Problem mit neuer Grafikkarte

  • moin,
    ich hab mir letztens ne Geforce FX 5600 Ultra von der Firma Albatron von meinem Kumpel ausgeliehn um sie zu testen, da ich sie ihm moeglicherweise abkaufe.
    Nu kommt mein problem, wenn ich sie einbau und mein sys boote macht sich mein sys entweder beim 'Willkommen'-Bildschirm von winxp pro (sp1) aus und startet neu. oder der bootet nach 10mins einfach neu oder manchma auch nach ein paar minuten.
    wenn ich meine alte grafikkarte, ne Geforce MX440 von Abit, drin hab laeuft der eigentlich wie geschmiert, nix mit system abstuerzen nach 10mins oder aehnlichem.
    erst dachte ich das es am netzteil lag, da die FX5600U ja nen eigenes stromagregat braucht und hab mein altes 300watt netzteil mit einem 550watt netzteil ausgetauscht. ist aber alles beim alten geblieben mit den probs.
    dann hab ich festgestellt das die graka die gleiche irq addresse verwendet wie meine soundkarte, daraufhin hab ich die soundkarte in nen andern pci slot gesteckt, das problem war immer noch da.
    nu bin ich total ratlos woran es noch liegen koennte, hoffe ihr koennt mir bei der loesung meines problems helfen


    Mein system:
    CPU: AMD AthlonXP 2100+
    768MB DDR auf 333MHZ getaktet
    OS: Win XP Prof
    Mainboard: GA-7VRX (Rev 1.1)
    Festplatten: WesternDIgital 18gb & Maxtor 60gb
    Soundkarte: Creative PCI 128
    Netzwerkkarte: Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC
    achja, keiner meiner komponenten is uebertaktet

  • Natürlich kann die ganz einfach kaputt sein.


    Mach mal bitte das:


    Systemsteuerung/System/Erweitert, dann Einstellungen von Starten und Wiederherstellen und dort machst du den Haken weg bei Automatisch neustarten.


    Wenn dein Rechner dann nochmal abschmiert, sollte er nicht mehr von alleine neustarten und du kriegst vielleicht einen Bluescreen, dessen Fehlermeldung du dann mal posten könntest.



    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Hallo derGelbe,


    Hast Du vor dem Ausbau der alten Grafikkarte den zugehörigen Treiber deinstalliert?
    Wenn nicht, könnte der alte Treiber bzw. verweiste Dateien des Treibers das Problem verursachen.


    MfG
    RTUDFWT

  • hi ihrs,
    also ich hab letztens auch daran gedacht das automatische rebooten auszuschalten, hab ich dann auch gemacht. ich hatte dann irgendwie keinen bock mehr auf die abstuerze mit der fx5600u gehabt und hab meine gf4mx wieder eingebaut. da kamen dann auch vermehrt abstuerze die dann 'paged bla in non-paged area' oder 'driver irq less or equal' enthielten. hab jetzt eben noch ma die fx5600u reingebaut und beim bootn von winxp kam nach dem willkommen-bildschirm wieder nen absturz mit fehlermeldung, diesmal mit dem inhalt 'stop: d0000144 unknown hard error' nu weiß ich echt nich weiter, ich hab keine ahnung obs nen hardware problem oder nen software problem ist.
    achja, das letzte mal hab ich entdeckt das ich beim ausbauen der graka einen transistor kurz vorm agp slot 'geknickt' hab, ich hab wohl beim rausziehn diesen transistor beruehrt und der is bissi 'verbogen' worden, er sitzt aber noch zu 100% auf der mainboard. ich weiß jetzt nicht genau ob es was ausmacht, ich habe jedenfalls von nen kumpel gesagt bekommen das es nichts ausmachen wuerde solange der nicht irgendwie losgeloest ist.


    thx fuer die antworten und ich hoffe ihr koennt mir weiterhin helfen

  • Zitat

    keine ahnung obs nen hardware problem oder nen software problem ist


    Sieht doch mehr nach einem Hardwareproblem aus.
    Auch die Fehlermeldungen deuten darauf hin
    Fehlermeldung IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL


    Zitat

    beim ausbauen der graka einen transistor kurz vorm agp slot 'geknickt' hab


    Muss nicht schlimm sein, aber bei den Platinen heute kann man nicht wissen ob es was ausmacht, kommt wahrscheinlich drauf an wie stark die Platine dabei belastet worden ist. Der Transistor selber dürfte eigentlich durch ein bischen verbiegen nicht kaputt gehen.


    Überprüfe auch mal ob sich nicht irgendwas gelockert hat bei deinen Basteleien, wie z.B. andere Karten, Kabel und auch die RAMs.

  • hi,
    hab die karten in den pci slots schon gecheckt und die sitzen fest, der arbeitsspeicher sitzt auch fest. ich glaube immer mehr das es an der fx5600u liegt.
    mir ist naemlich letztens aufgefallen das fx karten von anderen herstellern bspw. msi, da haben karten wie die fx5700 zum beispiel keine eigene stromzufuhr durch einen 12v stecker. und meine 5600u hat einen, obwohl sie ja 'schwaecher' ist als die 5700. bei dieser sache war ich bisschen verwundert. kann mir einer erklaeren warum die 5600u von albatron nen 12v-eingang hat und die 5700 von msi nich?!


    thx