windows xp auf dvd brennen und installieren

  • hallo zusammen!
    kann mir jemand sagen, ob es möglich ist sein original xp-pro mit
    zubehör auf dvd zu brennen, ohne die bootfähigkeit zu verlieren?
    habe es mit winiso versucht, war hinterher auch bootfähig, aber nach
    dem satz: drücken sie eine beliebige taste.... konnte der einsprungspunkt
    nicht gefunden werden. weiss jemand rat?
    greetz george

  • Hallo.


    Was meinst du mit Zubehör??
    Wir haben drei Workshops zu einem Bereich, der auf deine Frage passen könnte...


    Oder meinst du was völlig anderes?


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • hi freddie,
    danke für deine schnelle antwort! mit zubehör meine ich treiber,
    brennprogramme, tuneup-utilities, defragmentierung, halt alles was
    man ständig benutzt. aber darum geht es mir nicht. in euren workshops
    wird nur über win-xp auf cd-rom gesprochen. ich möchte es gerne auf
    dvd brennen und dmit booten können und das gelingt mir nicht, weil
    der einsprungspunkt nicht gefunden wird, wie ich in meinem vorherigen
    text beschrieben habe. wäre schön, wenn du oder jemand anders
    mir einen rat geben könnte!
    greetz george

  • hi ast,
    ja hab alles richtig gemacht und mit cd-rom geht es auch aber eben nicht
    mit einer dvd, auf die natürlich mehr an zubehör drauf passt. woran
    kann das blos liegen? hat schon jemand von euch jemals xp von
    einer dvd gebootet und partitioniert. formatiert und installiert?
    wenn ja bitte eine beschreibung geben!

  • hi...



    beachte das es eventuell daran liegen könnte das dein brennprogramm den dvd als dvd-rw brennt und nicht als dvd-rom...


    verschiedene brennprogramme haben hier problemen mit...
    ausserdem gibt es verschiedene dvd-rws die sich nicht bootfähig toasten lassen...




    gruss...




    franky...

  • hi franky,
    danke für den tipp! ich habe tdk-dvd-r und tdk-dvd+r benutzt,
    keine dvd-rw´s. als brennprogramm nahm ich nero 6.6.0.1 reloaded,
    mein brenner ist ein nec2500a. ist das nun richtig oder falsch?
    bleibt außerdem die frage, ob einer von euch es schon jemals geschafft hat xp erfolgreich mit dvd zu booten und zu installieren. in dem fall
    würde mir ein erfahrungsbericht entscheidend weiterhelfen. hat vielleicht
    jemand lust hier mal pionierarbeit zu leisten? wäre echt super
    spitzenklasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    thank´s george

  • Hi,


    Windows XP Pro mit integriertem sp2 alleine von einem DVD zu booten
    geht ohne probleme sogar auf einer Fujifilm DVD+RW war es möglich zu booten, und insallation wird begonnen.
    kommen zu diesem Image diverse Programme in einem separaten ordner hinzu (zb. Tools Ordner) bleibt es nach der frage ob von CD gebootet werden soll alles still und es tut sich leider nichts mehr, folglich ist die DVD unbrauchbar.
    Lässt man allerdings diesen besagten ordner mit den zusatz programmen weg ist wieder ein Booten möglich, dieses problem habe ich leider bislang auch nicht lösen können.


    cu
    Butterfly Blackcat

  • Hallo erst mal !
    Experimentierfreudig bin ich auch,von daher würde mich es auch jucken das mal zu probieren.
    Nur soviel. Wenn es eine reine Sicherung für dein XP und den anderen Krempel, der da so anfällt, sein soll giebt es bessere Lösungen.
    Habe mir 40 GB - USB-Festplatte zugelegt. Reinstöppseln,Senden und fertig.Da geht alles drauf.


    Sundance

  • Hallo Sundance,


    es ist keine sicherung der XP installation, dafür könnte man auch
    Acronis True Image bzw. Drive Image benutzen.
    Es geht in erster linie nur um Windows XP mit diversen Programmen
    auf der Windows XP daten träger um diese von diesem DVD installieren zu können, damit eine wechselei nach der Windows XP installation zu vermeiden.
    wie gesagt ist eine reine Windows XP auf DVD kein problem,
    kommt die oben beschriebene ordner mit diesen Proggis hinzu Bootet die DVD nicht mehr.


    cu
    Butterfly Blackcat

  • Zitat von Buschjaeger

    hi
    ich würde gern eine boot fähige cd/dvd erstellen mit der ich win xp sowie einige programme und treiber automatisch und in einem durchgang installieren kann. gibt es dafür tools die einem dies ermöglichen oder kann man so etwas selbst erstellen/basteln ?
    ein xp samt sp2 ist zwar schon recht fein aber noch nicht das optimum.


    jo genau das möchte ich auch.
    :roll:

  • Zitat von ulpk847

    Hallo Gast,
    kann es BIOS liegen? Wenn du cd-rom/brenner und dvd-rom hast woher erkennt das BIOs von wo es booten soll?
    Gruss
    Peter


    Lies dir den OP nochmal genau durch.
    Es kommt die Meldung, wo gefragt wird, ob er von CD booten will.
    Das besagt schon mal einiges.
    Es wird ein Boot Device in einem CD/DVD Laufwerk gefunden.
    Es ist ein FALSCHER/DEFEKTER Bootblock drauf, da zwar ein Bootfähiges Medium gefunden wurde, aber dann nichts weiter geht.


    Nun denken wir mal logisch. Er hat die Win XP CD im CD-ROM Laufwerk gelassen, welches auch als Bootfähig im BIOS steht. In dem falle dürfte die obige Fehlermeldung nicht erscheinen.


    Er hat tatsächlich eine Bootfähige DVD erstellt, aber nur EINEN und nicht alle VIER Sektoren, die zum Booten unter Win XP notwendig sind, kopiert. Dann könnte es zu obiger Fehlermeldung kommen.


    Was glaubst Du nun, was wahrscheinlich ist ?


    Mit sicherheit schließe ich aber eine falsche BIOS einstellung aus, da es sonst nicht zur beschriebenen Fehlermeldung kommen kann.
    Ich setze dabei natürlich vorraus, das er NICHT im BIOS von CD-ROM booten läst UND gleichzeitig eine CD eingelegt hat, die einen defekten Bootsektor hat. Das wäre in meinen Augen viel zu unwahrscheinlich.

  • Hallo Starfight,


    ich habe schon die richtige Boot.bin genommen, die zu ladenden sektoren sind auch vier.
    Die erstellte DVD mit reinem XP bootet auch ohne probleme, fügt man den Tools ordner zu diesem image hinzu kommt die oben beschriebene fehler meldung.



    MfG
    Butterfly Blackcat

  • Zitat

    fügt man den Tools ordner zu diesem image hinzu kommt die oben beschriebene fehler meldung.


    Hat mit der Ordnerstruktur zu tun. Die muss Win-konform sein. Beispiel...Einbindung auch der Hotfixes nach nem SP mit auf die CD ist ja auch festgelegt, ansonsten werden die nicht beachtet und Win installiert die alten Dateien bzw. greift garnicht darauf zu.


    Infos dazu gibt es auch hier. http://www.nu2.nu/pebuilder/
    Es gibt glaube ich mich dunkel - was/wo war das nur? - zu erinnern, auch ein Tool um eigene Daten mit auf die Win-CD/DVD zu bringen, bin aber jetzt nicht mehr fit genug, dazu etwas abzulassen und zu suchen, sorry.
    Monndach is auch noch ein Tag. ;)

    hope dies last


    tschöö... ast