Hilfe! DVD läuft nicht richtig

  • :cry: Juhu, bin neu hier und total planlos!!
    Hbe einen alten pc mit 500 mhz und der Arbeitsspeicher ist auch nicht wirklich groß.Ht aber dvd Laufwerk.Die DVDs laufen aber zu langsam!
    Habe den virtuellen Arbeitsspeicher vergrößert, hilft aber nur minimal. Auch die Auslagerungsdatei auf die 2. Partition zu übertragen hat nix genutzt. Früher liefen die Filme aber mal. Ist meine Partition C. zu klein? Habe Nero show vision auf c:.soll ich das Programm auf die größere Partition bringen?aber das bringt doch auch nix, oder? Wie kann ich die Filme vernünftig gucken???? Bitte helft mir!!

  • hi noplana!


    wieviel arbeitsspeicher hast du?


    hast du ggf neue video codecs installiert?
    -> gibts hier unter downloads http://www.xp-tipps-tricks.de


    ist dein system mit den neuesten treibern bestückt (zb motherboard, grafikkarte)?


    haben die dvd´s arg viele kratzer?


    gruß swape

  • arbeitsspeicher ist futzi, ich glaube 64 mb? dvd brandneu..öh treiber? lief früher ja irgendwie auch ohne irgendwelche neu zu installieren..
    was sind video codecs? brauch ich die? wofür?

  • hi gast!


    schau mal unter hier nach. da findest du die codecs.


    http://www.xp-tipps-tricks.de/…-viewsdownload-sid-8.html


    sie sind schon wichtig. da teilweise die videos in einem spzeziellen format codiert sind und die videos diese codecs zum abspielen brauchen. hier steht ein bißchen was darüber.


    http://www.net-lexikon.de/Codec.html


    auf welchen wert ist deine auslagerungsdatei eingestellt?


    gruß swape

  • hi...



    Zitat

    ich glaube 64 mb


    mit 64mb kannst du grad mal dvds gucken, aber dann mussen auch alle diensten die im hintergrund laufen und so abgestellt sein, weil windows xp behält die 64mb und noch ein wenig mehr lieber für sich selbst...
    also während dvd abspielen: firewall, virenscanner und alle andere proggis abstellen...
    64mb arbeitsspeicher mehr wurden sich aber lohnen für dich... ;)



    gruss...




    franky...

  • Ok, das klingt logisch. das mit dem Virenprogramm deaktivieren hab ich jetzt schon öfter gehört, werd ich ausprobieren.


    Grundsätzlich hat es ja mal mit den Systemvoraussetzungen funktioniert, soviel dazu..


    zu den codecs - die brauch ich, damit der pc die media files leichter "bearbeiten" = abspielen kann?? seh ich das richtig? welchen von den beiden links müßte ich denn downloaden,...oder einfach beide?


    Danke übrigens für Eure Hilfe!!

  • hi...


    ich wurde nur 2 codecs installieren : xvid & 3ivx
    die spielen fast alles ab...
    hast wenig problemen mit denen, was nicht von die codec-packs behauptet werden kann und sind schlicht in der prozessorlast...
    ausserdem haben die packs ein haufen codecs die kaum benutzt werden, also nutzlos/sinnlos sind...


    kommen neue, wichtige, gängige codecs, aktualisieren wir das natürlich in unsere downloads... ;)


    codecs sorgen dafür das filme/videodateien, die komprimiert werden mit einem codec, wieder abgespielt werden können...
    eine sehr interessente software dazu ist auch der vlc-client... findest du bei unsere downloads, unter den multimediaplayern...


    btw, für al die die es noch nicht wissen, 3ivx ist der nachfolger von divx und ist ausserdem werbefrei...
    funktioniert trotz meldungen auch ablauf vom "testzeit", falls trotzdem irgendwelcher software meckert (meistens games), einfach ochmal installieren... ausserdem ist 3ivx spy-/ad-/sonstige-warefrei... ;)


    unsere downloads



    gruss...




    franky...