC-Einstellungen (Alle Einstellungen) / Update und Sicherheit / Wiederherstellung / Erweiterter Start auf und klickt dort auf -Jetzt neu starten -. Anschließend auf Problembehandlungen / Erweiterte Optionen. In den Starteinstellungen verbirgt sich u. a. der abgesicherte Modus.


    Du hast sicher das kostenlose Upgrade von einer vorherigen Windows-Version auf Windows 10 genutzt. Dabei hat Windindows den Ordner Windows.old angelegt, der aber gefahrlos gelöscht werden kann, wenn Windows 10 einige Zeit stabil lief. Hier eine Info und eine Anleitung zum Löschen dieses Ordners:


    Windows 10: Windows.old sicher löschen und Platz freigeben


    Gruß
    Manni

  • Hallo Manni,
    also das mit dem Windows.old hat bestens geklappt - herzlichen Dank für diesen Tipp!
    Aber mit der anderen Geschichte bin ich noch keinen Meter weiter gekommen.
    Im abgesicherten Modus starten finde ich beim besten Willen nirgends. Aber probier es jetzt noch einmal, aufgeben ist nicht ...

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • (Menschliches Versagen ...) natürlich hat das funktioniert, jedoch war hat das Ergebnis das selbe.

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • Hallo, hier noch ein Tipp:


    [h=3]Taskleiste unter Windows 10 über Eingabeaufforderung reparieren[/h]

    • Klicke mit der rechten Maustaste auf den Windows-Button und öffne die “Eingabeaufforderung (Administrator)”.
    • Gebe dort nacheinander die folgenden Befehle ein.
    • Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
    • Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    • Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    • Sind alle Befehle durchgelaufen solltest Du Windows 10 einmal neustarten und die Taskleiste ist damit repariert.


    Hoffe es klappt


    Gruß

  • Hallo Blue,
    recht herzlichen Dank für deine Mühe, aber auch das hat nicht funktioniert.
    Es würde mich (und wahrscheinlich nicht nur mich) jetzt echt interessieren, was da passiert ist, daß die laufenden Tasks nicht mehr angezeigt werden. Ich mein was kann man denn aus Versehen (oder auch absichtlich) anklicken, damit die verschwinden ?

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • Im Netz sind auch keine weiteren Tipps zu diesem Thema zu finden. Sofern du vor nicht allzu langer Zeit ein Image erstellt haben solltest, würde ich - nach Erstellung eines aktuellen Images - testweise auf dieses zurückspringen.


    Gruß
    Manni

  • Hallo Blue, Hallo Manni,
    eure Vorschläge habe ich abgearbeitet, bzw. das Image noch nicht, da wird mir angezeigt: die letzte Sicherung wurde nicht fehlerfrei durchgeführt ... Urg ...


    Was mir jetzt aber auch aufgefallen ist, ich habe ab und zu auf dem Desktop ein Gadget und zwar die "CPU Nutzung" (zwei Drehzahlmesser).
    Wenn ich das jetzt einschalte bekomme ich auf dem Desktop lediglich die zwei % Zahlen angezeigt, die Grafik (also die zwei Drehzahlmesser) werden nicht angezeigt !? Ich habe jetzt zum Test noch andere installiert, die werden alle einwandfrei angezeigt.


    Aber jetzt muss ich erst einmal das Image wieder in Gang bringen.

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • Du Manie,
    das ist schon klar. Ich mache auch einmal im Monat ein Image mit acronis!
    Das hat mich jetzt aber ins schwitzen gebracht, weil es kurz vor Schluss einen Fehler hatte und dann gar nichts mehr ging. Also das vom 1.9, glücklicherweise konnte ich das vom 1.10 dann wieder zurückkopieren, aber da bin ich vielleicht jetzt zittrig geworden ... (deßhalb hat es jetzt auch etwas gedauert mit der Antwort)
    Also ich glaube auf die Anzeige der Tasks verzichte ich jetzt lieber, bevor mir sowas noch einmal passiert. Ein Image mit Windows Bordmittel habe ich auch schon ein paarmal versucht, aber das zeigt mir jedes Mal "fehlerhaft" an. Also irgendwie scheine ich da mit Windows 10 kein Glück zu haben. :confused:

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...

  • So wie ich deine Mail verstanden habe, wird die Taskleiste jetzt aber wieder korrekt dargestellt. Dann ist das Problem zwar letztendlich vom Tisch, jedoch die Ursache unklar. Manchmal ist man ja schon darüber froh. Bis zum nächsten Problem ...:)


    Gruß
    Manni

  • Hoi Manni,
    nein leider nicht, aber ich bin froh, dass das wenigstens jetzt wieder läuft.
    Hätte ich neu installieren müssen, wäre ich wieder auf 8.1 zurück gekommen, von der ganzen Arbeit ganz zu schweigen. Irgendwann werden die Tasks auch mal wieder auftauchen das ist mir nach der Prozedur die letzten Tage ehrlich gesagt gar nicht mehr so wichtig.
    Abschließend möchte ich allen für Ihre Tipps und Vorschläge recht herzlich danken!
    Freundlich grüßt euch
    der Martin

    Anmerkung: Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung ...