Problem mit Festplattenspeicher

  • Hallo!


    Ich habe 2 Festplatten, also Volume C (ca. 60 gb) und Volume F (ca. 150 gb).


    Da Volume F schon fast voll war, habe ich einige Dateien von F auf C übertragen. Das Problem ist nur, dass es jetzt zwar auf C weniger frei ist, auf F aber nichts frei wurde, obwohl die Dateien nicht mehr drauf sind.


    Wenn ich alle Dateien auf F markiere und dann rechtsklick --> Eigenschaften, dann zeigt es an, dass eigentlich noch ca. 15 GB frei sein müssten.
    Trotzdem zeigt es an, dass nur noch 200 mb frei sind.


    ach ja, ich habe die dateien von F "ausgeschnitten" und dann in C "eingefügt".


    woran kann das liegen? offensichtlich MUSS ja noch platz frei sein...


    danke schonmal! habe windows xp

  • Hallo,


    hast du einmal eine Datei, die du ausgeschnitten und "umgesetzt" hast auf der alten Platte angeklickt? Ist bestimmt alles doppelt vorhanden! Auf F und auf C. Teste mal, ob die Ordner auf F noch vorhanden sind. Wenn ja, löschen!, du hast sie ja jetzt auf C. Teste aber erst, ob die sich auf C öffnen und ausführen lassen!


    Wenn auf F nichts mehr zu öffnen ist dann den Inhalt der temporären Verzeichnisse löschen und F defragmentieren.

  • Hallo,


    hast du nach deiner Aktion einmal den Rechner runter und wieder hochgefahren?


    Kannst du irgendetwas auf der zu vollen Platte löschen? Einfach auf CD brennen, testen ob Daten drauf sind und danach von der Platte löschen???

  • ja, ich habe den rechner schon neu gestartet.


    das komische ist nur, dass ich jetzt nochmals andere dateien von F auf C verschoben habe. und jetzt ist tatsächlich wieder mehr speicher frei. ich frage mich nur, warum es davor nicht geklappt hat. denn dadurch sind mir jetzt praktisch 14 gb an speicherplatz verloren gegangen (ich hab zuvor einen 14 gb großen ordner von f auf c getan).


    ich kann mir echt nicht erklären woran es liegt, da die festplatte eine kapazität von 149 gb hat, und die dateien auf ihr nur 133 gb groß sind.

  • Du musst dringend defragmentieren!!! Lösche, wenn vorhanden, Cookies, Temporäre Dateien etc. Die fressen Platz ohne Ende. Dan defragmentieren und danach wird die Platte wieder die alte sein... :wink:

  • Guten Morgen,


    okay, dass kein Betribessystem drauf ist wusste ich ja nicht...aber Datenmüll gibt es auch auf dieser Platte. Schmeiß etwas runter von der Platte, aber nicht mit der rechten Maustatste sondern, wenn möglich, über eine Funktion wie bei XP die Software-Funktion. Dieses Deinstallieren ist eben ein anderes als das bloße löschen. Wenn diese Möglichkeit mangels Betriebssystem nicht funzt, dann überspiele deine Daten auf CD, also brenne alle Daten. Sollte dann auch kein Speicherplatz für eine Defragmentierung zusammen kommen, dann bleibt dir letztendlich wohl nur noch das berühmte Formatieren übrig...Aber erst mal etwas wegschauflen und defragmentieren...versuche hast du es schon so, oder?