windows-sicherheitscenter

  • danke erstmal :)


    wieso ich das nicht gebrauchen kann... als erstes hat es mich am downloaden gehindert (hab ich inzwischen in den griff bekommen). die firewall brauch ich einfach nich, wegen der konnt ich zwischenzeitlich nichts an dateien verschicken.. jetzt hab ich einfach alles da drin deaktiviert, antivirusprogramm erkennt das teil sowieso nicht, also dann noch die firewall und das update..
    das heißt das ding ist nutzlos, alles was das beinhaltet kann ich ganich gebrauchen.. ist halt einfach nur noch auf meinem pc und sagt mir dass mein computer eventuell gefährdet ist. es tut quasi ganichts mehr. deswegen möcht ichs einfach weg haben denn es macht ja eh nichts.
    gibts denn irgend eine möglichkeit das ding wieder zu deinstallieren?


    auch schonmal frohe weihnachten und so :wink:

  • Hallo nochmals,


    wenn du eine eigene Firewall hast ist die XP-eigene ohnehin deaktiviert.


    Die automatischen Updates sind aber meist von Vorteil.


    Was ich nicht verstehe ist, dass du sagst, dass dir diese Systemcentereinstellung sagt, dass dein Computer gefährdet sein soll. Dies lässt darauf schließen, dass du die XP-Firewall deaktiviert hast und keinen anderen Schutz besitzt! Hast du denn eine Firewall und ist die aktiv während diese "Gefährdungs"-Meldung kommt ?


    Ebenso merkwürdig ist, dass das Sicherheitscenter einen Download verhinderte. Die Einstellungen sind standardmäßig so, dass dir nur mitgeteilt wird, ob dieser Download sicher oder unsicher bzw. gefährlich sein kann. Aber verhindern?

  • Wenn dich das Teil so nervt, dann kannst du es deaktivieren:
    Systemsteuerung/Verwaltung/Dienste, Doppelklick auf Sicherheitscenter und dann Starttyp auf deaktiviert, dann Dienst beenden oder Neustart.


    Dass dein Computer gefährdet sei, sagt dir das Sicherheitscenter nur dann, wenn eine oder mehrere, bzw. alle der überwachten Funktionen deaktiviert ist/sind und zudem in den Warnungseinstellungen definiert ist, dass deaktivierte Funktionen moniert werden sollen. Öffne das Sicherheitscenter und schau dir mal die Konfig.möglichkeiten in der linken Menüleiste ("Ressourcen") an, dann dürfte das klar werden.


    Das Teil zu entfernen hieße ja wohl auch, das Service Pack 2 zu entfernen und das ist m. E. nicht nötig, mithin sogar nicht empfehlenswert.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • weswegen ich nichts downloaden konnte weiß ich auch nicht.. auf jeden fall ging das mit dem internet explorer nich, mit mozilla gehts..
    außerdem funktionieren ein paar themes einfach nich, bzw. sie sind einfach weg wenn ich den pc neustarte


    @ Nichtswisser
    danke werds probieren

  • Nochwas.


    Anwendungen, die nach dem Update mit SP2 nicht mehr funktionieren, kannste ja mal neu installieren.
    Allerdings gibt es auch eine Liste und Infos zu Programmen, die unter XPSP2 zumindest mal Probleme bereiten können.


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • hidumdidum,


    habs selber noch nicht probiert, aber versuch isses wert:


    öffne %windir%/inf/sysoc.inf mit einem editor.


    dort stehen diverse einträge mit dem zusatz "hide". wenn du diese schlüsselwörter entfernst, taucht die jeweilige komponente in der systemsteuerung auf und lässt sich deinstallieren.


    ABER vorsicht !!!! Keine ohne beschriftung löschen, auch keine icons !!!
    die gehören zum system.


    viel glück

    Acer Aspire Quad Q9300 2,5 GHz
    HDD 750 GB
    Ram 4 GB
    Vista Home Prem. SP2 64-bit

  • @ Nichtswisser
    danke hat geklappt.. endlich weg das biest :)


    @ helloween
    oke hat sich ja dann erledigt dann brauch ich das garnicht erst ausprobieren.. ich glaub sonst würd ich eh wieder was kaputt machen :roll: :wink: