Hilfe, mein PC fährt nicht mehr hoch und piepst!!!!!!!

  • Hallo,
    habe da ein großes Problem! Der PC meines Sohnes fährt nicht mehr hoch. Da sein Bildschirm defekt war, hat er einen neuen bekommen. Nachdem dieser angeschlossen war, fuhr der PC nur noch einmal hoch. Bei nächsten mal kam dieses seltsame piepsen. Es piepst wie folgt: 2 x kurz 8 mal hintereinander, dann kurze Pause und wieder piepen kurz 2x und dann einmal. Ich habe versucht mit der XP-CD den PC hochzufahren, aber es tut sich nichts. Habe Grafikkarte aus- und wieder eingebaut. Nichts. Mein Sohn sagte, dass er dieses Problem schon vor ein paar Tagen hatte, aber der PC nach dem 2.mal starten hochgefahren ist. Können eventuell die Rams defekt sein.
    Vielleicht kann mir jemand helfen. Es wäre toll.
    Danke
    MfG
    renau01

  • Moin.


    Klingt komisch.


    Ein Monitor wirkt sich ja eigentlich nicht auf die Systemkonfiguration aus. Höchstens irgendein Stromspannungsdefekt am Monitor.


    Defekter Ram wird m. E. nicht durch ein Piepsen angezeigt. Dennoch: Wenn du die Möglichkeit hast, dann teste das mal durch sukzessiven Ausbau der RAMs.


    Wurde irgendwas im BIOS verändert?
    Ich würde einfach mal die BIOS defaults laden und schauen, was passiert.
    (Auch wenn das nur ein Schuss ins Blaue ist)


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Hi,
    vielen Dank für die Antwort.
    Im Bios ist nichts verstellt worden. Wie kann ich die BIOS defaults laden?
    Bin nicht unbedingt der PC Spezi. Kann zwar schon viel machen, aber doch nicht alles. Der PC lässt sich ja garnicht hochfahren, weder mit XP-CD noch ohne.
    Habe versucht die Rams vom Board zu nehmen. Sitzen die immer so fest. Ich will das MB nicht kaputt machen.


    Kann man den PC nicht mit Ghost hochfahren. Ich weiß es geht, aber nicht mehr genau wie. Habe Ghost 7 hier. System ist XP SP 1.


    Gruß
    renau01

  • Hallo renau01,


    was sagt denn der Sohnemann dazu, ob etwas im Rechner geändert wurde? Meine Kids haben auch nie etwas verändert, nie...


    Aber das ist ein anderes Thema. Monitor war hinüber, das als Ausgangslage. War es wirklich der Monitor oder war es vielleicht die Grafikkarte? Was für ein Netzteil ist im PC?


    Hier noch etwas zur Piepstonfolge.

  • Hallo Kaiserfive,
    Na ja, das mit dem Sohnemann und Änderung .........?
    Der Rechner ist offen und ich sehe oben wo das Netzteil liegt einen gelben Aufkleber: C PSU 450 W. Ist das die Bezeichnung. Keine Ahnung.
    Monitor war wirklich defekt. Und Grafikkarte muss eigentlich in Ordnung sein, denn PC lief ja einmal mit dem neuen PC.


    Frage an Gast. Was ist mit allen Geräte abziehen gemeint. Soll ich die Slots die MB mit Festplatte, CD-Rom etc. verbinden abziehen? Man das ist vielleicht ein Chaos.


    Für Rückantwort bin ich dankbar.


    Gruß´
    Renau01

  • PSU 450 Watt wäre eine Netzteilbezeichnung. Das heißt, das Netzteil ist vollkommen ausreichend für Versorgung des Rechners und einer guten Grafikkarte.


    Gast meint wohl, du sollst nur Gehäuse mit Netzteil und Board betreiben um zu sehen, ob das Board "anspringt". Aber Achtung! Erst statisch entladen, lass dir also nicht von der Frau, sondern von einem Gegenstand eine "wischen" oder ziehe dir dünne Gummihandschuhe an...


    Es kann trotzdem die Graka defekt sein. Speicher könnten übrigens verriegelt sein, deshalb lassen die sich nicht abziehen. Schau genau nach, ob eine Arretierung, ein Bügel oder so etwas zu sehen ist. Eventuell musst du die Rams schräg aus dem Board ziehen und nicht gerade nach oben. Traust du dir dies alles zu?