Taskleiste: alles im neuen Fenster :-(

  • Hallo,


    ich habe (mußte) von W2k auf XP (Servicepack 2) umgestellen. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber womit ich mich gar nicht abfinden kann, ist folgendes:


    ich arbeite mit der Taskleiste links vertikal. Im Gegensatz zu W2k wird nun jedes Dokument im eigenen Fenster geöffnet (aber auch jedes Laufwerk/Explorer usw). Ich würde gerne meine alte Gewohnheit beibehalten, und untereinander je 1x word, Explorer, excel und Outlook haben.


    Öffne ich nun aber z.B. vier word-Dokumente, habe ich viermal word in der Taskleiste untereinander. Wie/wo geht das zu ändern?


    Bin für jede Hilfe dankbar!

  • Zitat von hyrican

    Hi,
    geh mal in die Eigenschaften der Taskleiste und setz den Haken bei "ähnliche Elemente gruppieren".
    Hilft dir das?


    hyrican


    Hallo Hyrican,
    nein, leider nicht, wenn es so einfach wäre... Dieser Haken ist ja gerade das Problem. Er besagt, das alle gleichen z.B. word-docs untereinander und nicht durcheinander angezeigt werden (ungruppiert wäre es noch unübersichtlicher). Ich möchte aber, das nur das PROGRAMM angezeigt wird, und nicht die einzelnen Dokumente.
    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee? Wäre schön!