PC stottert in Zeitabständen:-(

  • Hallöchen zusammen,


    ich hab ein Problem, mein PC stottert schon seit längerem immer öffter :( Wenn ich daran arbeite oder Musik höre oder im Internet surfe!
    Es passiert mal öffter mal weniger...Für ca. eine Sekunde friert das ding ein und geht dann wieder weiter!
    Bim Musik hören ist es genauso....Das lied stoppt und geht dann an derselbenstelle weiter....manchmal 3 Mal hintereinander oder 2 Mal hintereinander, dann hab ich wieder für 1 Minute ruhe, und dann schonwieder! 3Mal friert das system für eine Sekunde ein und dann gehts wieder weiter!


    Was kann das sein....Helft mir bitte :cry: :cry:


    PS: Hab einen 1400Mhz Athlon, 512 MB Ram, Windows XP pro (SP1),
    GeForce2 GTS/pro, eine D-Link AirPlus XtremeG DWL-520 WLAN Karte und eine Externe USB Soundkarte von Creative


    Danke schonmal im Voraus!

  • Hitzeproblem klingt gut...
    Kannst ja mal die Temp-Werte posten.


    Mach aber vorsichtshalber acuh einen Sicherheitscheck. Ein zugemüllter Rechner kann auch sehr träge werden.



    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Also:


    CPU: Max. 55° (im Leerlauf)
    SYS: Max. 22° (im Leerlauf)


    diese Temperaturen sind aber normal...bei bekannten steigen die Temps sogar über 60° und der PC macht das nicht was bei mir!

  • ...dachte ich schon.
    Dann mal den Sicherheitscheck mir Ad-Aware, Spybot, HiJackThis und einem aktuellen Virenscanner.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Ja klar, kann das daran liegen.
    Aber ist es nicht schlauer/einfacher, erstmal die Standard-Lösungen (die auch schon echt oft/fast immer was gebracht haben) auszuprobieren?


    Isch frag dat ma so in den Raum rein... :wink:


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Also, ich würde mal auf Überlastung des Systems tippen.
    Beispiel WinAmp: die Visualisierung frißt fett Leistung, wenn dann noch im Hintergrund Programme laufen (Virenscanner, Windows Indexdienst mit hohen Refreshs, ...) kanns schonmal Aussetzer geben.
    Also: schau mal, was so im Hintergrund läuft.
    D-S