Diskette und (CRC-Prüfung)

  • Servus,
    mit MS-Word und damals noch ME habe ich Doc's auf Diskette gespeichert, die ich sehr sporadisch nutze. Jetzt wollte ich die Diskette mit Word + BS XP-Home öffnen und erhielt die Fehlermeldung "Microsoft Word Datenfehler (CRC-Prüfung) Die "Büroklammer" bietet nur "OK" als Auswahl an. Nach Klick darauf kam "Ich sollte den Admin wg. Zugriffsrechten fragen" oder so ähnlich. Ich bin aber als "Besitzer" also als Admin angemeldet. Die nächste Meldung ist "Auf "A:\" kann nicht zugegriffen werden. Der Datenträger wurde nicht erkannt. Er ist möglicherweise nicht formatiert."
    Kann die Nichterkennung damit zusammenhängen, dass ich unter damals
    "ME" unter einem anderen Namen als Admin angemeldet war und XP-Home das erkennt.
    Danke für Eure Tips im voraus.
    Gruß Robert

  • Mit Admin-rechten hat das wohl weniger zu tun, die Meldung würde dann eigentlich mit "Zugriff verweigert" beginnen.


    Passwortschutz der Datei selbst würde ein PW Eingabefeld öffnen. Das also auch nicht.


    Hm...möglicherweise ist die Datei beschädigt.
    CRC Fehler deuten darauf hin.


    Schon mal die DOS-Box versucht? Kennst Du bestimmt schon, aber trotzdem ein paar Beispiele.


    Start->Ausführen-> cmd ->ok


    In der Box...


    dir a: und Enter-/ Umschalttaste zur Prüfung ob Zugriff auf Diskette.


    Wenn doch was angezeigt wird, die Datei(en) mit...


    start a:\Dateiname.doc


    versuchen zu öffnen oder mit


    copy a:\Dateiname.doc c:


    um die betreffende Datei nach c:\ zu kopieren


    copy a:\*.* c:


    um alle Dateien auf der Diskette heraus auf LW c:\ zu kopieren.


    Falls in einen bestimmten Ordner muss der angegeben/erstellt werden.


    md c:\diskette um den Ordner diskette auf c: zu erstellen


    danach


    copy a:\*.* c:\diskette um alles aus der Floppy in den Ordner diskette zu kopieren.


    Du könntest mal einen Sreenshot des/der Fehlerfenster(s) machen und hier als Attachment ranhängen.


    Zitat

    Nach Klick darauf kam "Ich sollte den Admin wg. Zugriffsrechten fragen" oder so ähnlich. Ich bin aber als "Besitzer" also als Admin angemeldet.


    Die Zugriffsberechtigungen sind bei XP anders geregelt.


    Admins haben erstmal keinen Zugriff auf Dateien der Besitzer, können sich aber Zugriff durch Besitzübernahme verschaffen.


    Übernehmen des Besitzes für eine Datei oder einen Ordner in Windows XP


    Fehlermeldung "Zugriff verweigert" bei dem Versuch, einen Ordner zu öffnen


    Dafür muss die "Einfache Dateifreigabe" in den Ordneroptionen des Explorers entfernt werden. Steht im 2. Link.

    hope dies last


    tschöö... ast

  • "Sie haben keinen Zugriff auf Ordner "A:\" Benachrichtigen Sie Ihren Administrator um Zugriffsrechte zu erhalten."
    So lautet die genaue Fehlermeldung außer den anderen schon wörtlich zitierten.
    Danke für die schnelle Antwort und Tipps. Die Tipps habe ich ausprobiert,
    leider erfolglos.


    Gruß, Robert