Was bekommen eure Hunde zu futtern?

  • Mein Hund ist jetzt aus dem "Teenie"-Alter raus und ich überlege, ob ich ihn barfen sollte oder eher nicht. Was raten die Hundebesitzer unter euch? Was gebt ihr als Futter? Ratet ihr ab vom Barfen oder ratet ihr zum BARF?

  • Wo es Pro gibt, gibt es natürlich auch Contra - wie immer. Man sollte sich erst einmal darüber informieren, was das Barfen im Detail bedeutet. Auf https://hundepower.de/hund-barfen-ja-oder-nein/ gibt es einen sehr guten Artikel zu diesem Thema. Mein Hund bekommt schon immer Rohkost, weil ich rein instinktiv davon ausgegangen bin, dass es gesünder und artgerechter für ihn ist. Da wusste ich noch gar nicht, dass man barfen dazu sagt.

  • Unser Hund - leider schon verstorben - hatte eine Mischung aus Dosenfutter, Trockennahrung und gelegentlich Fleisch aus der Tierhandlung. Außerdem fielen immer mal wieder Reste unseres Mittagsessen oder ein halbes Brötchen für ihn ab. Das war gut bekömmlich und vom Tierarzt auch so empfohlen worden. Bis an sein Lebensende war der Hund nie krank. Hauptsache der Hund fühlt sich wohl.


    Gruß

    Manni